Christian Durstewitz schrieb Autogramme - Konzert am 1. April fast ausverkauft

Alle wollen Dursti sehen

Frankenberg. Hochbetrieb am Donnerstagnachmittag in der HNA-Geschäftsstelle in Frankenberg: Der Grund dafür hatte einen Namen: Christian Durstewitz.

Lesen Sie auch

Der 20-Jährige Musiker aus Altenlotheim, der seit der Fernseh-Castingshow "Unser Star für Oslo" in ganz Deutschland bekannt ist, schrieb zwei Stunden lang Autogramme, sang einige Lieder aus seinen Fernseh-Auftritten und ließ sich mit den Fans fotografieren. Rund 250 Mal schrieb er "Dursti" auf Autogrammkarten, Fotos und Arme.

Und er lud die Fans zu seinem Konzert am 1. April in Kassel ein. Für das von der HNA präsentierte Konzert in den Nachthallen gibt es nur 1000 Karten - für jeweils 99 Cent in den HNA-Geschäftsstellen. Schon am ersten Tag waren fast alle Tickets verkauft, in der Geschäftsstelle in Frankenberg sind aber auch am Freitag noch welche zu bekommen. (jpa)

 Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Christian Durstewitz schrieb Autogramme

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare