Eisglatte Fahrbahn: Junge Frau kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab

Eisglatte Fahrbahn: 21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Unfallstelle: An einem Parkplatz nahe der Burgwaldkaserne musste die Feuerwehr die verunglückte 21-Jährige aus dem Wagen herausschneiden.

Frankenberg. Plötzlich auftretende Straßenglätte war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 21.40 Uhr auf der Kreisstraße 117 zwischen Burgwald und Frankenberg ereignete. Bei dem Unfall wurde eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus Frankenberg schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die junge Frau war ansprechbar, musste mit dem Rettungswagen zur Untersuchung aber ins Frankenberger Krankenhaus gebracht werden.

Laut Polizei war die Frankenbergerin mit ihrem Opel Corsa aus Burgwald kommend auf dem Heimweg in Richtung Frankenberg, als sie mit ihrem Wagen in einer Rechtskurve wegen der glatten Fahrbahn ins Schleudern geriet. Der Corsa kam auf die andere Straßenseite, landete in einem Straßengraben, überschlug sich und kam schließlich auf einem Parkplatz am Rande der Kreisstraße zum Stillstand. Das Auto blieb auf der Seite liegen.

Die Frankenberger Feuerwehr musste die in ihrem Wagen eingeklemmte Frau aus dem Auto herausschneiden. Dazu musste schweres Gerät eingesetzt werden. Während der Bergungsarbeiten waren die Rettungskräfte mit der Frau ständig im Gespräch.

An dem Open-Corsa entstand Totalschaden.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare