Frankenberg – Archiv

Stricken für guten Zweck

Stricken für guten Zweck

Wiesenfeld. Beim alljährlichen Weihnachtsbasar des Lebenshilfewerkes Frankenberg sind ihre qualitätvollen Wollsocken, von denen sie dann immer drei Kisten mit 16 Größen in reicher Auswahl vorhält, der Renner und deshalb meistens nach kurzer Zeit …
Stricken für guten Zweck
Bewegung ist angesagt

Bewegung ist angesagt

Bromskirchen. „Euer Kindergarten bietet euch ganz viel Raum und Möglichkeiten zur Bewegung. Dafür bekommt ihr heute so etwas wie eine Medaille!“, sagte Klaus Lehn, Referent für Bewegungs- und Gesundheitsförderung der Sportjugend Hessen, den Jungen …
Bewegung ist angesagt
Mit Ranzen Kindern helfen

Mit Ranzen Kindern helfen

Frankenberg. In wenigen Wochen endet das Schuljahr, viele Kinder freuen sich bereits jetzt auf ihren Start in der Grundschule, denn neue Schulranzen gab es teilweise schon zu Ostern als Geschenk. Für die älteren Schüler aber bedeutet das …
Mit Ranzen Kindern helfen

Erfolgreiche „Konzert-Werkstatt“

Frankenberg - Nur wenige Tage nach den Schulkonzerten fand ein weiteres, ganz besonderes Konzert in der Kulturhalle statt. Neun Abiturienten des Leistungskurses Musik (Tutorium Markus Wagener) stellten ein abendfüllendes Programm mit den Ergebnissen …
Erfolgreiche „Konzert-Werkstatt“

Vollautomatischer Defibrillator jetzt auch im Eingangsbereich des Kreiskrankenhauses

Frankenberg. Einen vollautomatischen Defibrillator für die schnelle Lebensrettung, der auch von Laien bedient werden kann, gibt es nun auch im Eingangsbereich des Krankenhauses Frankenberg.
Vollautomatischer Defibrillator jetzt auch im Eingangsbereich des Kreiskrankenhauses

Familie Buß verlässt Bromskirchen

Bromskirchen - Er würde nicht für irgendeine neue Stelle aus Bromskirchen weggehen, sagt Uwe Buß. Doch die Gemeinde Rimbach im Odenwald war so reizvoll, dass er nicht „Nein“ sagen konnte, als er gefragt wurde.
Familie Buß verlässt Bromskirchen

Leutnant als Prinz, der Landrat als Kommandeur

Frankenberg - Die beiden Bataillone richteten sich in der Kaserne ein und vertieften die Bindungen an Frankenberg.
Leutnant als Prinz, der Landrat als Kommandeur

Ausbilden und arbeiten in einer Großbaustelle

Frankenberg - Arbeiten in einer Baustelle, fehlende Ausrüstung - die Anfänge 1962 erforderten viel Improvisation.
Ausbilden und arbeiten in einer Großbaustelle

Radrennen als Auftakt der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag

Battenberg. Der TSV Battenberg feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Der erste Höhepunkt zu diesem Jubiläum findet am Pfingstsonntag, 27. Mai, auf den Straßen in und um Battenberg statt.
Radrennen als Auftakt der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag

Treffpunkt Frankenberg feierte 25-jähriges Bestehen

Frankenberg. Rückblick auf die Entstehungsgeschichte, Ausblick auf zukünftige Ziele, Einblick in die Tätigkeitsschwerpunkte: Diese Themen standen jetzt im Mittelpunkt eines Festaktes zum 25-jährigen Bestehens des Treffpunkts Frankenberg.
Treffpunkt Frankenberg feierte 25-jähriges Bestehen

Dem „Insekt des Jahres“ auf der Spur

Battenberg - Der Hirschkäfer ist das „Insekt des Jahres“ 2012. Am Samstag hat Förster Jochen Hörder rund 20 Interessierte ins Revier des Käfers am Battenberger Burgberg geführt.
Dem „Insekt des Jahres“ auf der Spur

Freiheit für die Igel

Battenberg - Tierfreundin Ursula Zagar hat sieben Igel über den vergangenen Winter gebracht. Nun ist es Zeit für die Battenbergerin, die Tiere auszuwildern - mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Freiheit für die Igel

Bromskirchener Pfarrer Dr. Uwe Buß las aus seinem Kinderbuch vor

Frankenberg. Zum Ausklang der „Weltwoche des Buches“ hat Hobbyautor Dr. Uwe Buß, Pfarrer in Bromskirchen, in der Frankenberger Buchhandlung Jakobi aus seinem spannenden Kinderbuch „Das Amulett von Gan“ gelesen.
Bromskirchener Pfarrer Dr. Uwe Buß las aus seinem Kinderbuch vor

34 Teilnehmer bei einer naturkundlichen Wanderung mit Heinz-Günther Schneider

Laisa. Große Resonanz verzeichnete die Nabu-Naturschutzgruppe Battenberg bei ihrer naturkundlichen Exkursion rund um Laisa. 34 Naturfreunde waren mit dem Nabu-Orts- und Kreisvorsitzenden Heinz-Günther Schneider unterwegs.
34 Teilnehmer bei einer naturkundlichen Wanderung mit Heinz-Günther Schneider

Eine „Medaille“ für das tägliche Bewegungsangebot

Bromskirchen - „Kinderwelt ist Bewegungsewelt“ heißt es in der Bromskirchener Kindertagesstätte. Für ihr Konzept ist sie nun mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet worden.
Eine „Medaille“ für das tägliche Bewegungsangebot

Freude über gute Resonanz auf das Programm

Haina-Dodenhausen - Annemarie Buchner und Renate Schäfer waren im vergangenen Jahr bei den meisten Veranstaltungen der Landfrauen dabei. Sie und drei weitere Vereinskolleginnen erhielten als Dank für ihre Treue bei der Jahreshauptversammlung kleine …
Freude über gute Resonanz auf das Programm

Wandlung vom Neonazi zum Christ

Frankenberg - Abhängig, kriminell, inhaftiert, brutal - und dann? Der ehemalige Berliner Hooligan, Punk und Neonazi Oliver Schalk berichtete von seiner Lebenswandlung zum überzeugten Christen.
Wandlung vom Neonazi zum Christ

"Blackout" rockt Beatles und Lady Gaga

Frankenberg - Vier Bands an einem Abend - Fans von Rockmusik und Metal kommen am Samstag in der Kulturhalle voll auf ihre Kosten: Die Rock-AG der Edertalschule lädt zum Konzert.
"Blackout" rockt Beatles und Lady Gaga

Fußgängerin stürzt und verletzt sich schwer

Hatzfeld. Eine 56 jahre alte Fußgängerin ist am Samstag gegen 11.30 in Hatzfeld schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 19-jähriger Mann mit seinem Mountainbike von der Straße am Bahnhof nach rechts in die Edertalstraße abbiegen.
Fußgängerin stürzt und verletzt sich schwer

Förster findet toten Hund in einer Alukiste - Polizei bittet um Hinweise

Haina-Kloster. In einer Schlosserkiste aus Aluminium hat der zuständige Revierförster am Samstag gegen 13.10 Uhr einen toten Hund gefunden. Nach Angaben der Polizei wurde die Kiste unweit der gerade wegen Bauarbeiten gesperrten Landesstraße zwischen …
Förster findet toten Hund in einer Alukiste - Polizei bittet um Hinweise

Gegen Schlepper: Zwei Leichtverletzte

Rosenthal. Zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 3076 zwischen Frankenberg und Rosenthal ereignete.
Gegen Schlepper: Zwei Leichtverletzte

Kindergartenkinder bestaunten die Transall

Allendorf-Eder. Eine riesige Transportmaschine der Bundeswehr aus der Nähe bestaunen: Das durften diese Jungen und Mädchen einer Kindergartengruppe aus Rennertehausen zusammen mit ihren Erzieherinnen auf dem Flugplatz in Allendorf-Eder.
Kindergartenkinder bestaunten die Transall

Paul Möllers hat  Edertalschüler für das Darstellende Spiel begeistert

Frankenberg. Jetzt proben sie wieder: Eine recht frei bearbeitete Version von Friedrich Dürrenmatts letztem Roman „Durcheinandertal“, eine grotesk überzeichnete Burleske steht für Mai auf dem Spielplan der Theater-AG der Edertalschule.
Paul Möllers hat  Edertalschüler für das Darstellende Spiel begeistert