Frankenberg – Archiv

Kein Baurecht für Biogasanlage schaffen

Kein Baurecht für Biogasanlage schaffen

- Frankenberg (rou). Die Bauleitplanung „Auf der Schnöde“ entwickelt sich zur ersten Belastungsprobe der schwarz-grünen Koalition. Nach der Sitzung des Frankenberger Bauausschusses am Montagabend ist nicht auszuschließen, dass der von CDU und …
Kein Baurecht für Biogasanlage schaffen

Mehr Raum für die Schüler

- Haina (jk). Eltern und künftige i-Männchen in Haina dürfen aufatmen: Der Kreis will ab 2012 in der Grundschule für einen zusätzlichen Klassenraum sorgen.
Mehr Raum für die Schüler
Senioren-Betreuung in „Haus am Wald“

Senioren-Betreuung in „Haus am Wald“

- Battenberg-Laisa (da). 20 Senioren aus der Region sollen ab September von morgens bis abends in familiärer Atmosphäre betreut werden. Claudia Bauer glaubt, dass durch das Umfeld viele Erinnerungen geweckt werden.
Senioren-Betreuung in „Haus am Wald“

„Song-Contest“ beim Sängerfest

- Burgwald-Bottendorf (rou). Beim Heimat- und Sängerfest am ersten Juli-Wochenende sucht der Männergesangverein Bottendorf einen Superstar. Pia Bornscheuer aus Birkenbringhausen würde diesen Titel gerne verliehen bekommen. Über reichlich …
„Song-Contest“ beim Sängerfest

Freunde aus Bonneval erwartet

Allendorf-Eder. 43 Bonnevaler kommen über das Himmelfahrtswochenende nach Allendorf-Eder. Damit begehen sie das 30ste Jubiläum.
Freunde aus Bonneval erwartet

Gesundheit im Mittelpunkt

Geismar. Gesundheit war das Motto eines Schultages an der Grundschule in Geismar. „Die einzelnen Klassen haben sich mit Themen beschäftigt, die der Gesundheitserhaltung dienen“, sagte Schulleiterin Kathi Eberlein-Fischer.
Gesundheit im Mittelpunkt

Finger-Haus öffnete Türen

Frankenberg. Fachkundige Information, aber auch viel Abwechslung wurde den Besuchern beim Tag des Deutschen Fertigbaus bei der Frankenberger Firma Finger-Haus gebotenen.
Finger-Haus öffnete Türen

Fotos: Porsche-Treffen in Frankenau und am Edersee

Porsche-Treffen in Frankenau und am Edersee
Fotos: Porsche-Treffen in Frankenau und am Edersee

Betrunken mit 40-Tonner unterwegs

Marburg. Beim Rangieren krachte ein 56-Jahre alter Brummifahrer am Dienstag um 12.22 Uhr mit seinem 40-Tonner gegen einen Betonpfeiler einer Mauer im Teichweg.
Betrunken mit 40-Tonner unterwegs

Offenbar erster Fall von Ehec in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg gibt es offenbar eine erste Infektion mit dem gefährlichen Darmkeim Ehec. Wie die Leiterin des Kreisgesundheitsamtes, Dr. Hannelore Wendt, der HNA am Dienstag erklärte, sei ein Fall „so gut wie …
Offenbar erster Fall von Ehec in Waldeck-Frankenberg

Kinder aus Hainaer Bunstruth-Ortsteilen sollen in Haina eingeschult werden

Haina-Kloster. Die Kinder aus den Hainaer Bunstruth-Ortsteilen sollen jetzt doch in Haina eingeschult werden. Dafür soll für einen Schuljahrgang ein Pavillon (Container) aufgebaut werden. Das hat der Kreistag am Dienstag einstimmig beschlossen.
Kinder aus Hainaer Bunstruth-Ortsteilen sollen in Haina eingeschult werden

Viele PS beim Porschetreff

Frankenau. Mehr als 200 Fahrzeuge sind beim Treffen des Porsche-Clubs Schwalm-Eder und des Internetportals „elfertreff.de“ an der Frankenauer Kellerwaldhalle dabei gewesen. Damit waren die Organisatoren hochzufrieden. Ein Höhepunkt der Veranstaltung …
Viele PS beim Porschetreff

„Haus am Wald“ in Laisa wird Tagespflege-Einrichtung für Senioren

Laisa. Das „Haus am Wald“ in Laisa wird eine Tagespflege- und Betreuungseinrichtung für Senioren. Das frühere Hotel und Restaurant wird dafür seit Frühjahr umgebaut. Auf 435 Quadratmetern entsteht im Erdgeschoss Platz für 20 Tagesgäste. Eröffnung …
„Haus am Wald“ in Laisa wird Tagespflege-Einrichtung für Senioren

Löhlbacher Waldschwimmbad öffnet an Himmelfahrt

Löhlbach. Die Badesaison im Waldschwimmbad beginnt am Donnerstag, 2. Juni (Himmelfahrt), mit einer Wassertemperatur von 24 Grad.
Löhlbacher Waldschwimmbad öffnet an Himmelfahrt

Frankenberg: Nach Zusammenstoß weggefahren

Frankenberg. Am Frankenberger Kreiskrankenhaus ist nach einem Unfall der Verursacher laut Polizei weiter gefahren.
Frankenberg: Nach Zusammenstoß weggefahren

Bibelausstellung in der Liebfrauenkirche mit insgesamt 30 Büchern aus Privatbesitz

Frankenberg. Zum Auftakt der Festwoche anlässlich des Jubiläums 725 Jahre Liebfrauenkirche eröffnete Pfarrer Heiner Wittekindt im Altarraum der Kirche eine Bibelausstellung mit wertvollen Exemplaren – sowohl aus der …
Bibelausstellung in der Liebfrauenkirche mit insgesamt 30 Büchern aus Privatbesitz

Allendorf-Eder: Spiele locken in den Ferien

Allendorf-Eder. Für die Kinder in der Gemeinde Allendorf-Eder gibt es auch in diesem Sommer wieder Ferienspiele – und zwar vom 18. bis 30. Juli. Ab sofort sind die Programmhefte erhältlich.
Allendorf-Eder: Spiele locken in den Ferien

Zweite Runde des Jugendfeuerwehr-Wettbewerbs: Burgwald zweimal vorn

Ernsthausen. Die Jugendfeuerwehr Burgwald trat mit zwei Mannschaften bei der zweiten Station des Region Burgwald-Cups an, und beide landeten auf den ersten Rängen.
Zweite Runde des Jugendfeuerwehr-Wettbewerbs: Burgwald zweimal vorn

„Wort Gottes“ in vielen Ausprägungen

- Frankenberg (sg).Die Jubiläumsfeiern für die Liebfrauenkirche haben am Sonntag mit drei Ereignissen begonnen. Um das „Wort Gottes“ zu verkünden, hatten die Vorväter der Ederstadt die Liebfrauenkirche vor 725 Jahren erbauen lassen.
„Wort Gottes“ in vielen Ausprägungen

Ein Garagengeschäft mit Folgen

Frankenberg. Augen auf beim Autokauf. Diese Erfahrung musste auch ein 25-jähriger Autokäufer machen. Er wurde von dem angeklagten 24-jährigen Bad Berleburger übers Ohr gehauen. Am Ende wurde der Täter zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt.
Ein Garagengeschäft mit Folgen

Titelverteidiger schon wieder Spitze

- Burgwald-Ernsthausen (mw). Beim Wettbewerb in Ernsthausen ging wieder eine Spitzenzahl von 29 Jungen- und drei Mädchenteams an den Start. Burgwald 2 hat sich nach zwei Wettbewerben an die Spitze der Gesamtwertung des Region-Burgwald-Cups gesetzt.
Titelverteidiger schon wieder Spitze

Bekannt als Gärtner und „Gartenzwerg“

- Battenberg-Dodenau (da). Helmut Schmidt war Mitglied der legendären „Gartenzwerge“ und hat sich jahrzehntelang in fast allen Dodenauer Vereinen engagiert. Am Montag, an seinem 80. Geburtstag, hat er den Landesehrenbrief erhalten.
Bekannt als Gärtner und „Gartenzwerg“

Ein Gartenzwerg wird 80

Dodenau. Den Ehrenbrief des Landes Hessen hat Bürgermeister Heinfried Horsel am Montag an den langjährigen Dodenauer Kommunalpolitiker, Tischtennisspieler und Gärtnermeister Helmut Schmidt überreicht. Schmidt vollendete gestern sein 80. Lebensjahr. …
Ein Gartenzwerg wird 80