Burgwaldschüler starteten Spendenaktion für Erdbebenopfer in Haiti

1000 Euro für Kinder in Not

Frankenberg. 1000 Euro – das ist das Ergebnis einer Sammel- und Spendenaktion an der Frankenberger Burgwaldschule. Das Geld soll für die Erdbebenopfer auf der Karibikinsel Haiti verwendet werden.

Schon in den nächsten Tagen soll der Betrag an die Organisation „SOS-Kinderdörfer weltweit – Haiti“ überwiesen werden.Die Idee zu der Aktion hatten die Schüler des Wahlpflichtkurses Naturwissenschaften an der Burgwaldschule. Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare