Frankenberg – Archiv

Koch verhängt Baustopp am alten Kindergarten

- Burgwald-Bottendorf (rou). Der alte Kindergarten an der Dorfbrücke ist nicht nur prägend für den historischen Bottendorfer Ortskern, sondern sollte nach der Sanierung auch eine zentrale Rolle im Vereinsleben spielen. Doch die Zukunft des Hauses …
Koch verhängt Baustopp am alten Kindergarten
Bläsermusik von festlich bis modern

Bläsermusik von festlich bis modern

- Burgwald-Bottendorf (jos). Die zehn Blechbläser und zwei Schlagwerker spielen bei den Konzerten am Wochenende Adventsmusik auf professionellem Niveau. Die Bandbreite reicht von traditionellen Stücken bis zu modernen Werken aus aller Welt.
Bläsermusik von festlich bis modern
Mit bewährtem Vorstand ins neue Jahr

Mit bewährtem Vorstand ins neue Jahr

- Frankenberg (mba). Dr. Rolf Bluttner ist weiterhin Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes. Die Delegierten sprachen ihm und den übrigen Vorstandsmitgliedern das Vertrauen aus.
Mit bewährtem Vorstand ins neue Jahr

Bargeld bei Einbruch in Gerätehaus gestohlen

- Rosenthal-Roda (r). Am Wochenende hebelten bislang unbekannte Einbrecher zwei Fenster des Feuerwehrgerätehauses in Roda auf und stiegen in das Gebäude ein. Das teilte die Polizei am Montag mit.
Bargeld bei Einbruch in Gerätehaus gestohlen

Schreufaer ehren Monika Weber für ihr Engagement

- Frankenberg (js). Ilse Ludwig würdigte das besondere Engagement von Monika Weber in der Jugendarbeit des örtlichen Schützenvereins, dem sie seit 17 Jahren 
angehört.
Schreufaer ehren Monika Weber für ihr Engagement

Standort des Weihnachtsmarkts steht zur Diskussion

- Frankenberg (apa). Möglicherweise fand der Weihnachtsmarkt am
 Wochenende zum letzten Mal in der gewohnten Form statt.
Standort des Weihnachtsmarkts steht zur Diskussion

Auf der Rennertehäuser Geraden ins Schleudern geraten

- Allendorf - Rennertehausen (apa). Glück im Unglück hatte eine Familie aus Burgwald am Sonntagnachmittag, als sie mit ihrem Auto verunglückte: Keiner der drei Insassen wurde verletzt.
Auf der Rennertehäuser Geraden ins Schleudern geraten

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Heimatmuseum

- Battenberg-Laisa (apa). Den Weihnachtsmarkt im Battenberger Stadtteil zeichnen zwei Aspekte aus: die Atmosphäre und die Qualität der angebotenen Waren.
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am Heimatmuseum

Weihnachtsstimmung in alten Klostermauern

- Haina (Kloster) (sr). Fackelschein, Kaffeeduft und weihnachtliche Klänge im Kreuzgang des ehemaligen Zisterzienserklosters – viele Besucher erlebten am Samstag einen der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte der Region.
Weihnachtsstimmung in alten Klostermauern

Polizei sucht Zeugen: Fahrerflucht am Dorfgemeinschaftshaus

- Frankenau-Ellershausen (r). Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht in Ellershausen nach Zeugen.
Polizei sucht Zeugen: Fahrerflucht am Dorfgemeinschaftshaus

Ohne Führerschein und betrunken mit dem Auto in eine Hecke geschleudert

- Burgwald (r). Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein hat ein 21-Jähriger aus Burgwald in der Nacht zu Samstag einen Unfall verursacht.
Ohne Führerschein und betrunken mit dem Auto in eine Hecke geschleudert

Hells Angels feiern friedlich - Polizei mit Großaufgebot vor Ort

- Am späten Samstagnachmittag wunderten sich viele Frankenberger über die starke Präsenz von Polizeikräften in der Frankenberger Innenstadt. Hintergrund war eine Feier der Rocker-Bande "Hells Angels", die jedoch nach Polizeiangaben völlig ohne …
Hells Angels feiern friedlich - Polizei mit Großaufgebot vor Ort

Podiumsdiskussion der Frankenberger SPD über die Biogasanlage

- Frankenberg (-sg-). In der knapp dreistündigen, sachlichen Diskussion tauschten Gegner und Befürworter Argumente aus.
Podiumsdiskussion der Frankenberger SPD über die Biogasanlage

Seit Jahrzehnten auf dem „Auhammer“

- Battenberg (r). Im Rahmen einer Feierstunde ehrten Geschäftsführer des Eisenwerks Hasenclever und der Muttergesellschaft langjährige Mitarbeiter, vier wurden in den Ruhestand verabschiedet.
Seit Jahrzehnten auf dem „Auhammer“

Depro wird für Personalpolitik geehrt

- Gemünden (gl). Die Firma erhält die Auszeichnung „Unternehmen mit Weitblick“: Mehr als ein Drittel des Depro-Mitarbeiter sind älter als 50 Jahre – für Geschäftsführer Michael Deuker eine Selbstverständlichkeit.
Depro wird für Personalpolitik geehrt

Begeisterung über Weihnachtsbaum

- Frankenberg (mba). Freudestrahlend haben die Kegelbergschüler ihren „fürstlichen“ Weihnachtsbaum von der Aktion für behinderte Menschen in Empfang genommen.
Begeisterung über Weihnachtsbaum

Löhlbach bekommt wieder einen Allgemeinmediziner

- Ein Allgemeinmediziner hat die Zusage für eine Praxis in Löhlbach bekommen. Ab 1. Januar hat der größte Hainaer Ortsteil wieder einen Arzt vor Ort.
Löhlbach bekommt wieder einen Allgemeinmediziner

Feuer auf "Auhammer"

- Battenberg. Im Eisenwerk Hasenclever hat es Donnerstagabend gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 19.30 Uhr an einem Transformator im Schmelzbetrieb ein Feuer ausgebrochen. Als Ursache wurde ein technischer Defekt angegeben.
Feuer auf "Auhammer"

Weihnachtlicher Markt im Kreuzgang

- Haina (r/gl).Im Hainaer Kloster öffnen sich am Samstag, 27. November, die Pforten zu einem Weihnachtsmarkt, der durch das Ambiente der Klosteranlage einzigartig im Frankenberger Land ist.
Weihnachtlicher Markt im Kreuzgang

Firma Frank ehrt Mitarbeiter

- Hatzfeld-Reddighausen. Manfred Hüster hat als 14-Jähriger seine Lehre bei der Firma Frank Walz- und Schmiedetechnik in Reddighausen begonnen – das war im Jahr 1960. Nun wurde er von Betriebsleiter Rolf Müller für seine 50-jährige …
Firma Frank ehrt Mitarbeiter

Kinderpornos - Mann verurteilt

- Frankenberg (mba). Er hatte auf seinem Computer zahlreiche Dateien gesammelt, die sexuelle Handlungen mit Kindern zeigten. Der Angeklagte (49) wurde vom Amtsgericht Frankenberg zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt.
Kinderpornos - Mann verurteilt

Jacobs mit Ehrenbrief ausgezeichnet

- Frankenberg-Hommershausen (apa).
 Für seinen leidenschaftlichen Einsatz für sein Dorf und die Allgemeinheit, aber auch für sein fröhliches und zuversichtliches Wesen würdigten den Ortsvorsteher gleich mehrere Redner.
Jacobs mit Ehrenbrief ausgezeichnet

Vorbei an Nattern und Bombenkratern

- Hatzfeld (da). Ein landschaftlich reizvoller Radweg soll von Beddelhausen bis Dodenau führen. Die letzte Asphaltschicht fehlt noch, doch Radler und Spaziergänger können das erste Teilstück bis Holzhausen schon erkunden.
Vorbei an Nattern und Bombenkratern