Frankenberg – Archiv

Hecke brannte in Battenfeld

Hecke brannte in Battenfeld

Battenfeld. Eine Lebensbaum-Hecke stand am Samstagnachmittag in Battenfeld in Flammen und sorgte für viel Rauch und für Aufregung in der Tulpenstraße.
Hecke brannte in Battenfeld
Theater: Viel Spaß mit "Pension Mama"

Theater: Viel Spaß mit "Pension Mama"

Haubern. Die Volksbühne Haubern zeigte vor 600 Zuschauern das Stück "Hotel Mama" von Walther Vögele und erhielt dafür viel Beifall.
Theater: Viel Spaß mit "Pension Mama"
„Pension Mama“ kam gut an

„Pension Mama“ kam gut an

Haubern. Rund 600 Zuschauer kamen am Freitagabend zur Theateraufführung der Volksbühne Haubern und spendeten viel Beifall.
„Pension Mama“ kam gut an

BUND kritisiert Baumaßnahme: Klage gegen Regierungspräsidium

Bromskirchen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) reichte am Freitag eine Klage gegen das Regierungspräsidium Kassel (RP) ein.
BUND kritisiert Baumaßnahme: Klage gegen Regierungspräsidium

Alfred Wallon ist einer der bekanntesten Westernautoren Deutschlands

Marburg. In Amerika ist er nie gewesen. Er kennt weder Little Big Horn noch Wounded Knee aus eigener Anschauung. Selbst den Rio Concho, an dem seine Saga um eine Familie von Texas-Rangern im Wilden Westen spielt, hat er nie gesehen.
Alfred Wallon ist einer der bekanntesten Westernautoren Deutschlands

Informationszentrum KellerwaldUhr: Neubau soll 2011 beginnen

Frankenau. Ein Ersatz für das Informationszentrum KellerwaldUhr soll im kommenden Jahr gebaut werden. Das teilte das hessische Umweltministerium auf HNA-Anfrage mit.
Informationszentrum KellerwaldUhr: Neubau soll 2011 beginnen

SPD vermutet System Eichenlaub

Frankenberg. „Die Arzneimittelversorgung des Frankenberger Kreiskrankenhauses könnte unter Umständen auch ein Teil des Systems Eichenlaub sein.“ Das vermuten die Genossen im Landkreis mit ihrem Landtagsabgeordneten Reinhard Kahl an der Spitze – und …
SPD vermutet System Eichenlaub

Ein spanischer Philosoph in Ton

Marburg. Die Marburger Philipps-Universität hat die einzige Büste des spanischen Philosophen José Ortega y Gasset (1883-1955) erhalten. Der große Denker studierte ab 1905 bei den Neukantianern Hermann Cohen und Paul Natorp in Marburg.
Ein spanischer Philosoph in Ton

Spar- und Kreditbank verabschiedet Heinrich Trier

- Gemünden (sr). An seinem 61. Geburtstag verlässt der hauptamtliche Vorstandssprecher Heinrich Trier die Spar- und Kreditbank. Am Freitag wurde der Erksdorfer in einer Feierstunde im „Hessischen Hof“ in die passive Phase der Altersteilzeit …
Spar- und Kreditbank verabschiedet Heinrich Trier

Heimatverein besucht Schokoladenmuseum

- Battenberg-Laisa (hr). Die Tagesfahrt des Heimatvereins führte Mitglieder und Freunde des Vereins diesmal nach Köln am Rhein.
Heimatverein besucht Schokoladenmuseum

Festakt zum 90-jährigen Bestehen des TSV

-
Festakt zum 90-jährigen Bestehen des TSV

TSV Haubern feiert seinen 90. Geburtstag

Haubern. Mit einem Festkommers im Dorfgemeinschaftshaus eröffnete der TSV Haubern die fünftägigen Feierlichkeiten zu seinem 90. Geburtstag.
TSV Haubern feiert seinen 90. Geburtstag

Biedenkopfer Stadtfest bietet bis Sonntag Jahrmarkt und viel Musik

Biedenkopf. Viel Musik wird das Stadtfest prägen, das am Donnerstag in Biedenkopf begonnen hat. Die Palette reicht von der „Bavarian Classic Jazzband“ über die „Boptown Cats“ und „Die Wolperdinger“ bis hin zu den „Lahntalmusikanten“.
Biedenkopfer Stadtfest bietet bis Sonntag Jahrmarkt und viel Musik

Vorstand der Spar- und Kredit-Bank Gemünden: Heinrich Trier geht in Ruhestand

Gemünden. Langeweile? Nein, Langeweile wird Heinrich Trier wohl nicht bekommen, wenn er heute in den Ruhestand geht. „Meine Hobbys und Ehrenämter reichen aus, um die freie Zeit auszufüllen“, sagt Trier.
Vorstand der Spar- und Kredit-Bank Gemünden: Heinrich Trier geht in Ruhestand

Neue Rad- und Wanderkarte für Frankenberg/Nördlicher Burgwald

Burgwald/Frankenberg. Eine neue, umfassende Rad- und Wanderkarte gibt es nun auch für den nördlichen Burgwald und die Umgebung von Frankenberg bis zur Jugendburg Hessenstein im Edertal.
Neue Rad- und Wanderkarte für Frankenberg/Nördlicher Burgwald

Gefährliche Scherze mit Strohballen und Silage

- Haina-Battenhausen (gl). Vandalismus in Battenhausen: Unbekannte rollen Rundballen die Hügel hinunter. Wer sich einen „Spaß“ mit auf dem Feld abgelegten Erntevorräten erlaubt, begeht eine Straftat und muss mit empfindlichen Geldbußen rechnen.
Gefährliche Scherze mit Strohballen und Silage

Suche nach den Resten der Synagoge

Marburg. Auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge in der Universitätsstadt Marburg wird jetzt gegraben. In Vorbereitung auf die im kommenden Jahr geplante Errichtung einer Gedenkstätte lässt die Stadt mit einem sogenannten Probeschürfen feststellen, …
Suche nach den Resten der Synagoge

Verkehr war Thema

Frankenberg. Die unbefriedigende Verkehrsinfrastruktur und die unsichere Zukunft der Bundeswehrstandorte im nordhessischen Bereich: Mit diesen Themen beschäftigten sich jetzt Frankenbergs Bürgermeister Christian Engelhardt und der …
Verkehr war Thema

Wanderung zum Kirchspiel-Jubiläum

- Battenberg-Frohnhausen (ied). Ein Wandertag bildete den Abschluss der Veranstaltungen anlässlich des 300-jährigen Bestehens des Kirchspiels Frohnhausen/Eifa/Oberasphe.
Wanderung zum Kirchspiel-Jubiläum

Einzelhändler sind zufrieden mit Schlussverkauf

- Frankenberg (gl). Halbzeit im Sommerschlussverkauf: die meisten Frankenberger Einzelhändler haben schon genug Ware verkauft, um das Herbstsortiment vorzustellen.
Einzelhändler sind zufrieden mit Schlussverkauf

Gefährliche Aktion: Unbekannte werfen Heu- und Siloballen um

Battenhausen. Erst waren es Heuballen, jetzt sind es die Silagerollen. Unbekannte werfen bei Battenhausen die riesigen Ballen um. Heuballen rollten über die Straße bis ins Dorf hinein.
Gefährliche Aktion: Unbekannte werfen Heu- und Siloballen um

Klostergarten: Im August geht’s weiter

Frankenberg. Die Arbeiten für die Neugestaltung des Gartens am Frankenberger Landratsamt werden erst Ende August weitergehen. Das teilte Bürgermeister Christian Engelhardt auf HNA-Anfrage mit.
Klostergarten: Im August geht’s weiter

Mutter fährt alkoholisiert mit ihrem Kind

Rauschenberg. Eine 21-jährige Mutter fuhr nachts um 2.20 Uhr Auto, obwohl sie so betrunken war, dass sie sich kaum auf den Beinen halten konnte. Im Wagen saß ihr vierjähriges Kind. Die Fahrt bei Rauschenberg (Landkreis Marburg-Biedenkopf) war …
Mutter fährt alkoholisiert mit ihrem Kind

Beim Abbiegen auf Feldweg überholt

Frankenberg. Sachschaden von fast 13 000 Euro ist bei einem Unfall am Mittwoch bei Frankenberg entstanden.
Beim Abbiegen auf Feldweg überholt

Rathaus: Sanierung Mitte August fertig

Frankenberg. Die Sanierung des Frankenberger Rathauses befindet sich auf der Zielgeraden. „Mitte August sind die Arbeiten abgeschlossen“, sagte Frankenbergs Bürgermeister Christian Engelhardt auf HNA-Anfrage.
Rathaus: Sanierung Mitte August fertig

Wohnhäuser mit roter Farbe beschmiert

Dodenau. Zu insgesamt fünf Sachbeschädigungen an Wohnhäusern kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (27./28. Juli) in Dodenau, und zwar im Bereich Poststraße/Drosselstraße.
Wohnhäuser mit roter Farbe beschmiert

Technischer Defekt: 50.000 Liter Gülle ausgelaufen

Buchenberg. Mindestens 50.000 Liter Gülle sind am Mittwochabend in Buchenberg ausgelaufen - auf Höfe und Straße sowie in Bach und Kanal.
Technischer Defekt: 50.000 Liter Gülle ausgelaufen

Ruth Berger: Neuer Roman dem Arzt Heinrich Hoffmann gewidmet

Frankenberg/Frankfurt. Auch in der Kindheit der aus Frankenberg stammenden Romanautorin Dr. Ruth Berger hat der „Struwwelpeter“ eine wichtige Rolle gespielt: Ihre Lieblingsfigur war der fliegende Robert.
Ruth Berger: Neuer Roman dem Arzt Heinrich Hoffmann gewidmet

Demografie-Projekt: Erste Förderung fließt

Bromskirchen. Die Gemeinde Bromskirchen will verstärkt Anstrengungen unternehmen, dem Gebäudeleerstand in den Ortskernen von Somplar und Bromskirchen entgegenzuwirken.
Demografie-Projekt: Erste Förderung fließt

Schieß-Wettbewerb beim Jugendzeltlager: Katharina Dauber regiert

Rengershausen. Nach etwas mehr als 100 Schüssen stieg die Spannung im Schießstand der Rengershäuser Schützenhalle. Der Wettstreit um den Titel des Lagerkönigs ging in seine entscheidende Phase.
Schieß-Wettbewerb beim Jugendzeltlager: Katharina Dauber regiert

Alte Haustierrassen werden erhalten

- Frankenberg-Rengershausen (sr). Mehr als 50 Gäste erlebten mit dem Landtagsabgeordneten Reinhard Kahl (SPD) bei der dritten Station seiner Sommertour in Rengershausen seltene Pferde, Rinder und Schafe.
Alte Haustierrassen werden erhalten

Band Eve der Höhepunkt

Dodenhausen. Musik, Spaß und Stimmung steht bei der Kirmes in Dodenhausen auf dem Programm, die vom 13. bis 15. August stattfindet. Veranstalter ist die Burschenschaft TSG Kellerwald. Es ist die zehnte Kirmes, die die Gruppe mit Mitgliedern aus …
Band Eve der Höhepunkt

Steinalt und doch lebendig

Frohnhausen. Die Feiern zum 300-jährigen Jubiläum des evangelischen Kirchspiels Oberasphe, Eifa und Frohnhausen sind mit einer Wanderung auf dem alten Konfirmandenweg zu Ende gegangen.
Steinalt und doch lebendig

Königin Katharina regiert die Zeltstadt

- Frankenberg-Rengershausen (schä). Ein hölzerner Adler „baumelt“ seit Montagabend vor Zelt drei: ein untrügliches Zeichen dafür, dass das 32. Jugendzeltlager des Frankenberger Schützenkreises eine neue Majestät hat.
Königin Katharina regiert die Zeltstadt

Trinkwasser kann wieder genutzt werden

Battenberg. In Battenberg kann das Trinkwasser in privaten Haushalten wieder uneingeschränkt genutzt werden. Eine entsprechende Mitteilung machte Battenbergers Bürgermeister Heinfried Horsel.
Trinkwasser kann wieder genutzt werden

Kommunen für den Klimaschutz: Allendorf, Battenberg und Hatzfeld sind dabei

Oberes Edertal. Drei Kommunen aus dem Oberen Edertal beteiligen sich an der hessischen Charta „100 Kommunen für den Klimaschutz“. Allendorf, Battenberg und Hatzfeld haben sich damit selbst verpflichtet, aktiv für den Klimaschutz einzutreten.
Kommunen für den Klimaschutz: Allendorf, Battenberg und Hatzfeld sind dabei

Radfahrer zerstört ferngesteuertes Auto

Goßfelden. Ein etwa 50-jähriger Radfahrer fuhr bewusst und gewollt über das an einem Fahrbahnrand abgestellte ferngesteuerte Spielzeugauto eines neunjährigen Jungen und zerstörte es dadurch, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Das Auto …
Radfahrer zerstört ferngesteuertes Auto

TSV Haubern feiert 90. Geburtstag – Fußball im Mittelpunkt

Haubern. „90 Jahre TSV Haubern – Und immer noch am Ball“: Unter diesem Motto feiert der heimische TSV Haubern am Wochenende seinen 90. Geburtstag.
TSV Haubern feiert 90. Geburtstag – Fußball im Mittelpunkt

Babybecken für das Rosenthaler Freibad geplant

Rosenthal. Der Vorstand des Fördervereins Schwimmbad Rosenthal e. V. plant die Umsetzung eines Baby- bzw. Kleinkinderbeckens. Alle erforderlichen wassertechnischen Anschlüsse sind bereits vorhanden.
Babybecken für das Rosenthaler Freibad geplant

Kahl (SPD) für zügigen Ausbau der Sackpfeife

Sackpfeife. Für einen zügigen Ausbau der Bundesstraße 253 im Bereich der Sackpfeife hat sich der SPD-Landtagsabgeordnete Reinhard Kahl erneut eingesetzt.
Kahl (SPD) für zügigen Ausbau der Sackpfeife

Heimische Gruppen bei Europeade

- Bozen/Dodenau/Geismar/Haubern (sr/da). Seit vielen Jahren sind drei Gruppen aus dem Frankenberger Land fester Bestandteil der Europeade, dem großen Folklorefest mit tausenden Teilnehmern. Ziel war in diesem Jahr erstmals Bozen in Südtirol. Am …
Heimische Gruppen bei Europeade