Frankenberg – Archiv

Hermann Greese verabschiedet Ingo

- Frankenberg (r). Am Freitagmorgen sprang „Ingo“ zum letzten Mal aus einem Streifenwagen der Frankenberger Polizeistation: Der Diensthund hatte seinen letzten Nachtdienst hinter sich gebracht.
Hermann Greese verabschiedet Ingo
Neue Hundetoilette am Friedhof

Neue Hundetoilette am Friedhof

- Burgwald-Birkenbringhausen (mwi). Gemeinsam haben Ortsbeirat und Gemeindevertreter des Burgwalddorfes Birkenbringhausen am Mittwoch einen Ortsrundgang unternommen.
Neue Hundetoilette am Friedhof
Keine Hoffnung mehr für Menkel

Keine Hoffnung mehr für Menkel

- Frankenberg (apa). Das Autohaus Menkel steht nun doch vor dem Aus: Nach Informationen der Frankenberger Zeitung ist der Investor aus dem Sauerland wieder abgesprungen.
Keine Hoffnung mehr für Menkel

Zusammenarbeit für 20 Jahre gesichert

- Frankenberg (apa).Mit den Unterschriften ist es gültig: Die Energiegesellschaft Frankenberg (EGF) betreibt das Stromnetz der Stadt für die nächsten 20 Jahre.
Zusammenarbeit für 20 Jahre gesichert

Rittertanz zu König Davids Klängen ?

- Frankenberg (sg). Im Dunkeln, nur im Schein einer Taschenlampe, gingen Kinder und Eltern durch das Frankenberger Museum.
Rittertanz zu König Davids Klängen ?

Irokesenschnitt für die Schwarzbunte

- Gemünden-Herbelhausen (gl). Auch eine Kuh muss schön sein, insbesondere wenn sie verkauft werden soll. Um das zu üben – und ihr Können unter Beweis zu stellen –, treten alljährlich Jungzüchter im Scherwettbewerb gegeneinander an.
Irokesenschnitt für die Schwarzbunte

Zwei feste Traditionen im Dorfleben

- Battenberg - Frohnhausen (hen). Im ganzen Dorf hört man die Gesseln knallen. Es wird gelacht, geredet und angestoßen. Wie jedes Jahr haben auch diesmal am 27. Dezember die Jungen die Mädchen in Frohnhausen „ausgeplatzt“.
Zwei feste Traditionen im Dorfleben

Verträge über DSL-Leitung geschlossen

- Allendorf/Hatzfeld (r). In Lindenhof und Eifa, Haine und Osterfeld haben Bürger ab Herbst 2012 die Möglichkeit, mit deutlich höherer Geschwindigkeit im Internet zu surfen.
Verträge über DSL-Leitung geschlossen

Ein kräftiger Vierschlag als Tradition

- Burgwald - Birkenbringhausen (mwi). Die jahrhundertealte Tradition des Knallens pflegten die Feuerwehrleute am Dienstag wieder im Dorf.
Ein kräftiger Vierschlag als Tradition

Je schräger und bunter, desto besser

- Frankenberg (apa). Abendkleider mit Rüschen und Volants, ausgefranste Zylinder, Krawatten aus den 70er-Jahren, ein blauer Samtumhang neben einem Jackett mit breiten roten Streifen oder auch ein Hut in Form eines Tannenbaums samt Weihnachtskugeln …
Je schräger und bunter, desto besser

„Die Adventszeit beginnt im August“

- Gemünden-Grüsen (gl). Wenn für die meisten Menschen die besinnliche Zeit anbricht, wenn die Familie zusammenkommt, um in Ruhe zu essen, zu erzählen, Geschenke zu geben, dann herrscht bei einer Berufsgruppe Hochbetrieb: den Geistlichen.
„Die Adventszeit beginnt im August“

„Nachts habe ich die besten Ideen“

- Hatzfeld-Reddighausen. (mal) „Hier kommt die Ware nicht vom Band, wir arbeiten mit Herz und Hand.“ Dieser Spruch hängt in großen Buchstaben im Atelier Luna. Keramiken und Glasperlen werden dort von Hand gefertigt.
„Nachts habe ich die besten Ideen“

Eine „Konstante“ geht in Ruhestand

- Battenberg (da) Bürgermeister Heinfried Horsel erinnert sich noch gut an den Tag, als Horst Finger seinen Dienst in der Battenberger Stadtverwaltung antrat: „Das war ein Tag vor meinem elften Geburtstag“, sagte er gestern schmunzelnd.
Eine „Konstante“ geht in Ruhestand

Mit Ironie gegen den Weihnachtsalltag

- Frankenberg (gl). Wenn Glöckchen bimmeln und Streicher ertönen, dann folgt meist ein Weihnachtslied. Wenn darin aber Tausende Gänse ihrem nahen Ende entgegensehen, dann war Jochen Lehnert der Songwriter.
Mit Ironie gegen den Weihnachtsalltag

Auf einem Quad nach Bethlehem

- Haina (pk). In Haina und Dodenhausen wird es heute Abend kein normales Krippenspiel während des Gottesdienstes geben. Vielmehr gibt es in diesem Jahr eine Foto-Weihnachtsgeschichte – und die Bewohner der beiden Dörfer sind die Hauptdarsteller.
Auf einem Quad nach Bethlehem

Fehlender Mut, hinkender Vergleich

- Frankenberg (jos). Neben den Koalitionären von CDU und Grünen hat auch die SPD dem städtischen Etat für 2012 zugestimmt. FDP und Bürgerliste lehnten das Zahlenwerk ab. Es sieht trotz verbesserter Einnahmensituation eine Neuverschuldung von …
Fehlender Mut, hinkender Vergleich

Rast für Radler, Infos für Naturfreunde

- Allendorf (da). Den Blick auf ein einmaliges Naturschutzgebiet wollen NABU, die Gemeinde Allendorf und die Region Burgwald-Ederbergland mit dem hölzernen Häuschen leiten. Die Eröffnung ist im Frühjahr geplant.
Rast für Radler, Infos für Naturfreunde

Kinder basteln Engel und singen Lieder

- Burgwald-Bottendorf (r). Die Schüler und die Kleinen des Kindergartens waren wieder zu Gast im Unternehmen.
Kinder basteln Engel und singen Lieder

Kreis genehmigt Silbersee-Sanierung

- Bromskirchen (sg). Das ganze Jahr über bekam Bürgermeister Karl-Friedrich Frese Nachfragen, wann es denn nun los gehe mit der vom Parlament längst beschlossenen Sanierung des Silbersees und der Renaturierung eines weiteren Abschnitts des …
Kreis genehmigt Silbersee-Sanierung

Landesstraße 3076 ab Freitag frei

- Rosenthal (sg). Ein schönes „Weihnachtsgeschenk“ hat das Bad Arolser Amt für Straßen- und Verkehrswesen für zahlreiche Autofahrer: Die Landesstraße 3076 von Frankenberg nach Rosenthal wird am Freitag wieder freigegeben. Die Vollsperrung werde im …
Landesstraße 3076 ab Freitag frei

Neubau als Bekenntnis zum Standort

- Frankenberg (jos). „Ursprünglich wollten wir nur die Toilette renovieren“, sagen die Geschäftsführer Martin Wilhelmi und Peter Braun schmunzelnd. Seit diesem Herbst entsteht bei Ewikon nun auf einer Grundfläche von 600 Quadratmetern ein …
Neubau als Bekenntnis zum Standort

„Rock unterm Christbaum“ fällt aus

- Frankenberg (jos). Bei Veranstaltungen mit mehr als 200 Besuchern gelten im Dampfmaschinenmuseum besondere Brandschutz-Auflagen. Weil er davon erst am Wochenende erfahren hat, hat Torsten Laege den für Freitag (23.12.) geplanten „Rock unterm …
„Rock unterm Christbaum“ fällt aus

Vom Geschäftshaus zum Modellprojekt

- Gemünden (gl). Ein Jahr Bauzeit hat es gebraucht, dann stand in Gemünden ein Haus mit Modellcharakter: Zehn Wohnungen, davon acht behindertengerecht, finden sich in einem ehemaligen Geschäftshaus im Steinweg.
Vom Geschäftshaus zum Modellprojekt