Unbekannter schlug zu

21-Jähriger durch Schlag und Tritt ins Gesicht verletzt

Frankenberg. Kratz- und Platzwunden im Gesicht erlitt ein 21-jähriger Mann am Sonntagmorgen um 3.30 Uhr in Frankenberg. Eigentlich wollte der 21-Jährige die Discothek in der Straße Auf den Weiden um 3.30 Uhr nur kurz verlassen, um an der Tankstelle in der Röddenauer Straße etwas zu besorgen.

Auf dem Rückweg traf er allerdings auf eine junge Frau, die weinend auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarktes neben der Discothek stand.

Er und ein weiterer junger Mann erkundigten sich und boten der Frau ihre Hilfe an. Die lehnte jedoch jegliche Hilfe ab, und nachdem der andere Helfer bereits gegangen war, wollte auch der 21-Jährige seinen nächtlichen Weg in die Disco fortsetzen.

Dort kam er jedoch nicht an. Beim Umdrehen bekam er von einem Unbekannten eine Kopfnuss ins Gesicht versetzt. Von dem Stoß zu Boden gegangen und am Boden liegend, trat ihm der Unbekannte nochmals an den Schädel. Durch den Angriff von dem bislang noch Unbekannten erlitt der junge Mann Kratz- und Platzwunden im Gesicht. Im Krankenhaus wurde zudem festgestellt, dass ihm der Unbekannte auch noch die Nase gebrochen hatte.

Täter-Beschreibung

20 bis 25 Jahre alt, 180 bis 190 cm groß, schlanke Figur, südländischer Typ. Der Täter trug eine beige Hose und eine dunkle, eventuell schwarze Jacke. Bei Tatausführung trug er eine Kapuze und hatte den Mund- und Kinnbereich mit einem Schal oder dem Kragen der Jacke verdeckt. Von der jungen Frau ist lediglich bekannt, dass sie ebenfalls 20 bis 25 Jahre alt sein soll und schulterlange braune Haare trug. (nh/jun)

Hinweise an die Polizei Frankenberg, 06451-7203-0.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion