Frankenberg – Archiv

Kurt Müller bleibt Vorsitzender des TSV

- Bromskirchen (csc). Bei der Jahreshauptversammlung des Bromskirchener Sportvereins standen Vorstandswahlen und Ehrungen auf dem Programm.
Kurt Müller bleibt Vorsitzender des TSV
Berghöfer und Klingelhöfer siegen

Berghöfer und Klingelhöfer siegen

- Burgwald. Waldarbeiter aus Sachsenberg und Ernsthausen verteidigen Titel auf der Grünen Woche in Berlin
Berghöfer und Klingelhöfer siegen

Pinkelnd um das Auto getanzt

- Frankenberg (gl). Der Abend des 14. Juli 2010 begann mit einem Kasten Bier und zwei Flaschen Wodka – und endete mit einem beschmutzten und beschädigten Opel Corsa einer 
Bekannten.
Pinkelnd um das Auto getanzt

Musikschule hat eine neue Leiterin

- Frankenberg (jos). Eva-Maria Scholze will sich als neue Chefin für ein „Haus der Musik“ starkmachen.
Musikschule hat eine neue Leiterin

Gesundheitstag in der Ederberglandhalle

- Frankenberg (da). Schon zum fünften Mal boten Vereine und Geschäfte aus der Region ein breites Programm rund um das persönliche Wohlbefinden.
Gesundheitstag in der Ederberglandhalle

Alexander Blank führt den TSV

- Hatzfeld-Holzhausen (da). Wolfgang Wipper war 36 Jahre im Vorstand des TSV, davon die vergangenen 24 Jahre Vorsitzender. Am Samstag wählten die Mitglieder Andreas Blank zum neuen Vereinschef.
Alexander Blank führt den TSV

Keiner schlägt den TSV

- Burgwald-Bottendorf (rou). Der Gewinner erhielt keine 500 000 Euro, sondern 500 Euro, und die spaßigen Spiele wurden auch nicht im Fernsehen, sondern auf einer großen Leinwand übertragen: Ansonsten hielt „Schlag den TSV“ den Vergleich mit dem …
Keiner schlägt den TSV

Stadt hofft auf Blitzer und Knöllchen

- Gemünden (apa). Blitzer an den Ortseingängen, Knöllchen für Falschparker im Steinweg, Verkehrskontrollen in Schiffelbach und Herbelhausen: All dies soll durch den Beitritt zu einem Ordnungsbehördenbezirk möglich werden.
Stadt hofft auf Blitzer und Knöllchen

Ziel: Eine schönere Visitenkarte

- Frankenberg (jos). Rund zwei Millionen Euro will die Stadt in den Umbau des westlichen Teils der Bahnhofstraße investieren. Etwa zwei Drittel der Kosten übernehmen Land und Bund.
Ziel: Eine schönere Visitenkarte

Im „Seven“ gehen bald die Lichter aus

- Frankenberg (jos). „Ich geh‘ Seven“ – dieser sprachlich zwar nicht ganz korrekte, aber gerne zitierte Halbsatz bedeutet so viel wie: „Es wird spät, laut und wir werden viel tanzen.“ Weil ihn zuletzt immer weniger Feierwütige gesagt haben, gehen in …
Im „Seven“ gehen bald die Lichter aus

Erwin Strieder neuer Vorsitzender

- Battenberg (ust). In der Jahreshauptversammlung im Hotel Rohde haben die Mitglieder des Gebirgs- und Wandervereins Oberes Edertal den Wechsel zu einem neuen Vorstand gemeistert. Neuer Vorsitzender ist Erwin Strieder
Erwin Strieder neuer Vorsitzender

TSV hofft auf Zuschüsse für Kunstrasen

- Battenberg-Dodenau (da). Die TSV-Mitglieder sollten sich keine großen Hoffnungen auf hohe Zuschüsse seitens der Stadt für einen Kunstrasenplatz machen. „Die städtischen Gremien werden eine Abwägung zwischen dem Wunsch nach einem …
TSV hofft auf Zuschüsse für Kunstrasen

Individuelle Betreuung als Schlüssel

- Frankenberg (jos). Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf bildet den Schwerpunkt der Arbeit von Evelyn Jacobs als neuer Chefin im Familienbüro. Sie leitet das Modellprojekt „Familienstadt mit Zukunft“ gemeinsam mit Christina Hartmann, die …
Individuelle Betreuung als Schlüssel

König der „Laytfäden“ verabschiedet

- Kirchhain/Rosenthal (tur/ler). Rund dreieinhalb Stunden dauerte die feierliche Verabschiedung von Karl-Walter Lay, dem stellvertretenden Schulleiter der Alfred-Wegener-Schule, der nach 40 Jahren in den Ruhestand geht.
König der „Laytfäden“ verabschiedet

Werbung für den Wirtschaftsstandort

- Frankenberg (rou). Siegfried Franke hat einen Wunsch: „Jeder, der eine Frage zum Wirtschaftsstandort Waldeck-Frankenberg hat, soll sich auf der Homepage informieren“, sagt der Wirtschaftsfördererer bei der Vorstellung der Internetseite.
Werbung für den Wirtschaftsstandort

Politiker wollen einen "Friedwald"

- Allendorf-Osterfeld (ied). Einen Friedhof hat das Walddorf im oberen Edertal nicht. Stattdessen könnte es als einziger Ort im Frankenberger Land bald Bestattungen unter Bäumen anbieten.
Politiker wollen einen "Friedwald"

Tipp der „Piraten": Super-Nanny hilft

- Frankenberg. Am Montag ist die Piratenpartei für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung zugelassen worden, am Dienstagabend hat sie prompt Stellung zum aktuellen Reizthema bezogen: der Auseinandersetzung zwischen SPD und CDU über das …
Tipp der „Piraten": Super-Nanny hilft

Ovaler Kreisel kommt frühestens 2012

- Allendorf (da). Die Mitglieder des Allendorfer Bau- und Wirtschaftsausschuss haben die grobe Planung des Kreisels befürwortet. Baubeginn ist frühestens im nächsten Jahr.
Ovaler Kreisel kommt frühestens 2012

Benefizkonzert zum 50. Weihejubiläum

- Burgwald. In den vergangenen Wochen hat in der katholischen Pfarrkirche St. Elisabeth in Burgwald eine dringend notwendige Renovierung der Orgel stattgefunden, die von Organisten und Kirchenmusikern selbst angeregt und mit zwei Benefizkonzerten …
Benefizkonzert zum 50. Weihejubiläum

Gemeinde ebnet Weg für Biogas-Anlage

- Allendorf (da). Direkt neben der bestehende Biogas-Anlage soll ein zweiter Komplex entstehen und das Viessmann-Werk mit Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen versorgen.
Gemeinde ebnet Weg für Biogas-Anlage

Ohnacker muss Chefsessel räumen

- Frankenberg (jos). Das Frankenberger Traditionsunternehmen Thonet wird wieder von einem Mitglied der Gesellschafterfamilie geführt: Peter Thonet (63) hat am Montag die Geschäftsleitung übernommen. Roland Ohnacker musste indessen den Chefsessel …
Ohnacker muss Chefsessel räumen

Frankenau entscheidet sich für die EWF

- Frankenau (apa). Vom Wechsel von Eon-Mitte zur Energie Wal­deck-Frankenberg GmbH sind sieben bisherige Eon-Mitarbeiter aus Frankenau betroffen. Sie haben das Angebot erhalten, künftig zu gleichen Konditionen für die EWF zu arbeiten.
Frankenau entscheidet sich für die EWF

Wahlkampf: SPD eröffnet nächste Runde

- Frankenberg (jos). Ursprünglich ging es in dem öffentlich ausgetragenen Streit zwischen SPD und CDU einmal um eine Personalie im Stadthaus. Mittlerweile werden die gegenseitigen Vorwürfe jedoch immer allgemeingültiger – entweder sind die Fronten …
Wahlkampf: SPD eröffnet nächste Runde

Dorfverschönerungsverein blickt zurück

- Allendorf-Haine (ied). In ihrer Jahreshauptversammlung blickten die Mitglieder auf das vergangene Jahr zurück und erinnerten unter anderem an die Teilnahme am „Tag der offenen Gärten“.
Dorfverschönerungsverein blickt zurück

B253 nach Unfall lange gesperrt - Video

- Frankenau-Dainrode (da). Auf der Bundesstraße 253 zwischen Geismar und Dainrode ist am frühen Montagmorgen ein Lastwagen umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Straße war bis in den Nachmittag hinein gesperrt.
B253 nach Unfall lange gesperrt - Video

Tanzvergnügen bis in den Morgen

- Frankenberg (hwc). Gelungener Abend in der Ederberglandhalle: Bei Walzer, Tango, Rumba, Cha-Cha-Cha, Blues und Fox vergnügten sich 240 tanzfreudigen Gäste beim 42. AC-Winterball. Die Show-Band „Amorados“ sorgte für Bewegung.
Tanzvergnügen bis in den Morgen

Kirchengemeinden analysieren ihre Lage

- Biedenkopf (r). Was haben wir, was wünschen wir uns, welche Herausforderungen liegen vor uns? Mit diesen Fragen haben sich die evangelischen Kirchengemeinden aus dem oberen Edertal, die zum Dekanat Biedenkopf gehören, in den vergangenen Monaten …
Kirchengemeinden analysieren ihre Lage

Neuer Chor formiert sich im MGV

- Burgwald-Bottendorf (tha). MGV-Chef Eberhard Mengel stellte den Vereinsmitgliedern bei der Jahreshauptversammlung den neuen Chor vor. Außerdem stimmte er die Sänger auf das bevorstehende Vereinsjubiläum ein
Neuer Chor formiert sich im MGV

Bundesverdienstkreuz für Heinrich Hofmann

- Burgwald-Birkenbringhausen (apa). Ehrlich, geradlinig, vertrauenswürdig und zuverlässig – so beschrieben die Gratulanten Heinrich Hofmann am Freitagabend übereinstimmend. Ob in der Kommunalpolitik oder im Vereinsleben: Der Hatzbach-Müller ist …
Bundesverdienstkreuz für Heinrich Hofmann

Zweckverband bleibt beim Nein

- Kellerwald-Gemünden (gl). Der Frischwasserpreis in Gemünden und der Bunstruth soll nicht erhöht werden. Die Verbandsversammlung des Wasserleitungszweckverbands hat sich erneut gegen eine Anhebung des Preises auf 1,70 Euro pro Kubikmeter …
Zweckverband bleibt beim Nein

„Haus der Begegnung“ wird konkreter

- Burgwald (rou). Nach der Vorstellung der Pläne im Juni 2010 war es ruhig geworden um das von Unternehmensberater Klaus Freund im Ortsteil Burgwald geplante „Haus der Begegnung“. Doch nun scheint ein Betreiber gefunden worden zu sein.
„Haus der Begegnung“ wird konkreter

Rechnungen jahrelang nicht bezahlt

- Frankenberg (apa). Weil sie Rechnungen auch nach Jahren nicht bezahlt hat und standhaft behauptete, diese auch nie erhalten zu haben, muss eine 37-Jährige wegen Betruges 750 Euro Strafe zahlen.
Rechnungen jahrelang nicht bezahlt

Feuer in Lagerhalle

- Battenberg-Laisa. Bei einem Brand in einer Halle ist am Freitagmorgen ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden. Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt.
Feuer in Lagerhalle

450 Gäste beim achten Neujahrsempfang

- Battenberg (da). Rund 450 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Institutionen und Vereinen haben Donnerstagabend am Empfang in der Battenberger Burgberghalle teilgenommen.
450 Gäste beim achten Neujahrsempfang

Auszeichnungen für 46 treue Mitglieder

- Allendorf - Rennertehausen (nih).  Zahlreiche Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Rennertehäuser Sportvereins.
Auszeichnungen für 46 treue Mitglieder

Junge Union wirbt um CDU-Stimmen

- Frankenberg (rou). Als „frische, unverbrauchte Alternative zur CDU“ wollen sich sieben Mitglieder der Frankenberger Jungen Union im Wahlkampf präsentieren. Sie bewerben sich zwar für die CDU um ein Mandat im Parlament, wollen aber als …
Junge Union wirbt um CDU-Stimmen

CDU: SPD betreibt „Schaumschlägerei“

- Frankenberg (jos). Auf die gepfefferte Kritik der SPD an Bürgermeister Christian Engelhardt reagiert die Frankenberger CDU mit nicht weniger heftigen Vorwürfen.
CDU: SPD betreibt „Schaumschlägerei“

Unbekannte klauen Schneepflug

- Frankenberg (da). Die Polizei fahndet nach mehreren Unbekannten, die am Samstag einen Schneepflug gestohlen haben.
Unbekannte klauen Schneepflug

Neuschäfer kritisiert Bürgermeister

- Frankenberg (jos). „Mehr als verwunderlich“ findet Daniela Neuschäfer die Tatsache, dass ihre Nachfolgerin im städtischen Familienbüro, Silke Elzenbeck, noch in der Probezeit gekündigt hat (wir berichteten).
Neuschäfer kritisiert Bürgermeister

Steffensky spricht bei Bibelwoche

- Burgwald-Bottendorf (jos).Wo der Glaube wohnen kann: Das Thema der Bibelwoche lautet „Kirche“. Unter den Gästen auf der Kanzel ist unter anderem Professor Fulbert Steffensky aus Hamburg, einer der gefragtesten Theologen dieser Zeit.
Steffensky spricht bei Bibelwoche

Mehr Geld für Sanierung der Straßen

- Battenberg (da). Statt 100.000 Euro investiert die Stadt 200.000 Euro in die Sanierung der Straßen. Grund ist der harte Winter, der viele Frostaufbrüche zur Folge hatte.
Mehr Geld für Sanierung der Straßen

Sketche und Gesang beim Seniorentreff

- Battenberg - Berghofen (csc). Unterhaltung und Sketche standen beim Seniorennachmittag in Berghofen auf dem Progamm.
Sketche und Gesang beim Seniorentreff

Staatsminister besucht Burgwaldschule

- Frankenberg (jos). Ein Erweiterungsbau für die Turnhalle und Multimedia-Ausstattung für die Klassenräume: Durch das Konjunkturprogramm des Landes wurden an der Burgwaldschule große Investitionen möglich.
Staatsminister besucht Burgwaldschule

„Ben Ali war schlimmer als Hussein“

- Frankenberg (gl). Seit Jahresbeginn lehnen sich die Tunesier gegen ihre Regierung auf, der Präsident Zine el-Abidine Ben Ali hat inzwischen das Land verlassen. Der ehemalige Nationalspieler Derouiche beobachtet die Situation von Frankenberg aus.
„Ben Ali war schlimmer als Hussein“

Thomas  Weber ist neuer  Wehrführer

- Gemünden (ug). Vorstandswahlen standen bei der Hauptversammlung der Gemündener Brandschützer im MIttelpunkt.
Thomas  Weber ist neuer  Wehrführer

Weniger Kündigungen bei Thonet

- Frankenberg (apa). Die Einrichtung einer Einigungsstelle unter dem Vorsitz eines Richters hat den Mitarbeitern des Frankenberger Möbelherstellers zu einem Sozialplan und einem Interessensausgleich verholfen. Außerdem verhinderte der Betriebsrat …
Weniger Kündigungen bei Thonet

Familienstadt-Managerin kündigt noch in Probezeit

- Frankenberg (jos). Nachdem Silke Elzenbeck noch in der Probezeit gekündigt hat, sollen zwei Frauen das Familienbüro und die Aktionen rund um das Modellprojekt „Familienstadt mit Zukunft“ künftig gemeinsam leiten: Evelyn Jacobs und Christina …
Familienstadt-Managerin kündigt noch in Probezeit

Wiesenfelder Wasser ist ungenießbar

- Burgwald-Wiesenfeld. Die Menge der im Frischwasser aus dem Wiesenfelder Brunnen nachgewiesenen Chemikalie 1,1,2,2-Tetrachlorethan liegt deutlich über dem vom Umweltbundesamt definierten Höchstwert.
Wiesenfelder Wasser ist ungenießbar

Rote Wurst für die „fleißigsten“ Sänger

- Frankenberg-Haubern (sr). Wahl in Rekordzeit: Innerhalb von nur drei Minuten haben die Mitglieder des Hauberner Männergesangvereins ihren Vorstand bestätigt. Vorsitzender Wilfried Walter zeichnete langjährige Sänger aus und blickte selbst auf …
Rote Wurst für die „fleißigsten“ Sänger

Von Möpsen, Steinläusen und Männern

- Battenberg (gl). Theater à la Loriot und ein Vier-Gänge-Menü wurde 104 Gästen am Samstagabend in der Battenberger Burgberghalle serviert.
Von Möpsen, Steinläusen und Männern

Hochwasser: Pegel fällt deutlich

- Frankenberg. Nach dem Höchststand am Freitagabend hat sich die Hochwasserlage im Frankenberger Land über das Wochenende weitgehend entspannt.
Hochwasser: Pegel fällt deutlich

Notfallhelfer legen los

- Battenberg (r). Was ist zu tun, wenn der Alarm ausgelöst wird? Mit dieser und vielen anderen Fragen haben sich die Notfall-Seelsorger im oberen Edertal beschäftigt.
Notfallhelfer legen los

Eder überschwemmt Straßen

- Frankenberg (jos/da). Immer wieder einsetzender Regen hat die Eder erneut über die Ufer treten lassen. Am Battenberger Auhammer stieg der Pegel am Freitag Nachmittag auf drei Meter an.
Eder überschwemmt Straßen

Landwirte dürfen ihre Wiesen behalten

- Battenberg (da). Für den Bau von Umgehungsstraßen im Kreis Marburg-Biedenkopf sollten landschaftliche Ausgleichsflächen im oberen Edertal ausgewiesen werden. Stadt, Bauernverband und Grundstücksbesitzer wehrten sich.
Landwirte dürfen ihre Wiesen behalten

Aus zwei Skatclubs wird einer

- Allendorf - Rennertehausen (ied). Der Skatclub Monzner und die Skatfreunde Ederbergland fusionieren. Vorsitzender ist Otmar Fackiner.
Aus zwei Skatclubs wird einer

„Die Leute sind alle verunsichert“

- Frankenberg (mba). Ursprünglich war der neue E10-Treibstoff für den 1. Januar angekündigt worden. Doch die Umrüstung der Zapfsäulen verzögert sich. Tankstellen-Inhaber Marcus Fehr verzichtet vorerst auf den neuen Sprit.
„Die Leute sind alle verunsichert“

Inox liefert Wände an Mercedes

- Frankenberg (da). Stolz präsentieren die Hersteller aus dem Mutterland des Automobils derzeit in Detroit ihre neuen Entwicklungen. Der aufwendige Messestand von Mercedes wird von Wänden aus Frankenberg umrahmt.
Inox liefert Wände an Mercedes

Politiker informieren sich vor Ort

- Allendorf (ied). Traditionell vor den Haushaltsberatungen nahmen die Mandatsträger der BLO die vier Allendorfer Ortsteile Battenfeld, Haine, Osterfeld und Rennertehausen ins Visier, um sich vor Ort ein Bild über die im Haushalt geplanten …
Politiker informieren sich vor Ort

Eine Woche Hollywood in Ernsthausen

- Ernsthausen (csc). „Auf Position, Kamera und Action“ hieß es in dieser Woche bei den Ernsthäuser Grundschülern: Die vier Klassen der Schule drehten insgesamt acht Filme.
Eine Woche Hollywood in Ernsthausen