Frankenberg

62-jährige Frau bei Unfall schwer verletzt

- Frankenberg (da). Eine 62 Jahre alte Frau aus Netphen-Brauersdorf erlitt am Freitag bei einem Unfall auf der Frankenberger Umgehung schwere Verletzungen.

Ein 25-Jähriger aus Marburg befuhr gegen 11.45 Uhr mit einem VW Passat samt Anhänger die Bundesstraße 253 in Richtung Battenberg. Auf dem Anhänger waren Stahlgeländerteile geladen. Zwischen der Abfahrt zur Kreisstraße 117 und dem Abzweig nach Röddenau geriet der Hänger nach Polizeiangaben auf den Randstreifen.

Dadurch kam der Passat ins schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Der Anhänger brach aus, stellte sich quer und prallte gegen den entgegenkommenden Gold der Frau.

Nach der Erstversorgung durch Notärztin und Rettungsassistenten wurde sie mit dem Rettungswagen ins Frankenberger Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher und sein 22-jähriger Bruder, der auf dem Beifahrersitz saß, kamen mit dem Schrecken davon. An beiden Autos entstand nach Plizeiangaben Totalschaden. Die Umgehungsstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Polizisten leiteten den Verkehr um.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare