Frankenberg – Archiv

In aller Ruhe stöbern

In aller Ruhe stöbern

Röddenau. Bereits zum 19. Mal laden die Freie evangelische Gemeinde und die evangelische Kirchengemeinde Röddenau zu ihren so genannten Kalender- und Büchertagen ein. In diesem Jahr findet die Verkaufsausstellung im Gemeindehaus im Litzeweg statt …
In aller Ruhe stöbern
Kultureller Herbst an der Gesamtschule

Kultureller Herbst an der Gesamtschule

- Battenberg (ied). Zum Auftakt des Kulturellen Herbstes an der Battenberger Gesamtschule präsentierten die Klassen und freien Lerngruppen die Ergebnisse der drei Projekttage zum Thema „Kulturelle Praxis“.
Kultureller Herbst an der Gesamtschule
Halloween-Shopping: Grusel-Spektakel in der Fußgängerzone - Video

Halloween-Shopping: Grusel-Spektakel in der Fußgängerzone - Video

- Frankenberg (jos). Das Halloween-Midnight-Shopping der Frankenberger Kaulfeute lockte auch in seiner siebten Auflage wieder tausende Besucher in die Innenstadt.
Halloween-Shopping: Grusel-Spektakel in der Fußgängerzone - Video

Liebfrauenkirche in einem anderen Licht

- Frankenberg (sr). „Wir haben unsere Kirche in einem ganz anderen Licht gesehen“: Mit diesen Worten brachten Besucher am Freitagabend ihre Begeisterung zum Ausdruck. Der Kulturring freute sich über mehr als 200 Besucher beim Orgel- und Lichtkonzert …
Liebfrauenkirche in einem anderen Licht

Tausende Besucher beim Halloween-Shopping in Frankenberg

Frankenberg. Ein schaurig-schönes Einkaufserlebnis gab es beim 7. Halloween-Midnight-Shopping für tausende Besucher in der Frankenberger Fußgängerzone.
Tausende Besucher beim Halloween-Shopping in Frankenberg

Tausende Besucher beim Halloween-Shopping in Frankenberg

Frankenberg. Ein schaurig-schönes Einkaufserlebnis gab es beim 7. Halloween-Midnight-Shopping für tausende Besucher in der Frankenberger Fußgängerzone.
Tausende Besucher beim Halloween-Shopping in Frankenberg

Weißer Ford Mondeo auf Supermarkt-Parkplatz beschädigt

Frankenberg. Ein weißer Ford Mondeo ist am Samstag auf einem Parkplatz in Frankenberg erheblich beschädigt worden.
Weißer Ford Mondeo auf Supermarkt-Parkplatz beschädigt

Frauengottesdienst zum Reformationstag mit szenischem Spiel des 16. Jahrhunderts

Rosenthal. Zum Thema „Reformation gestern und heute“ feierten die Frauen des Kirchenkreises einen Gottesdienst in der Kirche zu Rosenthal.
Frauengottesdienst zum Reformationstag mit szenischem Spiel des 16. Jahrhunderts

Erlebnisreise nach Mexiko

Frankenberg. Eine Studien- und Erlebnisreise nach Mexiko organisiert wieder der frühere Sportkreisvorsitzende Klaus Holzmann aus Röddenau. Zeitpunkt werden die hessischen Osterferien sein.
Erlebnisreise nach Mexiko

Auto prallte gegen Wasserdurchlass: Betrunkener 19-Jähriger leicht verletzt

Löhlbach. Ein betrunkener 19-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag von der Bundesstraße 253 abgekommen und gegen einen Wasserdurchlass geprallt. Der ältere Renault Twingo wurde bei dem Unfall am frühen Samstagmorgen total zerstört, der 19-jährige …
Auto prallte gegen Wasserdurchlass: Betrunkener 19-Jähriger leicht verletzt

Kubat: Arbeit der Landfrauen unverzichtbar

Frankenberg. Nachwuchsmangel und Überalterung machen auch vor den Landfrauenvereinen nicht halt: Darauf hat die Bezirskvorsitzende Christa Rauhio beim Landfrauentag in der Frankenberger Ederberglandhalle hingewiesen.
Kubat: Arbeit der Landfrauen unverzichtbar

Gewerbeverein Battenfeld lädt zum verkaufsoffenen Sonntag

Battenfeld. Die zweite Herbstschau des Battenfelder Gewerbevereins findet am Sonntag, 7. November, von 11 bis 17 Uhr statt.
Gewerbeverein Battenfeld lädt zum verkaufsoffenen Sonntag

Abwasser-Gebühr steigt in Burgwald um 20 Cent auf 4,15 Euro

Burgwald. Die Abwassergebühr in der Gemeinde Burgwald steigt ab Januar 2011 um 20 Cent pro Kubikmeter Frischwasser auf 4,15 Euro. Wie berichtet, beschloss die Gemeindevertretung bereits 2008, bis 2014 die Gebühr jährlich um 20 Cent zu erhöhen.
Abwasser-Gebühr steigt in Burgwald um 20 Cent auf 4,15 Euro

Crossover-Konzert „Rock meets classic“ verspricht Kultiges und Kurioses

- Frankenberg (jos). Von Ludwig van Beethoven bis Robbie Williams und von Johann Sebastian Bach bis Deep Purple reicht das Programm bei „Rock meets Classic“. Hauptakteure sind Orchester und Big Band der Edertalschule sowie die Rockformation …
Crossover-Konzert „Rock meets classic“ verspricht Kultiges und Kurioses

Rauchmelder als Geschenk

Haubern. Damit hatten die 30 Besucher nicht gerechnet, die jetzt zu einer Informationsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Haubern über Brandschutzerziehung und -aufklärung in das Dorfgemeinschaftshaus gekommen waren: Am Ende des Vortrags …
Rauchmelder als Geschenk

Wettkampf an der Säge

Frankenau. Eigentlich steht ja erst einmal der Winter vor der Türe – aber die Bediensteten der Stadtverwaltung in Frankenau fiebern schon jetzt dem nächsten Sommer entgegen. Der Grund: Vom 22. bis 25. Juni findet rund um die Kellerwaldhalle die 10. …
Wettkampf an der Säge

Sargaufbewahrung ist jetzt fertig

Berghofen. Nach gut zweijähriger Bauzeit ist die neue Sargaufbewahrungsstätte auf dem Friedhof in Berghofen fertig geworden. Das teilte Bürgermeister Heinfried Horsel mit. Die Gesamtkosten bezifferte Horsel auf 43 000 Euro.
Sargaufbewahrung ist jetzt fertig

Steinweg: Umbau wird konkret

- Gemünden (gl). Großes Interesse der Bevölkerung herrschte an den Umbauvorschlägen für die Gemündener Hauptstraße. Ingenieur Helmut Rother stellte drei Varianten vor.
Steinweg: Umbau wird konkret

Sargaufbewahrungsstätte auf dem Berghöfer Friedhof ist fertig

- Battenberg-Berghofen (da). Es war seit vielen Jahren der Wunsch der Berghöfer Bevölkerung, dass auf dem Friedhof eine größere Sargaufbewahrungsstätte gebaut wird. Das neue Gebäude, ausgestattet mit einer Kühlanlage, steht und der Außenbereich mit …
Sargaufbewahrungsstätte auf dem Berghöfer Friedhof ist fertig

Kripo Marburg nahm Exhibitionisten fest

Marburg-Biedenkopf. Einen 21-jährigen Mann aus dem Marburg-Biedenkopfer Ostkreis nahm die Kriminalpolizei Marburg am Donnerstag fest. Sie wirft ihm schweren sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in mehreren Fällen vor.
Kripo Marburg nahm Exhibitionisten fest

Steinweg soll neues Gesicht bekommen

Gemünden. Die Stadt Gemünden will den Steinweg attraktiver machen und den Verkehr und die Parksituation in der Geschäfts- und Durchgangsstraße besser in den Griff kriegen.
Steinweg soll neues Gesicht bekommen

Neue Kindergartengruppen für Gemeinde Burgwald

Burgwald. Neue Kindergartengruppen mit je zehn Plätzen für Kinder unter drei Jahren (U3) werden in Bottendorf und Ernsthausen entstehen: Einmütig stimmte die Burgwalder Gemeindevertretung am Donnerstagabend für einen Anbau an den Kindergarten …
Neue Kindergartengruppen für Gemeinde Burgwald

Heuballen brannten bei Birkenbringhausen - Feuerwehren im Einsatz

Birkenbringhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache haben am Donnerstagabend Heuballen im Feld bei Birkenbringhausen gebrannt.
Heuballen brannten bei Birkenbringhausen - Feuerwehren im Einsatz

Ab 2011 schnelles Internet für Gemündener Stadtteil

Grüsen. Der Gemündener Stadtteil Grüsen wird ab dem nächsten Jahr mit DSL versorgt. Dies teilte Bürgermeister Frank Gleim am Donnerstagabend im Parlament mit.
Ab 2011 schnelles Internet für Gemündener Stadtteil

Radio-Wettbewerb: Clean Distortion begeisterte vor 1300 Zuschauern

Frankenberg. So hatten die Schüler der Ederberglandschule zuvor noch keine Pause verlebt: Zwanzig Minuten Rockkonzert auf dem Schulhof mit bombiger Stimmung, fetziger Musik und ein Radiosender, der das Ganze für einen Wettbewerb aufzeichnet.
Radio-Wettbewerb: Clean Distortion begeisterte vor 1300 Zuschauern

Weltschlaganfall-Tag: HNA hat Mediziner in der Region befragt

Waldeck-Frankenberg. Die Zahl der Menschen, die einen Schlaganfall erleiden, wird in Zukunft steigen: Das erwarten die Krankenhäuser der Region. Zum Weltschlaganfall-Tag am Freitag hat die HNA mit Ärzten und einer Selbsthilfegruppe gesprochen.
Weltschlaganfall-Tag: HNA hat Mediziner in der Region befragt

Blüten im Raum Marburg – Keine aktuellen Fälle in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Die Polizei in Marburg warnt vor falschen 100-Euro-Scheinen, die im Umlauf seien. „Ein Überschwappen von gefälschten Banknoten auf Waldeck-Frankenberg konnten wir bisher nicht feststellen“, sagte Karlheinz Göbel.
Blüten im Raum Marburg – Keine aktuellen Fälle in Waldeck-Frankenberg

Festnahme im Gerichtssaal

- Frankenberg (da). Eine Verhandlung vor dem Amtsgericht nahm eine unerwartete Wendung: Einer der beiden Angeklagten wurde von Polizisten abgeführt. Gegen den 32-Jährigen besteht nach Angaben von Annemarie Wied, Sprecherin der Marburger …
Festnahme im Gerichtssaal

„Beste zweite Pause des Lebens“

- Frankenberg (gl). Großer Auflauf auf dem Hof der Edertalschule: Der Radiosender You FM ist da, weil die Band „Clean Distortion“ Schulstar werden will – und dann „Revolverheld“ in die Illerstadt kommen.
„Beste zweite Pause des Lebens“

Göllner heißt der Zöllner

Marburg/Frankenberg. Sein Name ist Programm: Er heißt Göllner wie Zöllner. Und er ist auch Marburgs oberster Zöllner. Der 42-jährige Alexander Göllner steht dem kleinen Marburger Zollamt in der Ernst-Giller-Straße unweit des Bahnhofs vor.
Göllner heißt der Zöllner

Was Kleinkinder brauchen

Frankenau. Mehr als 280 Erzieherinnen, Fachkräfte, Fachberaterinnen und Studierende nahmen an einer vom Landkreis Waldeck-Frankenberg angebotenen Fachtagung in der Kellerwaldhalle in Frankenau teil. Thema war die Frage, wie Kleinstkindern in Krippen …
Was Kleinkinder brauchen

Heute Auftakt zum Kultur-Herbst

Battenberg. Zum „Kulturellen Herbst“ lädt die Gesamschule Battenberg Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemalige und Freunde ein. Die Auftaktveranstaltung ist am heutigen Freitag von 14 bis 17 Uhr. Alle zwei Jahre organisiert die Schule gemeinsam mit dem …
Heute Auftakt zum Kultur-Herbst

Schlägerei: Nachbar in Unterhose verhindert Schlimmeres

Frankenberg. Wegen vorsätzlicher Körperverletzung bei verminderter Schuldfähigkeit hat das Frankenberger Amtsgericht einen 22 Jahre alten Mann zu einer Geldstrafe von 3600 Euro (120 Tagessätze zu je 30 Euro) verurteilt.
Schlägerei: Nachbar in Unterhose verhindert Schlimmeres

Fundsachen vom Frankenberger Bahnhofsfest können im Bürgerbüro abgeholt werden

Frankenberg. Bei der Wiedereröffnung der Burgwaldbahn wurden von den jüngsten Zugfahrern einige Dinge in den eingesetzten Zügen vergessen oder liegengelassen.
Fundsachen vom Frankenberger Bahnhofsfest können im Bürgerbüro abgeholt werden

Gemündener Museumsverein lädt auf Baustelle ein

Gemünden. Der Gemündener Museumsverein will aus dem alten Bauernhaus "Zur Burg 3" zwischen Kirche, Rathaus und Bürgerhaus ein Museum mit Bürgertreff machen.
Gemündener Museumsverein lädt auf Baustelle ein

Rollerfahrer bei Battenberg verletzt: Polizei sucht Zeugen

Battenberg. Ein 16-jähriger Rollerfahrer aus Dodenau wurde am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nach Angaben der Polizei war er von Dodenau in Richtung Allendorf unterwegs.
Rollerfahrer bei Battenberg verletzt: Polizei sucht Zeugen

Bürgermeister schlägt Anbau an  Kindertagesstätte vor

Bottendorf. Burgwalds Bürgermeister Lothar Koch will den Kindergarten Bottendorf mit einem Anbau erweitern und so Platz für Kinder ab einem Jahr schaffen.
Bürgermeister schlägt Anbau an  Kindertagesstätte vor

Gutscheine sollen Kinder ans Lesen heranführen

Frankenberg. Kinder an das Lesen heranführen – so lautet ein erklärtes Ziel von Frankenbergs Bürgermeister Christian Engelhardt. Um diesem Wunsch zu realisieren wurde Mittwoch in der Ortenbergschule das Projekt „Leseausweise für Grundschüler“ …
Gutscheine sollen Kinder ans Lesen heranführen

Mobile „Kommandostelle“ für Wehr

- Burgwald (mba). Ein gebrauchter VW Transporter T5 dient der Feuerwehr der Gemeinde Burgwald künftig bei Einsätzen als mobile Kommandostelle. Es ist der erste Einsatzleitwagen in Burgwald.
Mobile „Kommandostelle“ für Wehr

Polizei warnt vor dubiosem Branchenbuch

- Frankenberg (jos). Zahlreiche Gewerbetreibende im Landkreis haben in diesen Tagen offenbar Post von der „Gewerbeauskunft-Zentrale“ bekommen. Die Polizei warnt vor diesem Unternehmen und rät dazu, den Brief einfach wegzuwerfen.
Polizei warnt vor dubiosem Branchenbuch

Nachtjäger verfängt sich im Stacheldraht

- Hatzfeld-Lindenhof (mba). Das Ehepaar Rade aus Lindenhof pflegt in seiner Wildvogelstation einen schwer verletzten Uhu: Ein Stacheldraht, in der Einflugschneise ihres Jagdreviers gespannt, wurde der großen Eule beinahe zum Verhängnis. In der …
Nachtjäger verfängt sich im Stacheldraht