Kunstprojekt an der Burgwaldschule: Alte Bücher zum Leben erweckt

+
Kreativ: Schülerin Jessica Machelett vor dem Schaufenster der Buchhandlung Jakobi in Frankenberg. Dort werden die Kunstwerke gezeigt.

Frankenberg. Eine eine Projektgruppe der Burgwaldschule hat alte Bücher vor der Altpapiertonne bewahrt. Die Schülerinnen ließen ihrer Kreativität freien Lauf und zauberten mit einer besonderen Falttechnik aus ausgedienten Lektüren Kunstobjekte.

Projektleiterin Sylvia Sprenger hatte ähnliche Werke in einem Café entdeckt. Schon nach wenigen Stunden zeigten sich erste Erfolge und am Ende der Woche bestaunten Besucherinnen und Besucher zahlreiche Werke.

Die Schülerinnen und Lehrerin Sylvia Sprenger luden dazu auch die Inhaber der örtlichen Buchhandlungen sowie Büchereien ein. Diese ließen es sich nicht nehmen, einige der aufbereiteten Bücher in ihren Schaufenstern auszustellen. Darunter auch die Buchhandlung Jakobi, in deren Geschäftsstellen Marburg und Frankenberg, die Objekte gezeigt werden. (nh/jce)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare