Heringssalat, Cola und ein kleines Laster 

Älteste Frau in Waldeck-Frankenberg wird 105 Jahre alt

+
Älteste Einwohnerin von Vöhl: Lucia Neuhausen feiert heute ihren 105. Geburtstag, auf dem Bild gemeinsam mit Enkelin Gabi Schäfer. In der Hand hält sie ein Foto, worauf sie als Nesthäkchen sowie ihre Eltern und Geschwister zu sehen sind.

Vöhl. Sie ist die älteste Einwohnerin der Gemeinde Vöhl und wohl auch des gesamten Kreises Waldeck-Frankenberg: Lucia Neuhausen feiert am Freitag, 8. Mai, ihren 105. Geburtstag.

Seit 1992 lebt die zufriedene Seniorin im Seniorenwohnheim Auf dem Weinberg in Asel. Regelmäßig wird sie von ihrer Enkelin Gabi besucht, die mit ihrer Oma gern spazieren geht und viel erzählt.

Geboren ist Lucia Neuhausen in Krefeld, als jüngstes von 13 Kindern. Dort hat sie auch ihr ganzes Leben zugebracht. Als vor 23 Jahren die Entscheidung anstand, in ein Seniorenheim zu ziehen, hat sie ihr einziger Sohn Heinz zu sich nach Vöhl geholt. Keinen einzigen Tag habe sie diese Entscheidung bereut.

„Meine Oma ist sehr zufrieden hier“, sagt Enkelin Gabi. Obwohl sie, wie ihre Oma früher auch, in Krefeld beheimatet ist, kümmert sie sich seit dem Tod ihres Vaters vor zwei Jahren um Lucia Neuhausen und besucht sie regelmäßig mehrere Tage im Monat. Dann bringt sie immer selbstgemachten Heringssalat und Cola mit. „Eines ihrer Leibgerichte“, erzählt Gabi Schäfer, die sich darüber freut, dass ihre Oma immer noch sehr viel Freude am Essen hat.

Viele Schicksale habe sie in ihrem langen Leben erfahren müssen, erzählt Gabi Schäfer. Und: „Ihr erster Ehemann, mein Vater, war bereits mit 30 Jahren verstorben. Fritz, der zweite Mann, der immer gern für alle gekocht hat, starb vor 40 Jahren. Seit dem lebt sie allein.“ Lucia Neuhausen ist eine starke Frau, eine Lebenskünstlerin, die immer sehr bescheiden gelebt habe. Bis zu ihrem 70. Lebensjahr habe sie auch gern noch ihre Zigarette geraucht. Ein kleines Laster, was ihrer Gesundheit nicht geschadet hat, berichtet Gabi Schäfer schmunzelnd.

Und dann auf einmal erzählt Lucia Neuhausen doch. Beim Stichwort „Das Lied von der Glocke“ von Schiller begann sie das Gedicht vorzutragen. Texte und Gedichte auswendig zu lernen, habe ihr immer sehr viel Spaß gemacht, ebenso wie das Lösen von Kreuzworträtseln.

Die Geburtstagsfeier findet im kleinen Kreis statt. Zu Familie von Lucia Neuhausen gehören zwei Enkeltöchter, zwei Urenkel und der sechsjährige Philipp, ihr Ur-Urenkel. Mitfeiern werden auch die Mitarbeiter, die Lucia Neuhausen fürsorglich betreuen, denn Lucia Neuhausen ist sehr beliebt bei allen. Als Geburtstagsessen hat sie sich Spargel und Erdbeerkuchen gewünscht und ein Gläschen Cola, mit dem angestoßen wird. (zek)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare