31-Jähriger überschlug sich mit dem Auto nahe Rosenthal

Rosenthal. Ein 31-Jähriger wurde am Samstag bei einem Autounfall auf dem Weg nach Rosenthal leicht verletzt.

 Nach Auskunft der Frankenberger Polizei befuhr der Mann aus dem Kreis Soest gegen 19.30 Uhr die Straße von Frankenberg in Richtung Rosenthal, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Auto schleuderte zunächst auf die Gegenfahrbahn, überschlug sich dann und kam schließlich auf dem Dach im angrenzenden Wald zum Liegen.

Laut Polizei ergaben sich Hinweise auf den vorangegangenen Konsum von Alkohol und Drogen, was nach positiven Vortests eine Blutentnahme im Krankenhaus nach sich zog. Am Opel Corsa des Mannes entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

112-magazin.de

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion