Gedenkstein enthüllt und Jubiläumsbier genossen

20 Jahre Partnerschaft zwischen Burgwald und Perbál

+
Gedenkstein zum Partnerschaftsjubiläum: (von links) Perbáls Bürgermeister László Vargá, Burgwalds Bürgermeister Lothar Koch, Partnerschaftsvereinigungsvorsitzender Adam Daume und die Vorsitzende der Deutschen Minderheitenvertretung, Anikó Bakai.

Burgwald. Die Gemeinde Burgwald feierte am Wochenende das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Perbál.

Aus diesem Anlass enthüllten Perbáls Bürgermeister László Vargá, Burgwalds Bürgermeister Lothar Koch, Partnerschaftsvereinigungsvorsitzender Adam Daume und die Vorsitzende der Deutschen Minderheitenvertretung, Anikó Bakai, einen Gedenkstein vor der Gemeindeverwaltung.

Eingebettet war der Festakt in den sechsten Grenzgang der Gemeinde, zu dessen 25-jähriger Tradition eigens ein Jubiläumsbier gebraut worden war.

Mehrere Hundert Burgwalder und ungarische Gäste feierten ausgelassen mit dem frisch angezapften Burgwalder Jubiläumsbier und ungarischen Weinen, den die Perbáler als Gastgeschenk im Gepäck hatten. Gestaltet wurde der Jubiläumsabend von Burgwalder Vereinen und mitgereisten Tanz- und Musikgruppen der Ungarn.

Die Ehrengäste verwiesen vor allem auf den wichtigen Beitrag der Partnerschaft für die Völkerverständigung abseits politischer Verträge.

Mehr dazu lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine. (bs)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare