Roda spendet 1450 Euro für Leukämiestiftung

+
Symbolischer Riesenscheck über eine beachtliche Summe: Sigrid Koch vom Seniorenclub (Mitte), Anita Werner (links) und Johanna Waßmuth (rechts) von den Rodaer Landfrauen freuen sich über den Erfolg des Benefiz-Musikabends.

Roda. Den stolzen Reinerlös von 1450 Euro zugunsten der José-Carreras-Leukämiestiftung erbrachte der Benefiz-Musikabend in Roda, den Seniorenclub und Landfrauenverein gemeinsam veranstaltet hatten (wir berichteten).

Der erfreuliche Betrag kam durch die Eintrittsgelder der etwa 220 Besucher und durch zahlreiche Spenden zustande.

Bereits 1999 hatte Clubleiterin Sigrid Koch die Idee, sich für krebskranke Menschen zu engagieren. Die Seniorinnen und Senioren unterstützten sie nach besten Kräften bei ihrem Vorhaben.

Weitere Hilfe kam von den Landfrauen, die die Verpflegung in der Pause übernahmen und für das Funktionieren der Technik sorgten. (zmm)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare