Altenlotheim lädt zum Heideblütenfest

+
Wacholdermännchen: Wie in der Vorjahren wird dieses Wesen den Gästen beim Heideblütenfest wieder Spanndendes zum Lebensraum Heide erzählen. Archivfoto: nh

Altenlotheim. Informationen, Spiel und Spaß, Kulinarisches und Produkte rund um die Heide für die ganze Familie - das bietet das Heideblütenfest, das am Sonntag, 10. August, in Frankenau-Altenlotheim stattfindet.

Ein Programm lädt von 10.30 Uhr bis 18 Uhr zum Verweilen und Erleben ein. Auch das Wacholdermännchen, ein wandelnder Busch, hält wieder Geschichten bereit.

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee, die Stadt Frankenau und der Ortsbeirat Altenlotheim laden zum 11. Mal zu diesem blühenden Fest ein, das um 9 Uhr mit einem Gottesdienst im Bürgerhaus beginnt.

Um 10.30 Uhr startet die erste Führung von der Dorfmitte in Altenlotheim aus. Gemeinsam mit Ranger Markus Daume begeben sich die Teilnehmer auf eine dreistündige Exkursion zu abwechslungsreichen Landschaftselementen im Nationalpark Kellerwald: Heiden, Triescher und Buchenwälder.

Es gibt Pony-Führungen mit der Altenlotheimerin Ilka Caspar und Ranger Sven Polchow. Nationalpark-Führerin Annerose Schmid informiert über Wildkräuter, Nationalpark-Führerin Rita Wilhelmi wird für Feriengäste aus dem Nachbarland Ab 13 Uhr sogar eine Führung in niederländischer Sprache anbieten. Ab 14.30 Uhr lädt Achim Frede ein, Sachgebietsleiter Naturschutz, Forschung und Planung im Nationalparkamt, ihn auf einer eineinhalbstündigen Führung zu begleiten.

Stände mit Essen und Getränke mit Kunsthandwerk und Infos über Heideflächen bei Altenlotheim sowie Spiele und Aktionen für die ganze Familie erwarten die Besucher in der Ortsmitte. (nh/mab)

http://www.lifepr.de/inaktiv/nationalpark-kellerwald-edersee/11-Heidebluetenfest-in-Frankenau-Altenlotheim/boxid/502165

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare