Frankenberg – Archiv

Von Schwanensee bis Zombietanz

- Mehr als 50 Mitglieder der Feuerwehr boten ein buntes Programm, das für viel Stimmung im bunt geschmückten Saal des Hessischen Hofes sorgte.
Von Schwanensee bis Zombietanz

„Die Kirche seid Ihr“

- Battenberg/Dodenau. Im tief verschneiten Dodenau traf sich die Kirchengemeinde Dodenau/Reddighausen zum gemeinsamen Gottesdienst mit anschließendem Neujahrsempfang. „Die Kirche seid ihr“, predigte Vakanz-Pfarrer Stefan Peter (Laisa) und sein Lob …
„Die Kirche seid Ihr“

Zusammenstoß wegen Glätte

- Allendorf - Battenfeld. Auf schneeglatter Fahrbahn sind am Samstagmittag in Battenfeld zwei Autos kollidiert. Dabei erlitt eine Frau aus der Großgemeinde Allendorf leichte Verletzungen.
Zusammenstoß wegen Glätte

Zusammenstoß nach Herzinfarkt

- Frankenberg. Nach einem Herzinfarkt am Steuer ist ein Lastwagen in der Nacht zum Samstag in den Gegenverkehr geraten und mit einem Sprinter kollidiert.
Zusammenstoß nach Herzinfarkt

Ermittler verhaften 23-Jährigen in Wetter

Wetter. Ein seit Wochen mit Haftbefehl gesuchter Mann ist am vergangenen Freitag in Wetter festgenommen worden. Die Ermittlungsgruppe zur Bekämpfung der Mehrfach- und Intensivtäter (EG MIT) der Kriminalpolizei Marburg hatte den 23-Jährigen …
Ermittler verhaften 23-Jährigen in Wetter

Neues Team geht ans Werk

Frankenberg/Battenberg. Einen kompletten Führungs- und Generationswechsel gab es in der Jahreshauptversammlung der Industriemeistervereinigung (IMV) Frankenberg. Holger Paulus aus Allendorf-Eder wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er …
Neues Team geht ans Werk

Goldener Meisterbrief für Albert Nowikow

Sachsenberg. Albert Nowikow aus Sachsenberg hat am Wochenende während der Meisterfeier des Kasseler Bundesbildungszentrums für das Zimmerer- und Ausbaugewerbe in Baunatal den Goldenen Meisterbrief für 50-jährige Berufszugehörigkeit erhalten.
Goldener Meisterbrief für Albert Nowikow

Unfälle auf schneeglatten Straßen

Battenfeld/Frankenberg. Winterliche Straßenverhältnisse haben im Frankenberger Land zu zwei weiteren Unfälle geführt. Gekracht hat es am Samstag gegen 13 Uhr auf der Ederstraße in Battenfeld.
Unfälle auf schneeglatten Straßen

Grüne seit 25 Jahren im Kreistag

Waldeck-Frankenberg. Seit 25 Jahren sind die Grünen im Kreistag Waldeck-Frankenberg vertreten. Dieses Jubiläum hat die Partei am Freitagabend in Frankenberg gefeiert. Prominentester Gast: Claudia Roth, die Bundes-Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen.
Grüne seit 25 Jahren im Kreistag

Herzinfarkt am Steuer: Lastwagen fährt in Gegenverkehr

Frankenberg. Nach einem Herzinfarkt am Steuer ist ein Lastwagen-Fahrer in der Nacht auf Samstag mit seinem Fahrzeug mit einem Sprinter kollidiert.
Herzinfarkt am Steuer: Lastwagen fährt in Gegenverkehr

Viessmann-Schule: Hans-Christian Kesper in Ruhestand versetzt

Frankenberg. Die Gästeliste war lang, an der Frankenberger Hans-Viessmann-Schule wurde eine „ganz besondere Persönlichkeit“ in den Ruhestand versetzt:
Viessmann-Schule: Hans-Christian Kesper in Ruhestand versetzt

Kreisheimatmuseum hat Kunstexponate in Computerarchiv digitalisiert

Frankenberg. 500 Jahre alte Skulpturen, Bibeln und Gewänder – die vermutet niemand in Frankenberg. Doch derartige Kunstschätze sind im Kreisheimatmuseum zu sehen.
Kreisheimatmuseum hat Kunstexponate in Computerarchiv digitalisiert

Parlament stimmt „Frusthaushalt“ zu

- Burgwald (mba). Die Burgwalder Gemeindevertreter befassten sich am Donnerstag mit den Gemeindefinanzen für 2010. Fehlbeträge und neue Kredite in Millionenhöhe, ein wachsender Schuldenberg und dunkle Wolken am finanziellen Horizont – die …
Parlament stimmt „Frusthaushalt“ zu

„Ich nehme das Schulamt in die Pflicht“

- Haina-Löhlbach (apa). Eltern wollen besseren Unterricht an der Löhlbacher Grundschule und haben einstimig eine Resolution verabschiedet.Die nächsten Erstklässler sollen nicht in die Schule in ihrem Dorf gehen – es sei denn, die Qualität des …
„Ich nehme das Schulamt in die Pflicht“

"Sommerinsel unterwegs": FZ bringt die Fußball-WM zu ihren Lesern

- Frankenberg (jos). Das Sommermärchen geht weiter: Wenn Jogi Löw und seine Mannen ab Juni in Südafrika um den WM-Titel kämpfen, steigen im Frankenberger Land Fußball-Feste der Extraklasse. Denn pünktlich zum Eröffnungsspiel am 11. Juni taucht die …
"Sommerinsel unterwegs": FZ bringt die Fußball-WM zu ihren Lesern

Jetzt sagt auch Ausnahme-Kommune Ja

- Gemünden (schä). Die Gemündener Stadtverordnete segnen Beitritt zur interkommunalen Arbeitsgemeinschaft „in zweiter Instanz“ ab
Jetzt sagt auch Ausnahme-Kommune Ja

Finanzlage besser als im vorigen Jahr

- Bromskirchen (-sg-). Einstimmig haben die Bromskirchener Gemeindevertreter am Donnerstag den Haushalt für dieses Jahr beschlossen. Die Fraktionen im Broskirchener Parlament sehen Entspannung, auch wenn der Etat 2010 ein Defizit aufweist.
Finanzlage besser als im vorigen Jahr

Christian Kesper aus dem aktiven Schuldienst verabschiedet

- Frankenberg (md). Langanhaltender Applaus, unzählige Worte des Dankes und gute Wünsche – all das gaben gestern viele Menschen dem Leiter der Hans-Viessmann-Schule, Christian Kesper, mit auf den Weg in die neue Phase seines Lebens: Der …
Christian Kesper aus dem aktiven Schuldienst verabschiedet

Alle Bestände per Knopfdruck abrufbar

- Frankenberg (-sg-). Die reichen Bestände des Kreisheimatmuseums im Landratsamt sind jetzt auch digital erfasst.
Alle Bestände per Knopfdruck abrufbar

Glätteunfall: Vier Menschen verletzt

- Bromskirchen. Eine 35-jährige Allendorferin verlor am Freitag gegen 16 Uhr auf der schneeglatten B236 bei Bromskirchen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie war gemeinsam mit vier weiteren Frauen in einem Van in Richtung Allendorf unterwegs.
Glätteunfall: Vier Menschen verletzt

Schneeglatte Bundesstraße 236: Van schleudert und kippt auf die Seite

Bromskirchen/Allendorf-Eder. Mehrere Personen sind am Nachmittag bei dem Unfall eines Autos auf der Bundesstraße 236 zwischen Bromskirchen und Allendorf-Eder verletzt worden.
Schneeglatte Bundesstraße 236: Van schleudert und kippt auf die Seite

Regionalbahn erfasst Auto

Biedenkopf-Wilhelmshütte. Aufgrund schneeglatter Fahrbahn rutschte ein Auto am Freitag gegen 9.20 Uhr an einem unbeschrankten Eisenbahnübergang in Biedenkopf-Wilhelmshütte in den Gleisbereich der Strecke Marburg/Cölbe - Wallau.
Regionalbahn erfasst Auto

Schritt in die Interkommunale Zusammenarbeit

Gemünden. Jetzt hat auch die Stadt Gemünden den Schritt in die Interkommunale Zusammenarbeit vollzogen.
Schritt in die Interkommunale Zusammenarbeit

Straßenmeistereien haben „alles im Griff“

Frankenberg. Neuschnee und eisglatte Straßen haben am Donnerstagabend für erhebliche Verkehrsprobleme im Frankenberger Land gesorgt.
Straßenmeistereien haben „alles im Griff“

Verurteilung wegen Hehlerei

Frankenberg. Weil ein Mann gestohlene Drogerieartikel im Wert von knapp 4000 Euro besessen hat und diese verkaufen wollte, verurteilte ihn das Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 560 Euro.
Verurteilung wegen Hehlerei

Stadt steht finanziell mit dem Rücken zur Wand

Frankenberg. „Die Kommunen stehen mit dem Rücken zur Wand, die Stadt Frankenberg steht sehr dicht am finanziellen Kollaps“ – das sagte Frankenbergs Bürgermeister Christian Engelhardt schon bei seiner Haushaltsrede im Dezember.
Stadt steht finanziell mit dem Rücken zur Wand

B 253 stundenlang voll gesperrt

- Frankenberg/Haina (md). Nach einem Lkw-Unfall wurde am Donnerstag die Bundesstraße 253 zwischen Haina-Löhlbach und Frankenberg-Dainrode voll gesperrt.
B 253 stundenlang voll gesperrt

Lkw-Unfall bei Dainrode - Bundesstraße gesperrt

Lkw-Unfall bei Dainrode - Bundesstraße gesperrt

Laster rutschte in Graben

Dainrode. Ein Lastwagen ist am Donnerstag Nachmittag auf der Bundesstraße 253 zwischen Dainrode und Löhlbach von der glatten Fahrbahn abgekommen und in den Graben gerutscht.
Laster rutschte in Graben

Pauly kritisiert „Radikallösung“ des Architekten

- Allendorf (Eder) (r). Der FDP-Ortsverband „Ederbergland“ mit Liberalen aus Allendorf, Battenberg, Bromskirchen und Hatzfeld besprach zum Jahresauftakt ausschließlich Themen aus dem Allendorfer Parlament. Dabei kam der neuerliche Anstieg der …
Pauly kritisiert „Radikallösung“ des Architekten

In die Regionalliga aufgestiegen

- Battenberg-Dodenau (ied). Der Dodenauer Skatclub ehrte die Vereinsmeister und Gründungsmitglieder und blickte stolz auf das erfolgreichste Jahr seit der Gründung zurück.
In die Regionalliga aufgestiegen

Amigos: „Sehnsucht, die wie Feuer brennt“

- Gemünden (r). Sie sind aus der deutschen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken und Lieblinge des Publikums: Die „Amigos“ treten nächsten Donnerstag in Gemünden auf. Die FZ präsentiert das Gastspiel des Duos.
Amigos: „Sehnsucht, die wie Feuer brennt“

Rapsöl von bester Qualität

Berlin/Haubern. Aus den Händen der hessischen Rapsblütenkönigin Katrin Schäfer aus Basdorf nahmen bei der Grünen Woche in Berlin die Mitglieder der Vereinigung Nachwachsende Rohstoffe Haubern eine besondere Auszeichnung entgegen: Die Qualität ihres …
Rapsöl von bester Qualität

Klangschatz mit langer Lebensdauer

- Frankenberg (md). Es sind die kleinen Unternehmen, die den großen Teil des Handwerks ausmachen. Manchmal sind es auch die kleinsten Betriebe, die die größten Werke bauen. Zu dieser Sparte gehört die Firma von Christoph Böttner aus Frankenberg.
Klangschatz mit langer Lebensdauer

Komödie Frankenberg zeigt Popplewells „Später Frühling“

„Später Frühling“, so heißt das neueste Stück der Komödie Frankenberg, das das Ensemble am Samstag, 6. März, Sonntag, 7. März, und Samstag, 13. März, jeweils ab 19.30 Uhr auf der Bühne der Ortenbergschule aufführen wird.
Komödie Frankenberg zeigt Popplewells „Später Frühling“

Neue Wege für Radler

Bromskirchen. Erste Planungen für einen Nuhneradweg von Bromskirchen bis Schreufa sind bereits erfolgt. Wie Bürgermeister Karl-Friedrich Frese gestern Abend im Parlament berichtete, kann dabei die ursprünglich vorgesehene Streckenführung allerdings …
Neue Wege für Radler

Ensemble zurück im „Wohnzimmer“

- Frankenberg (apa). Nach dem fulminanten Erfolg des Stückes „Die Bürger von Frankenberg“, das Tausende Zuschauer auf dem Burgberg sahen, kehren die Schauspieler um Peter Höhl und Harald Hörl zurück ins „Wohnzimmer“.
Ensemble zurück im „Wohnzimmer“

Singkreis sucht neue Sänger

Auf der Suche nach neuen Sängerinnen und Sänger ist der Singkreis der evangelischen Kirchengemeinde Battenberg. Alle Interessierte sind zu einem Besuch und zum gemeinsamen Singen für Donnerstag, 4. Februar, um 20 Uhr in das Gemeindehaus eingeladen.
Singkreis sucht neue Sänger

Flugschau-Unglück: Bewährungstrafe für Piloten

Meiningen/Gemünden. Im Berufungsprozess um das Eisenacher Flugschau-Unglück 2008 mit zwei Toten ist der 37-jährige Pilot zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden.
Flugschau-Unglück: Bewährungstrafe für Piloten

Neuer Ortsbeirat soll sieben Mitglieder zählen

Frankenau. Der künftige Ortsbeirat für die Kernstadt Frankenau soll sieben Mitglieder zählen. Eine entsprechende Änderung der Hauptsatzung haben die Stadtverordneten in ihrer Sitzung am Mittwochabend in Ellershausen einstimmig beschlossen.
Neuer Ortsbeirat soll sieben Mitglieder zählen

Parlament behebt Rechtsfehler

Rosenthal. Die Entwässerungssatzung der Stadt Rosenthal bleibt ein viel diskutiertes Thema. Weil zwei Rodaer gegen die Beitragsbescheide zur Finanzierung der Kläranlage in ihrem Ort geklagt hatten, musste die Stadt einen Rechtsfehler ihrer Satzung …
Parlament behebt Rechtsfehler

Lappen in Kamin entzündet sich

Friedrichshausen. Ein zur Abdichtung eines Kaminanschlusses genutzter Lappen hat sich entzündet und einen Keller verraucht.
Lappen in Kamin entzündet sich

400 Besucher beim Neujahrsempfang in Allendorf

Allendorf-Eder. Mehr als 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und dem kirchlichen Bereich hat Bürgermeister Claus Junghenn am Mittwochabend zum Neujahrsempfang des Mittelzentrums Allendorf-Battenberg begrüßt.
400 Besucher beim Neujahrsempfang in Allendorf

400 Besucher beim Neujahrsempfang in Allendorf

Allendorf-Eder. Mehr als 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und dem kirchlichen Bereich hat Bürgermeister Claus Junghenn am Mittwochabend zum Neujahrsempfang des Mittelzentrums Allendorf-Battenberg begrüßt.
400 Besucher beim Neujahrsempfang in Allendorf

Finanzlage der Stadt weiter kritisch

Frankenau. Die Finanzlage der Stadt Frankenau ist mehr als kritisch: Das machte Erster Stadtrat Norbert Geisler im Parlament bei der Vorstellung des Haushaltsplans für 2010 deutlich.
Finanzlage der Stadt weiter kritisch

Pfarrer Uwe Hesse besuchte indische Schützlinge

Rengershausen/Südindien. Es geht ihnen gut, sie kommen mit der Schulausbildung voran und planen selbst schon, anderen zu helfen. Die Rede ist von Jugendlichen aus Südindien, die
Pfarrer Uwe Hesse besuchte indische Schützlinge

NVV lässt Rentnerpaar in Kälte stehen

- Nachdem Hartmut und Kerstin Lünsche stundenlang vergeblich auf einen Bus warteten, riefen sie ein Taxi. Der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) wollte die Kostenzunächst nicht übernehmen.
NVV lässt Rentnerpaar in Kälte stehen

DGH soll gefragter werden

Laisa. Die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Laisa ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Architekt Werner Belz, der selbst aus Laisa kommt, traf sich mit Mitgliedern des Ortsbeirats und Vertretern der Laisaer Vereine, um Details der …
DGH soll gefragter werden

Burgwaldspatzen startklar fürs Wintervergnügen

Das Birkenbringhäuser Wintervergnügen beginnt am kommenden Samstag um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Burgwald. Männergesangverein, Schützenverein, Turn- und Sportverein sowie Feuerwehr laden dazu ein. Höhepunkt des Abends wird der Auftritt …
Burgwaldspatzen startklar fürs Wintervergnügen

Rampe leitet Jugendclub

Röddenau. Neuer Chef bei dem Röddenauer Jugendclub „Kleiesäcke“ ist Daniel Rampe. Der 18-jährige Enkel des Ortsvorstehers Heinrich Rampe hatte sich bereits als 2. Kassierer im Vorstand engagiert und dabei auch die Entwicklung der Jugendvereinigung …
Rampe leitet Jugendclub

Winterwanderer: Am Ziel gab’s Kesselgulasch

Zu einer Winterwanderung sind Mitglieder und Freunde des Luftsportvereins Ederbergland gestartet. Die 30 Teilnehmer wanderten ein Stück auf dem Ederradweg über die Ederbrücke und dann auf der neuen Extratour Lindenhardt durch den märchenhaften …
Winterwanderer: Am Ziel gab’s Kesselgulasch

Ölgemälde auf Zeitungstexten

Gemünden. „Malen kann man lernen“, sagt Frauke Becher aus Bad Wildungen in Anlehnung an Josef Beuys, der in jedem Menschen einen möglichen Künstler sah, vorausgesetzt, er habe genügend Mut und wolle lernen und üben. Frauke Becher malt hauptsächlich …
Ölgemälde auf Zeitungstexten

Flotte Rechner ausgezeichnet

Battenberg. Die Schulsieger im Mathematikwettbewerb der achten Klassen hat Direktor Helmut Frenzel an der Gesamtschule Battenberg mit Urkunden ausgezeichnet.
Flotte Rechner ausgezeichnet

Den Ärmsten der Armen eine Chance ge

- Die Kirchengemeinde Rengershausen unterstützt Waisenkinder in Indien bei ihrer Ausbildung. Pfarrer Uwe Hesse besuchte die Jugendlichen bei einer privaten Reise in den indischen Süden.
Den Ärmsten der Armen eine Chance ge

Rosenthaler Bürgermeister Hans Waßmuth legt Amtseid ab

- Rosenthal. Die Sitzung der Stadtverordneten am Dienstag im Rathaus bildete den würdigen Rahmen, um den im September wiedergewählten Bürgermeister Hans Waßmuth in seine zweite Amtszeit einzuführen. Er legte seinen Eid ab.
Rosenthaler Bürgermeister Hans Waßmuth legt Amtseid ab

Viel Herzblut für die Partnerschaft

- Es ist das Engagement von wohlmeinenden Menschen, das Frieden und Freundschaft wachsen lässt: Francois Quiniou hat Vieles zum Aufbau der Partnerschaftsvereinigung Illiers/Combry geleistet.
Viel Herzblut für die Partnerschaft

Unbekannter löst Radmuttern an Schulbus

Frankenberg/Gemünden. Zweimal hat ein Unbekannter Radmuttern eines Schulbusses gelöst. Zu einem Unfall kam es nicht. Der 33 Jahre alten Schulbusfahrerin war zunächst am 12. Januar während
Unbekannter löst Radmuttern an Schulbus

Hans Waßmuth legt Eid für zweite Amtszeit ab

Rosenthal. Rosenthals Bürgermeister Hans Waßmuth (CDU) ist am Dienstagabend offiziell in seine zweite Amtszeit eingeführt worden, die am 1. März beginnt.
Hans Waßmuth legt Eid für zweite Amtszeit ab

Auf Flucht vor Polizei verunglückt

Marburg. Ein Betrunkener ist vor der Polizei geflüchtet und hat sich mit seinem Auto überschlagen. Er hatte 2,23 Promille. Ganz kurz vor dem Ende der Probezeit für seinen Führerschein verunglückte am Montag ein 19-jähriger alkoholisierter Marburger, …
Auf Flucht vor Polizei verunglückt