Frankenberg – Archiv

Fünf Männer wollen Frankenauer Bürgermeister werden

- Frankenau. Die Frist für die Abgabe der Bewerbungsunterlagen für Bürgermeisterkandidaten ist am Silvesterabend abgelaufen: Fünf Männer stellen sich der Direktwahl.
Fünf Männer wollen Frankenauer Bürgermeister werden
Kräppel gibt es auch als Glückssymbole

Kräppel gibt es auch als Glückssymbole

Frankenberg/Battenberg. Zur Jahreswende an Silvester werden in vielen Familien Kräppel gebacken, gegessen und verschenkt. Gisela Westmeier aus Niederorke backt sie gern mit ihren Enkeltöchtern Charlotte und Henriette aus Battenberg. Sie benutzen zum …
Kräppel gibt es auch als Glückssymbole
Schöpfer ist jetzt Adjutant

Schöpfer ist jetzt Adjutant

Bromskirchen. Dietmar Graßhoff führt auch die nächsten fünf Jahre den Schützenverein St. Hubertus Bromskirchen als 1. Vorsitzender und Schützenhauptmann. Ihm zur Seite steht Andreas Schöpfer als 2. Vorsitzender und Adjutant. Für die Position des …
Schöpfer ist jetzt Adjutant

Nü rädselt mo scheene

Frankenberg. So vehle Ennsenndingen, doas hott ins gefrähet. Das hat uns gefreut: 24 Leserinnen und Leser sind unserem Aufruf gefolgt und haben Beiträge für unser heutiges Platt-Quiz gesandt. Eine Liste von über hundert Wörtern aus unterschiedlichen …
Nü rädselt mo scheene

Fackelzug soll mehr Gäste zum Rengershäuser Maifest locken

- Frankenberg-Rengershausen (sr).Die Feuerwehr will beim „Tanzin den Mai“ wieder einenFackelzug einführen. Daswar ein Thema bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend.
Fackelzug soll mehr Gäste zum Rengershäuser Maifest locken

Zitronen leuchten im Wohnzimmer

Zitronen leuchten im Wohnzimmer

Irische Schicksale

Frankenberg. Irische Folk-Music gibt es am Donnerstag, 31. Dezember, ab 22 Uhr im Frankenberger Klimperkasten zu hören. Auftreten wird Louis Fitzmahony – kurz: Louis Fitz. Der Eintritt kostet sechs Euro.
Irische Schicksale

Ehrungen für fleißige Helfer

FRANKENBERG. Rund 80 Mitglieder der Frankenberger DRK-Seniorenclubs aus der Altstadt, Neustadt und dem Ederdorf trafen sich im Veranstaltungsraum der Sparkasse bei Kaffee und Kuchen zu einer musikalisch untermalten Jahresabschlussfeier.
Ehrungen für fleißige Helfer

Toilette ist künftig behindertengerecht

Battenberg. Den Erlös aus dem Kleiderbasar hat das Battenberger Basarteam erneut für einen gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt. Nachdem in den Vorjahren besonders Einrichtungen für Kinder gefördert worden waren, erhält nun die …
Toilette ist künftig behindertengerecht

Kirchenuhr braucht eine neue Steuerung

- Frankenau (apa). Die Steuerung für das automatische Läutewerk der Frankenauer Kirchenglocken hat in den vergangenen Monaten immer wieder nicht richtig funktioniert. Allein 700 Euro hat die Kirchengemeinde deshalb im vergangenen Jahr für …
Kirchenuhr braucht eine neue Steuerung

Kirchenfenster in Röddenau eingeworfen

- Frankenberg-Röddenau. Am Montag haben bislang Unbekannte in der Zeit von 18 bis 21 Uhr ein Fenster über dem Eingangsportal der Kirche mit gezielten Schneeballwürfen eingeworfen.
Kirchenfenster in Röddenau eingeworfen

Graßhoff bleibt Chef der Bromskirchener „Hubertusschützen“

- Bromskirchen (nih).Dietmar Graßhoff bleibt fünf weitere Jahre Vorsitzender und Hauptmann der „Hubertusschützen“.Die Mitgliede wählten ihn am Montag Abend bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus einstimmig. Als Stellvertreter …
Graßhoff bleibt Chef der Bromskirchener „Hubertusschützen“

Schluss nach 22 Jahren

Willersdorf. Das Treffen des Seniorenklubs Willersdorf war ein besonderes. Nach 22 erfolgreichen Jahren an der Spitze des Klubs haben sich Rosemarie und Herbert Vollmert aus gesundheitlichen Gründen endgültig aus dem Ehrenamt als gemeinsame …
Schluss nach 22 Jahren

Über den Zaun geschaut

Waldeck-Frankenberg. In Waldeck-Frankenberger Gärten werden wieder die Tore geöffnet: Am Wochenende 12./13. Juni 2010 können Gartenbesitzer ihre Anlagen zur Besichtigung freigeben. Zum dritten Mal werden die Gärten dem Publikum zugänglich gemacht. …
Über den Zaun geschaut

Leichte Muse flott verpackt

Frankenberg. Leichte Muse flott verpackt, das genossen die Besucher in der ausverkauften Frankenberger Ederberglandhalle beim „Musical- Fieber“ der Konzertagentur Aktiv Event.
Leichte Muse flott verpackt

Zusammenstoß wegen Glätte

- Bromskirchen (r). Gleich zweimal ist es am Sonntag auf schneeglatter Fahrbahn zu Zusammenstößen gekommen.
Zusammenstoß wegen Glätte

Stimmungsgeladene Musicalshow

- Frankenberg (se). Die größten Musicalhits an nur einem Abend erlebten 500 Zuschauer am Sonntag in der Ederberglandhalle. Bereits zum fünften Mal gastierte die professionell besetzte Show „Musical Fieber“ in Frankenberg.
Stimmungsgeladene Musicalshow

Entspannung steht im Fokus

- Stress, Verspannung und Entspannung sind die Themen beim vierten Frankenberger Gesundheitstag, der am Sonntag, 7. Februar, in der Ederberglandhalle stattfindet.
Entspannung steht im Fokus

Bernhardt Ennemoser neuer Pfarrer für Dexbach und Engelbach

- Biedenkopf-Dexbach. Knapp zwei Jahre war die Pfarrstelle im Dorf vakant, nun ist der neue Seelsorger Pfarrer Bernhardt Ennemoser offiziell in seine Aufgaben eingeführt worden. Zuvor war er in Hatzfeld.
Bernhardt Ennemoser neuer Pfarrer für Dexbach und Engelbach

Werner Schelberg ist dritter Kandidat um das Bürgermeisteramt

- Werner Schelberg will für das Bürgermeisteramt in Frankenau kandidieren.
Werner Schelberg ist dritter Kandidat um das Bürgermeisteramt

Polizei fahndet nach Auto mit niederländischem Kennzeichen

- Frankenau (r). Nach einer Unfallflucht bittet die Polizei um Hinweise auf ein Auto mit einem niederländischen Kennzeichen.
Polizei fahndet nach Auto mit niederländischem Kennzeichen

Krippenspiel in der voll besetzten Battenfelder Kirche

- Battenfeld (ied). 25 Jungen und Mädchen des Kindergottesdienstes waren die Akteure bei einem Krippenspiel zum Heiligen Abend in der vollbesetzten Battenfelder Kirche.
Krippenspiel in der voll besetzten Battenfelder Kirche

Wanderverein ehrt die fleißigsten Wanderer

- Frankenau (mba). Die Mitglieder des Frankenauer Heimat- und Wandervereins ehrten bei ihrer Jahresabschlussfeier die fleißigsten Wanderer des Jahres.
Wanderverein ehrt die fleißigsten Wanderer