1050 Kilogramm altes Frittierfett in Marburg gestohlen

Marburg. Mit dem nicht alltäglichen Fall eines Diebstahls von 1050 Kilogramm altem Frittierfett befasst sich die Polizei Marburg seit vergangenem Dienstag, 20. November.

Das Fett lagerte in einem vollen Kanister auf dem umzäunten und so genannten Müllplatz des Burger-King-Gebäudes in der Afföllerstraße. Die Täter kletterten über den 1,80 Meter hohen Zaun, öffneten die Zugangstür von Innen und nahmen die Palette mitsamt Fettkanister mit, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die notwendigen Transport- und Verladegerätschaften hatten die Täter offenbar dabei. Hinweise zu entsprechenden Beobachtungen am Dienstag zwischen 3 und 6 Uhr bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0. (nh/jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare