33-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Friedrichshausen. Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am frühen Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Friedrichshausen und Frankenberg schwer verletzt worden.

Der Fahrer eines Chevrolet Captiva war nach Angaben der Frankenberger Polizei mit nicht angepasstem Tempo unterwegs, als er gegen 17.30 Uhr die Kontrolle über den relativ neuen Wagen verlor. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte durch den Graben und kam mit Totalschaden zum Stillstand. Der 33-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Frankenberger Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens eilten zur Unfallstelle, versorgten den Schwerverletzten und lieferten ihn anschließend nach Frankenberg ins Kreiskrankenhaus ein. (nh/jun)

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion