Frankenberg – Archiv

Landjugend gestaltet Dorfmittelpunkt in Eigenleistung neu

Frankenberg-Geismar. - Der Bach verläuft künftig in Kurven zwischen sorgfältig gesetzten Steinen, neue Sitzplätze mit Tischen laden zum Ausruhen und Austauschen ein, Blumenkübel und Pavillon haben einen neuen Anstrich: Die Arbeit der Landjugend kann …
Landjugend gestaltet Dorfmittelpunkt in Eigenleistung neu
Erinnerungen an alte Erntetechniken

Erinnerungen an alte Erntetechniken

Battenberg-Laisa - Bei Senioren wurden Erinnerungen geweckt, Kinder standen staunen vor dem ratternden Ungetüm, das Getreide drosch: Bei bestem Herbstwetter war der Dreschtag in Laisa ein voller Erfolg.
Erinnerungen an alte Erntetechniken
Gute Chancen im Beruf

Gute Chancen im Beruf

Frankenberg. Bei der Zeugnisübergabe an 20 Anwärter für den gehobenen Forstwirtschaftlich-technischen Dienst in der Ederberglandhalle, konnte der Personalchef von Hessen-Forst Hans-Dieter Treffenstädt jetzt gleich zwei frohe Botschaften verkünden:
Gute Chancen im Beruf

Ente 464 war die schnellste

Frankenberg. Mit einem Sprung von der Eisenbahnbrücke ins kalte Ederwasser begann am „Tag des Reservisten“ Frankenbergs erstes Entenrennen, das von der Reservistenkameradschaft Frankenberg veranstaltet wurde. 888 knallgelbe Gummienten, die in …
Ente 464 war die schnellste

Herbststadtfest in Frankenberg

Herbststadtfest in Frankenberg

Einkaufsspaß beim Frankenberger Herbststadtfest

Frankenberg. Bummeln, Einkaufen, Spaß haben: All dies war am Wochenende beim Herbststadtfest des Kaufmännischen Vereins in Frankenberg möglich.
Einkaufsspaß beim Frankenberger Herbststadtfest

Erster Gesundheitstag in der Battenberger Burgberghalle

Battenberg. Der erste Gesundheitstag in der Battenberger Burgberghalle bot am Sonntag mehreren hundert Besuchern aus der gesamten Region viele Informationen und Anregungen, um „Gesund und ohne Schmerzen den Alltag zu meistern.“
Erster Gesundheitstag in der Battenberger Burgberghalle

VW fuhr auf Mercedes auf: 6000 Euro Schaden

Wiesenfeld. Ein Schaden in Höhe von 6000 Euro ist bei einem Unfall am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Wiesenfeld und Ernsthausen entstanden. Verletzt wurde niemand.
VW fuhr auf Mercedes auf: 6000 Euro Schaden

Mehr Chancen im späteren Berufsleben

Frankenberg - Junge Menschen sind hart umkämpft: Industrie- und Handwerksbetriebe suchen gute Auszubildende, aber auch Fachschulen und Universitäten wollen die besten jungen Leute für sich gewinnen. Welche Möglichkeiten der Weiterbildung in der …
Mehr Chancen im späteren Berufsleben

Verkaufsoffener Sonntag und Programm in der Fußgängerzone

Frankenberg - Das Herbststadtfest der Kaufleute hat bereits am gestrigen Samstag zahlreiche Besucher in die Fußgängerzone gelockt. Am Sonntag ließen sich dann Tausende von den Angeboten und dem strahlenden Sonnenschein in die Frankenberger …
Verkaufsoffener Sonntag und Programm in der Fußgängerzone

Tochter von Bürgermeister Falkenstein ist in Florenz treue HNA-Leserin

Frankenberg. Die Frankenberger Allgemeine hat eine Leserin in Italien. Und das seit 52 Jahren. Dagmar Romei (74) informiert sich durch die Lektüre über das Geschehen in Frankenberg. Sie ist die Tochter des ehemaligen Frankenberger Bürgermeisters …
Tochter von Bürgermeister Falkenstein ist in Florenz treue HNA-Leserin

Bunter Spaß beim Herbststadtfest in Frankenberg - Zahlreiche Besucher schon am Samstag zum Auftakt

Frankenberg. So bunt wie der Herbst - unter diesem Motto steht das traditionelle Frankenberger Herbststadtfest, das am Samstag und Sonntag in der Illerstadt gefeiert wird.
Bunter Spaß beim Herbststadtfest in Frankenberg - Zahlreiche Besucher schon am Samstag zum Auftakt

Einsturzgefahr für DGH-Dach

Burgwald. Bei der Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Burgwald kam es zum Vorschein. Das Flachdach war nicht nur undicht, sondern entsprach nicht den statischen Vorgaben. Die Pfetten (Holzträger) waren nicht gemäß den Vorschriften hergestellt …
Einsturzgefahr für DGH-Dach

Röddenauer Grundschüler verarbeiteten ihre eigenen Äpfel

Röddenau. Die eigenen Äpfel zu Saft verarbeiten: Das konnten die Kinder der Röddenauer Grundschule beim Obstpresstag des Heimat- und Kulturvereins Röddenau an der Grillhütte im Scheidweg.
Röddenauer Grundschüler verarbeiteten ihre eigenen Äpfel

Fachgeschäft für Berufs- und Zunftbekleidung Kickuth schließt

Frankenberg. Ewald-Dieter Kickuth schließt aus Altersgründen zum Monatsende sein Fachgeschäft für Berufs- und Zunftbekleidung in der Bahnhofstraße 4 in Frankenberg. Der jetzt 73-Jährige hat bislang keinen Nachfolger für sein Geschäft gefunden.
Fachgeschäft für Berufs- und Zunftbekleidung Kickuth schließt

„Frankenberger Tor": Ten Brinke reagiert auf Heß-Attacke

Frankenberg - Den Meinungsäußerungen des Bürgermeisters attestiert die Ten-Brinke-Gruppe „Alleinstellungs-charakter“. Bei der Realisierung des Einkaufszentrums „Frankenberg Tor“ setze der Investor vielmehr auf die mehrheitlich getragenen, …
„Frankenberger Tor": Ten Brinke reagiert auf Heß-Attacke

Eon bekam Zuschlag für die Wärmeversorgung der Burgwaldkaserne

Frankenberg. Die Eon-Mitte-Wärme GmbH hat von der Wehrbereichsverwaltung der Bundeswehr den Zuschlag für die Wärmeversorgung der Frankenberger Burgwaldkaserne erhalten.
Eon bekam Zuschlag für die Wärmeversorgung der Burgwaldkaserne

Umgehung erneut Thema

Ernsthausen. Auch wenn es derzeit nichts zu entscheiden gibt, war die geplante B-252-Umgehung in Ernsthausen Thema in der Burgwalder Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend.
Umgehung erneut Thema

Früher gab’s keine Mauer

Löhlbach. Ein Holzteil an der Bundesstraße 253 in Löhlbach zieht die Blicke auf sich. Dort, wo in der Ortsmitte am Abzweig nach Haina die Mauer am Straßenrand erneuert wird, ist das große Teil aufgestellt. „Was ist denn das?“, fragen sich Löhlbacher …
Früher gab’s keine Mauer

Eintopf aus der Gulaschkanone

Frankenberg. „Tu was für dein Land“: Unter diesem Motto steht der „Tag der Reservisten“ am heutigen Samstag, 29. September, von 10 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse in der Uferstraße in Frankenberg.
Eintopf aus der Gulaschkanone

„Ein Diener derer, die gewählt haben“

Hatzfeld - Seit mehr als 30 Jahren ist Eckhard Wenzel ehrenamtlich in Vereinen und Einrichtungen tätig. Das und die Freude an der Gestaltung der Zukunft unserer Stadt“ haben ihn bewogen, für das Hatzfelder Bürgermeisteramt zu kandidieren.
„Ein Diener derer, die gewählt haben“

Sperrung zwischen Roda und Rosenthal: Fahrplanänderungen bei Buslinie 525

Frankenberger Land. Aufgrund der Vollsperrung der Landesstraße zwischen Roda und Rosenthal muss der Fahrplan der Bus-Linie 525 „Frankenberg - Burgwald - Rosenthal - Gemünden“ ab Montag, 1. Oktober, erheblich geändert werden.
Sperrung zwischen Roda und Rosenthal: Fahrplanänderungen bei Buslinie 525

Wenn das Klima die Pflege beeinflusst

Frankenberg - Was tun, wenn nach einem Sturm ein Baumstamm die Straße versperrt, ein Patient aber dringend Insulin benötigt? Wie kann sichergestellt werden, dass allein lebende Senioren an heißen Tagen genug trinken? Mit diesen und anderen Fragen …
Wenn das Klima die Pflege beeinflusst