Senta Berger will wieder jung sein

+
Senta Berger hat mit dem Älterwerden Probleme.

Berlin - Auch vor Senta Berger macht die Zeit keinen Halt. Die Schauspielerin versucht aber, das Älterwerden zu verdrängen. Sie sei als junger Mensch ganz anders gewesen.

Schauspielerin Senta Berger fällt das Altern nicht leicht. “Ich kann das gut verdrängen, aber ich habe immer wieder Probleme mit dem Älterwerden, natürlich auch in meinem Beruf, weil ich mich da selber auf eine gewisse Weise immer wieder beobachte“, sagte die 70-Jährige der Zeitung B. Z. Das Älterwerden bedeute für sie, dass die Zeit überschaubarer werde.

Mitunter wäre sie gerne wieder jung. “Ich war voller Kraft, verliebt und leidenschaftlich.“

Berger ist ab Donnerstag (22. März) in dem Kinofilm “Ruhm“ zu sehen. Sie spielt die an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankte Rosalie.

Liebe kennt keine Altersgrenze

Liebe kennt keine Altersgrenze

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare