Arbeitskreis der Wirtschaft: Bäckerei Müller ist 100. Mitglied

+
Willkommen im AFK: Geschäftsführer Heinz-Georg Müller von der Bäckerei Müller in Ernsthausen (Mitte) wurde von Achim Schnyder (links) und Klaus Gantner vom Arbeitskreis der Wirtschaft als 100. Mitglied begrüßt.

Frankenberg. Auf dem letzten Arbeitskreis-Stammtisch ist er schon gewesen – jetzt wurde der Geschäftsführer der Burgwalder Bäckerei Müller, Hans-Georg Müller, offiziell als 100. Mitglied im Arbeitskreis der Wirtschaft für Kommunalfragen Frankenberg (AFK) begrüßt.

„Wir haben allein in den letzten zehn Jahren unsere Mitgliederzahl um ein Drittel erhöhen können und freuen uns, dass wir mit der Bäckerei Müller auch einen großen Handwerksbetrieb in unseren Reihen haben“, betonte Gantner bei einem Besuch in Ernsthausen, bei dem auch der Geschäftsführer des AFK, Achim Schnyder, anwesend war.

Da der AFK sich als Sprachrohr der gesamten Wirtschaft und nicht nur einzelner Branchen verstehe, sei es sehr wichtig, einen repräsentativen Durchschnitt zu haben.

„Wir versuchen außerdem ein informelles Netzwerk zu bilden“, erläuterte Gantner. Das enge Verhältnis zu den Mitgliedern werde durch regelmäßige Stammtische der Wirtschaft oder Vortragsabende gepflegt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare