Frankenberg – Archiv

Schwimmen als Frage des Geldbeutels

Schwimmen als Frage des Geldbeutels

Frankenberg - „Wann wird‘s mal wieder richtig Sommer“, heißt es in einem Lied der Ärzte. Auch EGF-Geschäftsführer Schleiter stellt sich in diesem Jahr mal wieder diese Frage - seit der Eröffnung des Freibades an Pfingsten gab es noch keinen richtig …
Schwimmen als Frage des Geldbeutels
Urgesteine verlassen die Edertalschule

Urgesteine verlassen die Edertalschule

Frankenberg - Nicht nur Schulleiter Winfried Deichsel verlässt die Edertalschule: Gestern wurden in einer Feierstunde mit vielen persönlichen Worten insgesamt 13 Lehrer in den Ruhestand oder an andere Schulen verabschiedet.
Urgesteine verlassen die Edertalschule
Bangen, hoffen, jubeln, trauern

Bangen, hoffen, jubeln, trauern

Frankenberg - Schock, Trauer, Wut - aber stellenweise auch Freude: Nach dem EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft waren in der Frankenberger EM-Arena viele Emotionen zu beobachten.
Bangen, hoffen, jubeln, trauern

Profimusiker erzählt aus seinem Leben

Battenberg - Sanfte Klarinettentöne, Infos aus erster Hand und einen Einblick in den Alltag eines Berufsmusikers - das haben die Bläserklassenschüler der Battenberger Gesamtschule geboten bekommen.
Profimusiker erzählt aus seinem Leben

Shakespeare im Klostergarten

Haina (Kloster) - Der Kultursommer Nordhessen gastiert am Mittwoch im Hainaer Kloster. Dort spielt das Ensemble „Shakespeare und Partner“ unter freiem Himmel die berühmte Tragödie „Othello“.
Shakespeare im Klostergarten

Großeinsatz am Kindergarten geprobt

Allendorf (Eder) - Ein Brand mit unbekannter Ursache im Kindergarten - dieses Szenario nahmen die Retter und Helfer bei einer Großübung in der Ortsmitte von Allendorf an.
Großeinsatz am Kindergarten geprobt

Gewinnbringend für alle Beteiligten

Frankenau-Altenlotheim - Eine Woche lang haben Freiwillige mit und ohne Behinderung gemeinsam an verschiedenen Stellen im Nationalpark gearbeitet. Sie entfernten alte Zäune, sammelten Totholz von alten Huteflächen und verkleideten den wieder …
Gewinnbringend für alle Beteiligten

Familie Rumpf schließt die Metzgerei

Bromskirchen - In den Ruhestand verabschiedet sich das Metzgerehepaar Inge und Karl-Heinz Rumpf. Weil sie keinen Nachfolger haben, schließen sie morgen den Familienbetrieb in Bromskirchen nach 89 Jahren.
Familie Rumpf schließt die Metzgerei

Spaß und Lernen sind für drei Tage eins

Frankenberg - Fast wie ein Sommerfest wirkte die Präsentation der Projekte an der Edertalschule. Drei Tage hatten die Schüler dafür in mehr als 50 Gruppen gewerkelt, geforscht und geturnt.
Spaß und Lernen sind für drei Tage eins

Ein Visionär, der in den Herzen bleibt

Frankenberg - Als ruhigen, aber humorvollen Menschen mit offenem Ohr für Schüler, Eltern und Lehrer, als ausgezeichneten Pädagogen und als visionären Schulleiter haben die Festredner Winfried Deichsel gewürdigt. „Sie haben mich gut erkannt“, sagte …
Ein Visionär, der in den Herzen bleibt

Auf dem Auhammer wird wieder gelacht

Battenberg - Es bleibt dabei: Geschäftsführer Friedrich W. Jörn hat seine Zusage erneuert, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen geben soll. Allerdings war es noch vor wenigen Wochen kurz davor: „Der gesamte Betrieb befand sich in keinem guten …
Auf dem Auhammer wird wieder gelacht

Das Gas in Allendorf kommt weiter von Eon

Allendorf (Eder) - Die Gemeinde Allendorf hat ihren Konzessionsvertrag für die Gasversorgung mit der Eon Mitte verlängert.
Das Gas in Allendorf kommt weiter von Eon

Neue Arbeitsplätze in der Lebenshilfe

Frankenberg-Schreufa - Menschen mit seelischer Behinderung finden in den Werkstätten der Lebenshilfe in Schreufa Arbeitsplätze. Weil die Wartelisten zu lang waren, hat die Lebenshilfe 29 neue Plätze geschaffen.
Neue Arbeitsplätze in der Lebenshilfe

„Seid mutig und tut, was ihr für richtig haltet“

Frankenberg - Erstmals hat die Hans-Viessmann-Schule die Übergabe der Abschlusszeugnisse an Auszubildende in der Ederberglandhalle veranstaltet und diesem besonderen Tag so eine besondere Atmosphäre verliehen.
„Seid mutig und tut, was ihr für richtig haltet“

„Schwarze Sonne“ statt Hakenkreuz

Frankenberg - Nicht jeder Rechtsextreme trägt Glatze und Springerstiefel. Mit welchen Symbolen sich Neonazis mittlerweile unauffällig zu erkennen geben und wie aktiv diese Gruppen im Landkreis sind, darüber informierte Helge von Horn am Montag in …
„Schwarze Sonne“ statt Hakenkreuz

Schießen lernen und um Würstchen würfeln

Burgwald-Ernsthausen - Mit einem vielseitigen Programm hat sich der Ernsthäuser Schützenverein auf die Suche nach Nachwuchs begeben
Schießen lernen und um Würstchen würfeln

Das erhellende Feuer im Leben der Menschen

Haina-Altenhaina - Der Einladung der Kirchengemeinde „Hohes Lohr im Kellerwald“ zum Johannisfeuergottesdienst in Altenhaina sind rund 110 Besucher gefolgt. Kirchenvorsteherin Christa Metz und ihre Familie, selbst aus Altenhaina, hatten ihre …
Das erhellende Feuer im Leben der Menschen

Live aus Gemündens Altem Bahnhof

Gemünden - Gemünden hat einiges zu bieten und viele Geschichten zu erzählen. Das hat auch der Hessische Rundfunk bemerkt und sendet im August live aus dem Alten Bahnhof.
Live aus Gemündens Altem Bahnhof

Ausschuss für drastische Erhöhung

Battenberg - Teilweise beträgt die Kostendeckung bei den Friedhofsgebühren nur 20 Prozent. Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses befürworten eine deutliche Anhebung, die über die Vorschläge der Stadtverwaltung hinaus geht.
Ausschuss für drastische Erhöhung

Alkohol, nackte Haut und ein Faustschlag in das Gesicht

Frankenberg / Birkenbringhausen - Wegen Körperverletzung steht ein Friedberger vor dem Frankenberger Amtsgericht. Was sich genau an einem Abend im November zugetragen hat, ist aber noch unklar.
Alkohol, nackte Haut und ein Faustschlag in das Gesicht

Sport treiben für eine gute Sache

Frankenberg - Bei der Spendenaktion des Gymnasiums laufen und schwimmen die Schüler ausnahmsweise gegen Bezahlung: Mit den Einnahmen unterstützen die Edertalschüler die Welthungerhilfe und ein afrikanisches Kinderheim.
Sport treiben für eine gute Sache

Erinnerungen und Wünsche zum Abschied

Bromskirchen - Den Pfarrer der Bromskirchener Kirchengemeinde zieht es in den Odenwald. Mit einem festlichen Gottesdienst und rührenden Worten ist er am Sonntag von seinen „Schäfchen“ verabschiedet worden.
Erinnerungen und Wünsche zum Abschied

Für Birkenbringhausens Kinder da seit 60 Jahren

Burgwald-Birkenbringhausen - Ein besonderes Ereignis wurde am Wochenende in Birkenbringhausen groß gefeiert: Seit 60 Jahren gibt es dort den Kindergottesdienst.
Für Birkenbringhausens Kinder da seit 60 Jahren