Frankenberg – Archiv

Vier neue Mitglieder zählen zur Garten-Route

Vier neue Mitglieder zählen zur Garten-Route

- Mit einem neuen Flyer und einer überarbeiteten Internetseite möchte sich die Garten-Route Eder-Lahn-Diemel noch besser präsentieren.
Vier neue Mitglieder zählen zur Garten-Route

Loch von von knapp 1,7 Millionen Euro im Etat

Hatzfeld - Hatzfeld.Einstimmig billigten die Stadtverordneten bei ihrer Sitzung am Dienstag Abend im Holzhäuser Dorfgemeinschaftshaus den Haushalt für dieses Jahr. Mit einem Fehlbetrag von knapp 1,7 Millionen Euro schließt der …
Loch von von knapp 1,7 Millionen Euro im Etat

Drei große Bäume gefällt

- In dieser Woche wurden entlang der Marburger Straße in Ernsthausen drei Bäume entfernt.
Drei große Bäume gefällt

Umgehung B252: Kreuzung der Bahnlinie weiter nördlich als anfangs geplant

- Die Straßenplaner aus Bad Arolsen haben in einer SItzung der Gemeindevertretung in Ernsthausen den aktuellen Stand der Planungen erläutert. Nachdem sie bereits im Sommer 2011 mitgeteilt hatten, dass die Bahnlinie verschoben wird, erhielten die …
Umgehung B252: Kreuzung der Bahnlinie weiter nördlich als anfangs geplant

Ein Datum, das kaum jemand vergisst

Frankenberg - Sie kann ihn nicht mehr hören, den Spruch: „Du bist ja erst drei Jahre alt!“. Katrin Grad aus Frankenberg ist an einem Datum geboren, das nur alle vier Jahre im Kalender steht: Am 29. Februar. Heute wird sie 16 Jahre.
Ein Datum, das kaum jemand vergisst

Ein Pfarrer aus Draculas Heimat

Burgwald-Bottendorf - Der Nachfolger von Pfarrer Reinhold Schott steht fest. Der 40-jährige Konrad Schullerus kommt mit seiner Ehefrau und den beiden Söhnen Konrad und Kilian in den Burgwald. Er kennt die Region: Sein Vikariat absolvierte er in Vöhl.
Ein Pfarrer aus Draculas Heimat

Frankenberger "Nightgroove" ist gerettet

- Eine Stadt, eine Nacht und überall Livemusik: Das Konzept des Kneipenfestivals „Nightgroove“ begeistert die Frankenberger Jahr für Jahr wieder. Weil vor wenigen Tagen ein neuer Sponsor zugesagt hat, ist der Fortbestand der Fete in diesem Jahr …
Frankenberger "Nightgroove" ist gerettet

Sketche, Tänze, Parodien und Ehrungen

- 160 Besucher wollten sich das Wintervergnügen in der Mehrzweckhalle nicht entgehen lassen. „Diese Zahl ist sehr zufriedenstellend. Wir mussten sogar noch einige zusätzliche Tische aufstellen“, sagte der TSV-Vorsitzende Herbert Battenfeld am …
Sketche, Tänze, Parodien und Ehrungen

Ein halbes Jahrhundert aktiv

- In diesem Jahr feiert der Löhlbacher Schützenverein sein 50-jähriges Bestehen. Die Schützen nutzten ihren Kommersabend, um verdiente Mitglieder zu ehren.
Ein halbes Jahrhundert aktiv

Heinz Klem bleibt an der Spitze des Heimat- und Kulturvereins

- Heinz Klem bleibt Vorsitzender des Bottendorfer Heimat- und Kulturvereins. Während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend wurde der Vorstand komplett wiedergewählt.
Heinz Klem bleibt an der Spitze des Heimat- und Kulturvereins

Künftig zwei statt vier Kirchenkreise

Frankenberg - Aus vier mach zwei: Die Kirchenkreise Eisenberg und Twiste sowie Eder und Frankenberg sollen zu jeweils einem zusammengelegt werden. Noch muss geklärt werden, wie die Gremien in den beiden neuen Kirchenkreisen besetzt werden.
Künftig zwei statt vier Kirchenkreise

„Man muss einen anderen Weg gehen“

Frankenberg - Am Tag eins nach seinem Triumph bei der Bürgermeisterwahl sprach der neue alte Rathauschef Rüdiger Heß über die Themen im Wahlkampf und über künftige Schwerpunkte.
„Man muss einen anderen Weg gehen“

Wackelt am Ende sogar die Koalition?

Frankenberg - Der Gemütszustand der Christdemokraten lässt sich mit einem Wort beschreiben: Schockstarre. Und in der wollen Hesse und Co. nach Möglichkeit noch einige Tage verbleiben. Der Grund: Unter allen Umständen sollen Kurzschlussreaktionen …
Wackelt am Ende sogar die Koalition?

Bürgermeisterwahl: Was für ein Triumph für Heß - Video

Frankenberg - Mit 50,5 Prozent der Stimmen hat sich Rüdiger Heß im ersten Wahlgang gegen vier weitere Bewerber um das Bürgermeisteramt durchgesetzt.
Bürgermeisterwahl: Was für ein Triumph für Heß - Video

Kirche muss sich von Räumen trennen

Frankenberg - Ursprünglich standen 13 der 30 Gemeindehäuser und -Räume im Kirchenkreis auf der Streichliste. Vier Pfarrer stellten jedoch Anträge, jeweils ein weiteres Gebäude aus ihren Gemeinden zu erhalten – mit Erfolg.
Kirche muss sich von Räumen trennen

Von Militär bis Musical

Burgwald-Bottendorf - Das Konzert des Bottendorfer Musikzugs hat deutlich gemacht, wie facettenreich Blasmusik ist. Die Besucher im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus erlebten volkstümliche Polkas und schmissige Militärmärsche, aber auch …
Von Militär bis Musical

Rotes Kreuz hat Pläne im Steinweg

Gemünden-Sehlen - Zwei Gebäude im Steinweg sollen nicht länger leer stehen: Das Rote Kreuz möchte verschiedene soziale Dienste und betreutes Wohnen direkt an Gemündens Hauptverkehrsader anbieten.
Rotes Kreuz hat Pläne im Steinweg

Mambo, Gospel, Swing und Klassik

Frankenberg - Gestern haben in ganz Hessen Jugendliche in mehr als 80 Schulen musiziert. An der Edertalschule in Frankenberg sind zwölf Chöre, Bands und Orchester aus dem Landkreis 
aufgetreten und haben füreinander gespielt und 
gesungen.
Mambo, Gospel, Swing und Klassik

Bürgermeisterwahl am Sonntag

Frankenberg - Insgesamt 14 527 Frankenberger sind am heutigen Sonntag aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Die 23 Wahllokale in Kernstadt und Stadtteilen haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet.
Bürgermeisterwahl am Sonntag

Rüdiger Heß gewinnt im 1. Wahlgang

Frankenberg - Insgesamt 14 527 Frankenberger waren am heutigen Sonntag aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Rund 55 Prozent davon gaben ihre Stimme ab - mehr als die Hälfte davon für Rüdiger Heß. Der 55-Jährige wird damit zum zweiten Mal …
Rüdiger Heß gewinnt im 1. Wahlgang

Mann bedauert Kinderporno-Besitz

Gemünden/Frankenberg - Nur knapp einer Gefängnisstrafe entkommen ist ein 40-Jähriger aus Gemünden – und das auch nur, weil er vor Gericht einräumte, sich zwischen Anfang 2009 und Frühling 2011 mehrere Tausend kinderpornographische Dateien angeeignet …
Mann bedauert Kinderporno-Besitz

Frankenberger Projekt ausgezeichnet

Frankenberg - Almeria, Motala, Frankenberg: Schüler aus diesen drei Städten haben sich in den jeweils anderen Ländern über Betriebe informiert und die Arbeitswelt kennengelernt. Dieses Projekt, das die Ortenbergschule koordinierte, wurde als „Star …
Frankenberger Projekt ausgezeichnet

„Überschwängliches Lob“ für hr-Film

Allendorf-Rennertehausen - Bis heute gibt es positive Rückmeldungen auf den Film „Damals auf dem Lande“. In einem Brief dankte der Intendant des Hessischen Rundfunks, Helmut Reitze, allen Mitwirkenden. Das berichtete Walter Sellmann, der die …
„Überschwängliches Lob“ für hr-Film

Wahl ist wichtig, Parteizugehörigkeit nicht

Frankenberg - Kurz und hin und wieder knackig war der Frankenberger Bürgermeisterwahlkampf. Am Sonntag ist für die fünf Bewerber der Tag der (Vor)-Entscheidung gekommen. Denn viele der 14 571 Wahlberechtigten gehen davon aus, dass es zu einer …
Wahl ist wichtig, Parteizugehörigkeit nicht

Durch die Fenster pfeift der Wind

Burgwald-Bottendorf. - Für 275 000 Euro soll das Burgwalder Dorfgemeinschaftshaus saniert werden. Geht es nach dem Haupt- und Finanzausschuss, soll das Parlament die Gelder dafür freigeben.
Durch die Fenster pfeift der Wind

„Dappes“, Bösewicht und Liebhaber

Allendorf-Rennertehausen. - Drei Bühnenjubiläen gab es in diesem Jahr bei der Rennertehäuser Theatergruppe: Simone Krafthöfer und Conny Hoffmann standen zum 15. Mal auf der Bühne, Ewald Born ist bereits seit 40 Jahren Laienschauspieler.
„Dappes“, Bösewicht und Liebhaber

Gefahr für und durch die Buchen

Haina-Löhlbach - Wer unter den alten Buchen auf dem Kirchberg spaziert, befindet sich in akuter Lebensgefahr: Die Bäume sind von Weißfäule befallen und stark einsturzgefährdet..
Gefahr für und durch die Buchen

Flüge starten im 90-Sekunden-Takt

Burgwald/Rosenthal/Hatzfeld - Es sieht aus wie Sand, den der Hubschrauber über dem Wald verteilt. Das Granulat besteht aus kohlensaurem Magnesiumkalk, der Schadstoffe aus dem Waldboden bindet und ihm gleichzeitig Nährstoffe zuführt.
Flüge starten im 90-Sekunden-Takt

Ein Bordell mitten in der Altstadt

Frankenberg - „Die Vier“ ist auf dem Untermarkt ein geflügeltes Wort – denn im Haus mit dieser Nummer gehen Prostituierte ihrem Gewerbe nach. Wenige Meter weiter ist das Büro der Ederbergland Touristik. Unter Fremden-Verkehr wird dort allerdings …
Ein Bordell mitten in der Altstadt

Ausbau der B 253 endet im Jahr 2015

Hatzfeld/Biedenkopf - Eine 50 Meter lange Brücke ist das größte Bauwerk beim dreispurigen Ausbau der Bundesstraße 253 an der Sackpfeife, der noch in diesem Jahr beginnt.
Ausbau der B 253 endet im Jahr 2015

Schlümpfe, Trucker und eine Badenixe

Gemünden - Zehn Tanzgruppen, eine Büttenrednerin und viele Sänger waren am Montagabend Stimmungsgaranten in der vollbesetzten Sport- und Kulturhalle, dem Gemündener „Narhalla“.
Schlümpfe, Trucker und eine Badenixe

Gemünden fest in Narrenhand

Gemünden - Mit viel Konfetti, Kamelle und Klamauk zogen die Karnevalisten gestern über Steinweg und Lindenstraße. Tausende Zuschauer erlebten den traditionellen Gemündener Straßenkarneval.
Gemünden fest in Narrenhand

Viessmann-Lehrlinge mit guter Idee

Allendorf - Das Team der Viessmann-Werke hat sich für das Finale des Nachwuchswettbewerbs „Meine Zukunft“ des Arbeitgeberverbands Hessenmetall qualifiziert.
Viessmann-Lehrlinge mit guter Idee

Bonbonregen und Mitmachtänze

Frankenberg - Die Einkaufskinderbetreuung der Stadt veranstaltete zum zweiten Mal einen Straßenkarneval für Kinder und Eltern. Höhepunkt war eine Kostümschau, für die eigens ein Laufsteg aufgebaut war..
Bonbonregen und Mitmachtänze

Bauchtanz ein echter Hingucker

Burgwald-Bottendorf - Tanz und Unterhaltung standen bei der Feier im Dorfgemeinschaftshaus im Mittelpunkt. Ein echter Hingucker war der Auftritt der Bauchtanzgruppe des Landfrauenvereins.
Bauchtanz ein echter Hingucker

Im Frankenberger Land regieren die Narren

- Die Narren im Frankenberger Land haben am Samstag ausgelassen Karneval gefeiert: In der Frankenberger Ederberglandhalle, in Allendorf (Eder), Reddighausen, Battenberg und Schiffelbach blieb kein Auge trocken.
Im Frankenberger Land regieren die Narren

Vereinsmitglieder lenken Rasenmäher

Frankenberg - Kann die Stadt Frankenberg Geld sparen, wenn sich Sportvereine selbst um die Pflege der von ihnen genutzten Anlagen kümmern? Diese Frage kam im Bürgermeisterwahlkampf auf.
Vereinsmitglieder lenken Rasenmäher

Weiberfasching bei den „Landeiern“

Hatzfeld-Reddighausen - Die Reddighäuser „Landeier“ haben die Weiberfastnacht mit einem gebührenden Programm gefeiert. Tanz, Kabarett und Musik sorgten für ausgelassene Stimmung in der Festhalle.
Weiberfasching bei den „Landeiern“

Frankenberg will märchenhaft sein

Frankenberg - „Fünf auf einen Streich“ lautet der Titel eines Märchenfestivals, das im Mai an fünf aufeinanderfolgenden Wochenenden in fünf Städten der Region stattfindet. Den Auftakt macht Frankenberg am 5. und 6. Mai.
Frankenberg will märchenhaft sein

Wilder Abend nur für Frauen

Gemünden - „Tosca for Präsident“ – Christian Wulff war noch nicht zurückgetreten, da kürten bei der Weiberfastnacht die Gemündenerinnen am Donnerstagabend Tosca von der Ahé zu ihrer Kandidatin für das höchste Amt. Als „von und zu“ wäre dann auch der …
Wilder Abend nur für Frauen

Im Stadion leuchtet es bald wieder

Allendorf (Eder) - Rund 25 300 Euro muss die Gemeinde Allendorf investieren, um die Flutlichtanlage im Stadion Am Ried instand zu setzten und energetisch auf den neusten Stand zu bringen.
Im Stadion leuchtet es bald wieder