Frau wurde von VW Polo erfasst und erlag ihren Verletzungen

70-Jährige erliegt nach Unfall in Frankenberg ihren Verletzungen

+
Die Unglücksstelle: In der Rodenbacher Straße erlitt eine 70 Jahre alte Fußgängerin lebensgefährliche Verletzungen. Zwei Rettungswagen waren im Einsatz. 

Frankenberg. Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag gegen 11 Uhr auf den Rodenbacher Straße in Frankenberg ereignet.

Aktualisiert:18.18 Uhr: Eine 70 Jahre alte Fußgängerin wurde von einem Auto angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt. Trotz aller ärztlichen Bemühungen – auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz – erlag die 70-jährige kurze Zeit später im Frankenberger Kreiskrankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Die Ursache ist noch unklar. Nach Polizeiangaben war die 38 Jahre alte Fahrerin eines weißen VW Polo nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf den Gehweg geraten, wo die 70-Jährige zu Fuß auf dem Rückweg vom Einkaufen war. Die Fußgängerin prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Notarzt forderte den Rettungshubschrauber Christoph 7 an, der auf dem Rewe-Parkplatz landete. Die Polo-Fahrerin erlitt einen Schock. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion