Viessmann kauft Waldflächen in Kanada

Ziel: Dem Klimawandel entgegenwirken

Viessmann kauft Waldflächen in Kanada

Viessmann kauft Waldflächen in Kanada
Corona in Waldeck-Frankenberg: Diesmal keine neuen Höchstwerte
Corona in Waldeck-Frankenberg: Diesmal keine neuen Höchstwerte
Corona in Waldeck-Frankenberg: Diesmal keine neuen Höchstwerte
Rückersfest in Laisa wegen Corona endgültig abgesagt
Rückersfest in Laisa wegen Corona endgültig abgesagt
Rückersfest in Laisa wegen Corona endgültig abgesagt
Polizei in Waldeck-Frankenberg teilt Kommunen neu auf
Einige der 22 Städte und Gemeinden in Waldeck-Frankenberg werden innerhalb des Landkreises anderen Polizeistationen als bisher zugeordnet. Die Umstrukturierung soll bis Februar 2023 abgeschlossen sein.
Polizei in Waldeck-Frankenberg teilt Kommunen neu auf
Waldeck-Frankenberg ist jetzt Corona-Hotspot
Die Corona-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg lag am Montag (17.01.2022) bei 466,6 und damit am dritten Tag in Folge über 350 lag. Deshalb treten neue Hotspot-Regelungen in Kraft. 
Waldeck-Frankenberg ist jetzt Corona-Hotspot

Frankenberg – Fotos & Videos

Abriss am Landratsamt in Frankenberg hat begonnen

Abriss am Landratsamt in Frankenberg hat begonnen

Fridays-for-Future-Demonstration in Frankenberg

Fridays-for-Future-Demonstration in Frankenberg

Hochwasser im Frankenberger Land

Hochwasser im Frankenberger Land

Frankenberg – Weitere Meldungen

Disc-Golf-Anlage könnte am Dodenauer Wildgehege entstehen

Am Wildgehege in Dodenau soll eine Disc-Golf-Anlage entstehen. Entsprechende Pläne hat Michel Kurzeknabe, Vorsitzender des kürzlich gegründeten Disc-Golf-Vereins Flexliners Dodenau, in einer Sitzung des Ortsbeirates vorgestellt.
Disc-Golf-Anlage könnte am Dodenauer Wildgehege entstehen

Ein Kreisel für die Marburger Straße in Battenberg?

Über geplante Straßenbauprojekte hat Diplom-Ingenieur Winfried Roolf die Battenberger Ausschussmitglieder informiert. Das wichtigste Projekt ist die Erneuerung der Marburger Straße. „Da reden wir schnell von drei bis vier Millionen Euro“, sagte …
Ein Kreisel für die Marburger Straße in Battenberg?

Corona in Waldeck-Frankenberg: Jetzt drohen Hotspot-Regeln

Die Corona-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg hat am Wochenende einen neuen Höchstwert seit Beginn der Pandemie erreicht. Dem Landkreis drohen strengere Einschränkungen.
Corona in Waldeck-Frankenberg: Jetzt drohen Hotspot-Regeln
WLZ auf Face­book
Die WLZ bei Facebook. Gefällt mir.
WLZ auf Face­book
WLZ Fotoshop
Die schönsten Bilder aus Waldeck-Frankenberg ... als bleibende Erinnerung
WLZ Fotoshop
WLZ ePaper
Die neue App ist da!
WLZ ePaper

Frankenberg – Weitere Meldungen

Familie erzählt von Leben mit zwei Eseln - „Kontakt mit Tier ist wie eine Therapie“

Der Esel ist zum Haustier des Jahres 2022 gewählt worden. Die Tiere Eddie und Elino leben seit einigen Jahren mit Familie Wagner auf deren Hof in Laisa.
Familie erzählt von Leben mit zwei Eseln - „Kontakt mit Tier ist wie eine Therapie“

Landkreis bietet wieder Kinder-Impfungen in Korbach an

Im Mini-Impfzentrum in Korbach finden von Montag bis Freitag, 17. bis 21. Januar 2022, wieder Corona-Schutzimpfungen für Kinder ab fünf Jahren statt. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.
Landkreis bietet wieder Kinder-Impfungen in Korbach an

Betreutes Wohndorf Bottendorf: Hausbau eventuell ab 2023

Wie weit ist die Umsetzung des Projekts Betreutes Wohndorf Bottendorf der Gemeinde Burgwald? Das erläutert Bürgermeister Lothar Koch.
Betreutes Wohndorf Bottendorf: Hausbau eventuell ab 2023

Hund in biblischem Alter: Labrador-Mischling Quiche ist fast 19 Jahre alt

Don Quichotte ist ein Labrador-Mischling. Das Besondere an ihm: Am 28. August 2003 geboren, ist er inzwischen stolze 18 Jahre und fünf Monate alt.
Hund in biblischem Alter: Labrador-Mischling Quiche ist fast 19 Jahre alt

Corona in Waldeck-Frankenberg: Infektionszahlen kurz vor neuen Höchstwerten

Die Corona-Zahlen in Waldeck-Frankenberg stehen kurz davor, die bisherigen Höchstwerte im Verlauf der Pandemie zu überschreiten.
Corona in Waldeck-Frankenberg: Infektionszahlen kurz vor neuen Höchstwerten

Millionengrenze erreicht: Förderverein spendet 70 000 Euro an Frankenberger Krankenhaus

Die Klinik auf dem modersten medizintechnischen Stand zu halten – dazu dienen die Gelder des Fördervereins des Kreiskrankenhauses in Frankenberg.
Millionengrenze erreicht: Förderverein spendet 70 000 Euro an Frankenberger Krankenhaus

Aus den anderen Ressorts

Digital

Cannabis als Corona-Schutz - Studie überrascht mit Ergebnis

Cannabis als Corona-Schutz - Studie überrascht mit Ergebnis
Sport-Mix

Australian Open jetzt im Live-Ticker: Mega-Druck für Zverev

Australian Open jetzt im Live-Ticker: Mega-Druck für Zverev
Film, TV & Serien

Niemand wusste, warum! Jetzt ist klar, warum Lucki „Bares für Rares“ verlassen hat

Niemand wusste, warum! Jetzt ist klar, warum Lucki „Bares für Rares“ verlassen hat
Fußball

Trauer um Fußball-Legende: Der „Beckenbauer des Ostens“ ist tot

Trauer um Fußball-Legende: Der „Beckenbauer des Ostens“ ist tot