André Kreisz weiter Chef der Kaufleute

Frankenberg. André Kreisz steht weiter an der Spitze der Frankenberger Kaufleute. Während der Jahreshauptversammlung des Kaufmännischen Vereins wurde der Geschäftsführer des Modehauses Eitzenhöfer und des Kaufhauses „Illerhaus“ in der Fußgängerzone einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Die Wahl erfolgte auf zwei Jahre. André Kreisz ist bereits seit 2008 Vorsitzender des Kaufmännischen Vereins.

Bei den Vorstandswahlen gab es nur eine Personaländerung: Der Frankenberger Apotheker Johannes Benner wurde neben Wilhelm Finger zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Birgit Faupel, die bisher dieses Amt inne hatte, arbeitet künftig im Aktionsbeirat mit. (zgm)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare