Ärger wegen Profitgier

JP Kraemer und sein Buch: Es ist passiert, was er „auf gar keinen Fall“ wollte

Jean Pierre Kraemer vor einem alten Porsche 911
+
Jean Pierre „JP“ Kraemer hat einiges seiner Fans enttäuscht – seine neue Biografie war viel zu schnell ausverkauft.

Mit seiner neuen Biografie wollte Jean Pierre „JP“ Kraemer (40) seinen Fans eine „Anleitung“ über sich an die Hand geben – doch das Buch war in Windeseile ausverkauft. Viele reagierten deshalb enttäuscht. Nun gibt es neuen Ärger.

Dortmund – Dass Jean Pierre „JP“ Kraemer ein extremer Autofreak ist, ist bekannt. Dass er in seinen Videos oft den Spaßvogel mimt, ebenfalls. Dass der Dortmunder Tuner aber auch eine „dunkle Seite“ hat, dürfte selbst viele Fans überrascht haben. In einem seiner jüngsten Videos, das er auf seinem YouTube-Kanal „JP Performance“ hochgeladen hat, erzählt er davon. Er berichtet von schlimmen Erfahrungen und Depressionen. Seine schwierige Vergangenheit beschreibt der 40-Jährige nun in seiner neuen Biografie „Ich bin Jean Pierre und angstgetrieben“. Seine Fans waren gerührt – und griffen zu. Das Buch war im Nu ausverkauft. Viele reagierten deshalb enttäuscht, manche sogar wütend. Und nun dürfte auch der YouTube-Star selbst sauer werden – denn es ist genau das passiert, was er unbedingt vermeiden wollte.

In einem emotionalen YouTube-Video, in dem er das Buch vorstellt, sagt JP Kraemer nämlich: „Ich möchte auf gar keinen Fall, dass das Buch bei eBay teuer verkauft wird.“ Doch genau das ist nun passiert, wie 24auto.de berichtet. Beim Online-Auktionshaus eBay versteigert jemand ein Exemplar von „Ich bin Jean Pierre und angstgetrieben“. Offenbar will der eBay-Verkäufer nur Profit machen – und das Buch für viel Geld weiterverkaufen. Denn so wie sich der Beschreibungstext liest, hat er das Buch im Online-Shop von JP Kraemer zwar bestellt – aber noch gar nicht geliefert bekommen. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare