Frankenberg – Archiv

„Positive Spuren im Netz hinterlassen“

„Positive Spuren im Netz hinterlassen“

- Frankenberg (da). Das Foto mit dem Bier während der letzten Party, unter Hobbys „Saufen“ und „Party machen“: Schüler kennen oft nicht die Risiken, die Einträge in sozialen Netzwerken bergen. Ein Experte beriet am Mittwoch Jugendliche in der …
„Positive Spuren im Netz hinterlassen“
Urlaubsregion nicht ohne Not aufgeben

Urlaubsregion nicht ohne Not aufgeben

- Burgwald (rou). Die Sommersaison neigt sich dem Ende zu – und in den Gemeindeverwaltungen wird mit den Vorbereitungen der Haushaltsentwürfe 2012 begonnen. Spätestens bei den Etatberatungen dürfte die Zukunft der Touristischen Arbeitsgemeinschaft …
Urlaubsregion nicht ohne Not aufgeben
Räuber und Gendarm neu definiert

Räuber und Gendarm neu definiert

- Burgwald (mix). Sinnloses Geballer und Verharmlosung des Krieges, sagen die einen. Teamsport und Spaß im Freien, sagen die anderen. Paintball ist ein umstrittenes Spiel. Im Burgwald gehen 26 junge Spieler ganz pragmatisch an die Sache heran.
Räuber und Gendarm neu definiert

„Der Hass ist noch nicht überwunden“

Battenberg. Im Gottesdienst zum Israel-Sonntag in der evangelischen Kirche in Battenberg spielte Réka Mengel auf der Orgel auch jüdische Lieder. „Wir wünschen Frieden euch allen, Frieden aller Welt“, lautete ein Liedtext, den die Kirchengemeinde …
„Der Hass ist noch nicht überwunden“

Zwei Schulen machen schon mit

Frankenberg. Das Weltklima stabilisieren – diesen Plan verfolgt ein weltweites Baumpflanzprojekt, das nun auch in Frankenberg aufgenommen werden soll. Gemeinsam mit Schülern der Kegelberg- und Ortenbergschule wollen die Initiatoren Gerald Tausch von …
Zwei Schulen machen schon mit

Uhu lässt sich streicheln

Hatzfeld. Es war ein lehrreicher und spannender Nachmittag für die Kinder der Kita Hatzfeld. Das Kaufland-Umweltmobil mit dem Umweltpädagogikprogramm „Erlebnis Umwelt“ hatte, eingeladen, von der Kita-Leitung, auf dem Festplatz Station gemacht.
Uhu lässt sich streicheln

DGH-Sanierung in Bottendorf beginnt erst im August 2012

Bottendorf. Die Bottendorfer können ihr Dorfgemeinschaftshaus in den kommenden Monaten doch weiternutzen.
DGH-Sanierung in Bottendorf beginnt erst im August 2012

Musik für guten Zweck

Frankenberg. Eine großartige musikalische Visitenkarte gab das Marinemusikkorps Nordsee in der Ederberglandhalle in Frankenberg ab.
Musik für guten Zweck

Kommunen beschlossen Zusammenarbeit zur Verringerung der Grundwasserbelastung

Frankenberg. Reduzierung der Stickstoffeinträge und Minderung der Erosion auf landwirtschaftlich genutzten Flächen: Das sind Hauptziele eines Kooperationsvertrages zwischen dem Kasseler Regierungspräsidium und der Frankenberger Energiegesellschaft …
Kommunen beschlossen Zusammenarbeit zur Verringerung der Grundwasserbelastung

Eisenwerk Hasenclever gründet Akademie zur Fortbildung der eigenen Mitarbeiter

Battenberg. „Unsere Führungskräfte müssen wir selbst ausbilden“, sagt Ingo Born, Personalleiter des Eisenwerks Hasenclever.
Eisenwerk Hasenclever gründet Akademie zur Fortbildung der eigenen Mitarbeiter

„Gebäude bringt Stadt in Misskredit“

- Frankenberg (jos). Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) und die Deutsche Bahn haben vor einigen Tagen mit großem Tamtam verkündet, dass 93 hessische Bahnhöfe saniert werden sollen und dafür 258 Millionen Euro zur Verfügung stünden. Frankenberg …
„Gebäude bringt Stadt in Misskredit“

Ziel: Weniger Schadstoffe im Wasser

- Frankenberg (da). Mit der Umsetzung der „Wasserrahmenrichtlinie“ (WRRL) soll langfristig sauberes Trinkwasser gewährleistet werden. Ermöglicht wird das vor allem durch Beratungen der Landwirte beim richtigen Umgang mit Dünger.
Ziel: Weniger Schadstoffe im Wasser

DGH wird erst im Herbst 2012 saniert

- Burgwald-Bottendorf (rou). Der dritte Sanierungsabschnitt des Dorfgemeinschaftshauses wird nicht wie geplant in diesem Jahr, sondern frühestens ab August 2012 in Angriff genommen. Priorität hat aktuell die Sanierung des alten …
DGH wird erst im Herbst 2012 saniert

Gottesdienst am Israelsonntag

- Battenberg (pb). Der Israelsonntag ist ein Sonntag im evangelischen Kirchenjahr, der das Verhältnis von Christen und Juden zum Thema hat.
Gottesdienst am Israelsonntag

Den Weg zu Fuß erleben

Burgwald. Es wird ein Großereignis für den kleinen Ort Wiesenfeld: Am 11. September eröffnet die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann, dort den hessischen Teil des europäischen Kulturfernwanderwegs Hugenotten- und …
Den Weg zu Fuß erleben

Auf lautlosen Rädern

Frankenberg. Irgendwo in Allendorf-Eder ging es plötzlich aus. Es rollte noch etwas und kam dann zum Stillstand. Das Elektro-Auto der Stadt Frankenberg. Ansonsten hat es aber überzeugt. Die HNA machte den Test und setzte sich ans Steuer des kleinen …
Auf lautlosen Rädern

Inklusion in Rosenthal gestartet

Rosenthal. Die Inklusion ist an der Schulgemeinschaft Rosenthal angekommen: In diesem Schuljahr wurden Kinder mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam in eine erste Klasse eingeschult. Klassenlehrinnen sind Elvira Rüffer und Martha Möller.
Inklusion in Rosenthal gestartet

Günter Grass kommt zum Literatur-Festival nach Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Prominente Autoren und Schauspieler wie Günter Grass, Mario Adorf und F.C. Delius werden an einem Literaturfestival zu Ehren der Gebrüder Grimm teilnehmen, das drei Hotelbetriebe vom 24. März bis 1. April 2012 in …
Günter Grass kommt zum Literatur-Festival nach Waldeck-Frankenberg

Frankenauer feierten die traditionelle Ziegenbockkirmes mit vielen Besuchern

Frankenau. Vier Tage lang wurde in Frankenau die traditionelle Ziegenbockkirmes gefeiert. Den Höhepunkt bildete dabei der große Festumzug.
Frankenauer feierten die traditionelle Ziegenbockkirmes mit vielen Besuchern

Frankenberg: Frauenchor Harmonie lädt zur Matinee ein

Frankenberg. Zum vierten Mal lädt der Frankenberger Frauenchor Harmonie zu einer Chor-Matinee am Sonntag, 4. September, ab 12 Uhr in die Frankenberger Rathausschirn ein.
Frankenberg: Frauenchor Harmonie lädt zur Matinee ein

Tanzend zur Spendenbox auf dem Altar

- Frankenberg (kb). Im liebevoll dekorierten Gemeindehaus auf der Burg fand am Sonntag zum Abschluss der Kinderbibelwoche ein besonderer Familiengottesdienst statt.
Tanzend zur Spendenbox auf dem Altar

Im Festzug durch die Ziegenbockstadt

- Frankenau (sr). Der Festzug am Sonntag war der Höhepunkt der traditionellen Ziegenbockkirmes in Frankenau. Viele Hundert Menschen säumten die Straßen und waren gespannt auf die Kirmesburschen und -Mädchen.
Im Festzug durch die Ziegenbockstadt

Edle Tiere und altehrwürdige Kutschen

- Haina - Löhlbach (gf). Seltene Pferderassen und historische Droschken standen beim Löhlbacher Kutschenkorso im Mittelpunkt des Interesses.
Edle Tiere und altehrwürdige Kutschen