Aktion für Behinderte Menschen: Battenberg ist neues Mitglied

+

Battenberg. Die Stadt Battenberg ist neues Mitglied der "Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg. Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat der scheidende Battenberger Bürgermeister Heinfried Horsel die Beitritts-Urkunde entgegen genommen.

„Die Mitgliedschaft ist eine Sache des Bekenntnisses“, sagte der Vorsitzende der „Aktion für Behinderte Menschen“, Oberst a.D. Jürgen Damm (Foto, 2. von rechts), der zusammen mit seinem Stellvertreter Michael Kantert (links daneben) die Beitrittsurkunde an Bürgermeister Horsel (links) und Stadtverordnetenvorsteher Heinz-Günther Schneider überreichte. Die Aktion finanziere sich aus Spenden und den Erlösen von Veranstaltungen. Beiträge werden nicht erhoben.

„Wir helfen dort, wo offizielle Hilfe zu spät kommt oder gar nicht greift“, sagte Jürgen Damm. Viele Kommunen in Waldeck-Frankenberg bekennen sich durch ihre Mitgliedschaft zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare