Frankenberg – Archiv

2500 Menschen sehen Rückers-Festzug

2500 Menschen sehen Rückers-Festzug

Battenberg-Laisa - Etwa 2500 Menschen haben am Ostersonntag den Rückers-Festzug gesehen. 110 Gruppen nahmen teil. Weitere Höhepunkte des Fests, das nur alle sieben Jahre stattfindet, waren ebenfalls am Sonntag die Auflösung der Mädchenversteigerung …
2500 Menschen sehen Rückers-Festzug
"Die fünfte Jahreszeit in Laisa"

"Die fünfte Jahreszeit in Laisa"

Battenberg-Laisa - Mit dem Festkommers ist am Samstagabend das Laisaer Rückersfest eröffnet worden. Landrat Reinhard Kubat betonte die Bedeutung des Fests für die Dorfgemeinschaft - und freute sich über ein originelles Geschenk.
"Die fünfte Jahreszeit in Laisa"
Mit Mango und Kiwi zur Gold-Pizza

Mit Mango und Kiwi zur Gold-Pizza

Battenberg - Aus der ganzen Welt kommen italienische Pizzabäcker einmal im Jahr nach Rimini und messen sich im Pizzabacken. Zum ersten Mal mit dabei war Raffaele Giuda aus Battenberg. Mit einer ungewöhnlichen, aber leckeren "Pizza Exotica" …
Mit Mango und Kiwi zur Gold-Pizza

Ein Jahr im Amt: Bürgermeister Rüdiger Heß im Interview

- Unbeirrt will Rüdiger Heß seinen Weg weitergehen: „Aufgabe eines Bürgermeisters ist es, zum Wohle der Bürger zu arbeiten, und nicht den Zielen einer Partei zu dienen“, sagt er im Interview mit FZ-Redaktionsleiter Rouven Raatz. Auf die Frage nach …
Ein Jahr im Amt: Bürgermeister Rüdiger Heß im Interview

Ein Gewinn für Träger und Bewohner

Haina (Kloster). - Jugendliche aus dem DRK-Wohnheim profitieren von der Tiergestützten Therapie in Haina. Der Pflegedienst des Roten Kreuzes betreut Vitos-Bewohner, die wiederum in einem geplanten Gastronomiebetrieb des DRK einen Arbeitsplatz finden …
Ein Gewinn für Träger und Bewohner

Weibliches Einfühlungsvermögen gefragt

Bromskirchen/Frankenberg - Nach zehn Jahren im ehrenamtlichen Dienst als Schiedsperson in Bromskirchen ist Eberhard Schönwälder verabschiedet worden. Marina Homrighausen übernimmt die freie Position. Andrea Hülshorst, der Direktorin des …
Weibliches Einfühlungsvermögen gefragt

Vollsperrung in Birkenbringhausen

Burgwald-Birkenbringhausen - Vier Jahre mit Staub und Baumaschinen stehen den Birkenbringhäusern bevor: Jedes Jahr wird dort bis 2016 eine Straße saniert. Den Anfang macht die Edertalstraße zwei Wochen nach Ostern.
Vollsperrung in Birkenbringhausen

Ideen führen zu Einsparung von drei Millionen Euro

Allendorf (Eder) - Viessmann-Mitarbeiter haben 2012 insgesamt 86000 Ideen und Verbesserungsvorschläge gemeldet. Der Heiztechnikhersteller belohnte sie dafür mit fast 330000 Euro.
Ideen führen zu Einsparung von drei Millionen Euro

Komödianten in Kinderrollen

Frankenberg - Sie lieben die englischen Klassiker, doch diesmal bieten sie Familientheater: Die Komödie Frankenberg führt erstmals ein Kinderstück auf.
Komödianten in Kinderrollen

Kanadier blasen deutschen Winter fort

Frankenberg - Die Schüler der William Aberhart High-School aus Calgary gehören zu den besten Nachwuchsmusikern in Kanada. Warum, bewiesen die Gäste des Bottendorfer Jugendposaunenchors gestern mit einem anspruchsvollen, aber dennoch unterhaltsamen …
Kanadier blasen deutschen Winter fort

Richtfest mit Bananenbaum statt Fichte

Frankenberg - Es ist eines der außergewöhnlichsten Hilfs- und Spendenprojekte, die es im Frankenberger Land jemals gegeben hat: Sieben Mitarbeiter des Fertighausherstellers FingerHaus sind nach Ruanda geflogen, um technisches Wissen zu vermitteln …
Richtfest mit Bananenbaum statt Fichte

Ernst-Dieter Mankel im Ruhestand

Bromskirchen - Von den Kindergottesdienstkindern bis zu den Parforcehornbläsern der Jägervereinigung reichten die Gäste beim Abschiedsgottesdienst für Pfarrer Ernst-Dieter Mankel am Sonntag in der Kirche.
Ernst-Dieter Mankel im Ruhestand

Bachelor als "persönliche Visitenkarte"

Frankenberg - Für sie war es ein kleiner Umweg: 13 ehemalige Studienanfänger der Berufsakademie haben nach deren Abwicklung ihre Hochschulausbildung bei Studium-Plus beendet und damit einen Grundstein für ihre Karriere gelegt.
Bachelor als "persönliche Visitenkarte"

Viel Applaus für "kleine Stachelbären"

Hatzfeld - Mit viel Spielfreude und Gesang präsentierten 24 Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren dem Publikum das Musical "Günni Glühwurm und das Geheimnis des Leuchtens". Es thematisierte auf heitere Art das Ausgrenzen Einzelner in der Gesellschaft.
Viel Applaus für "kleine Stachelbären"

Sandsteinfelsen stürzen in Mühlgraben

Battenberg - Etwa 100 Kubikmeter Felsen haben sich von der Oberkante der Ederstede gelöst und sind in den Mühlgraben gestürzt. Ursache ist vermutlich der anhaltende Frost.
Sandsteinfelsen stürzen in Mühlgraben

Wünscheltruhe öffnet

Frankenberg - Die Frankenberger Wünscheltruhe öffnet vor Ostern erneut ihre Türen. Von Dienstag bis Donnerstag, 26. bis 28. März, gibt es jeweils von 9.30 bis 12Uhr und von 14.30 bis 17Uhr in den Räumen des ehemaligen Blumenladens Ernst, Auf der …
Wünscheltruhe öffnet

Altes Brauchtum in Blickpunkt gerückt

Battenberg-Laisa - Rund 400 Gäste trotzten im beheizten Zelt der Winterkälte - neben Kaffee wärmte auch das bekannte „Laisaer Wasser“.
Altes Brauchtum in Blickpunkt gerückt

Vorfreude auf den Frühling geweckt

Gemünden - Strahlend blauer Himmel, aber kalter Ostwind: nicht die besten Voraussetzungen, um junge und ältere Kunden zum verkaufsoffenen Sonntag in die Wohrastadt zu locken.
Vorfreude auf den Frühling geweckt

Er schreibt, um manche Fragen nicht beantworten zu müssen

Frankenberg - Die Stimmung in der Rathausschirn ist beinahe andächtig, als Martin Walser aus seinem Roman „Das dreizehnte Kapitel“ liest. Rund 160 Menschen sind gekommen, um einen der wichtigsten Autoren der Gegenwart zu erleben. Sie werden nicht …
Er schreibt, um manche Fragen nicht beantworten zu müssen

Gospel, der bis in die Haarspitzen bewegt

Battenberg - Mal sanft und voller Gefühl, dann wieder rockig und treibend, aber immer mit viel Liebe zu Jesus Christus: Der 150-Ps-Chor hat mit zahlreichen Gastsängern und professionellen Solisten zwei besondere „Gottesdienste“ in Battenberg …
Gospel, der bis in die Haarspitzen bewegt

Zwischen Traumhochzeit und Albtraum

Frankenau - Wie aus einem Hochzeitstraum schnell ein Albtraum werden kann, bewiesen zehn Frankenauer Laienspieler am Wochenende bei drei Aufführungen des Schwanks "Oh Gott, die Familie".
Zwischen Traumhochzeit und Albtraum

Wanderung durch die Dorfgeschichte

Gemünden-Schiffelbach - Eisiger Wind und Schnee in den Wäldern - rund 150 Wanderer liefen am Samstag bei winterlichen Verhältnissen die erste Grenzgangs-Etappe und erfuhren viel Wissenswertes über die Geschichte der Schiffelbacher Gemarkung.
Wanderung durch die Dorfgeschichte

"Wir halten einigermaßen den Stand"

Frankenberg-Haubern - Damit jederzeit genügend Helfer in den Einsatzabteilungen bereit stehen, sollen die Freiwilligen künftigen in zwei Wehren aktiv sein können. Mit diesem Thema wollen sich die Wehrführer beschäftigen, kündigte Stadtbrandinspektor …
"Wir halten einigermaßen den Stand"

"Ehrenamt wird mit Füßen getreten"

Battenberg - Die Beatles haben Musikgeschichte geschrieben. In einer Sonderausstellung im Battenberger Museum sind wertvolle Ausstellungsstücke der "Fab Four" zu sehen. Doch die komplett ehrenamtlich organisierte Memorabilien-Schau droht finanziell …
"Ehrenamt wird mit Füßen getreten"

Gegenseitige Vorwürfe prägen Debatte

Frankenberg - Die eine Seite bemängelt eine vorschnelle Entscheidung, die andere mangelnde Alternativvorschläge: Die Diskussion um die Sperrstunde ist längst eine politische geworden.
Gegenseitige Vorwürfe prägen Debatte

Eine Nacht der lauten Klänge und der unsterblichen Hits

Frankenberg - Soul und Rock, Rap und Blues, Pop und Gospel - beim achten Nightgroove im Mai kommt jeder auf seinen Geschmack. Das Kneipenfestival, das im vergangenen Jahr gut 2000 Gäste anlockte, wartet mit einigen bekannten Gesichtern auf.
Eine Nacht der lauten Klänge und der unsterblichen Hits

Nachbarshilfe bei Brand ist "einmalig"

Rosenthal - Bei Minusgraden haben 80 Feuerwehrleute vor fast zwei Wochen all ihre Kräfte aufgebracht, um Fachwerkhäuser in Rosenthals Stadtmitte vor den Flammen zu schützen. Die Nachbarn haben tatkräftig mit angepackt und für Stärkung bei den …
Nachbarshilfe bei Brand ist "einmalig"

Dodenauer stellen eigene Kohle her

Battenberg-Dodenau - Drei Wochen lang soll es qualmen und rauchen: Am 8. Juni zünden die Dodenauer einen Meiler im Wildparkgehege an. Wissenswertes und Wanderungen zum Thema runden die ersten Dodenauer Köhlertage ab.
Dodenauer stellen eigene Kohle her

Dodenauer können Bücherei retten

Battenberg-Dodenau - Für Leseratten ist eine Bücherei eine günstige Alternative zum Neukauf von Büchern. In Dodenau jedoch hat das Interesse nachgelassen. Deshalb könnte es mit diesem Luxus für Bücherfreunde bald vorbei sein.
Dodenauer können Bücherei retten

Handeln für den Erhalt der Dorfkerne

Allendorf (Eder) - Häuser in den Allendorfer Dorfkernen, die älter sind als 50 Jahre, können künftig günstiger saniert werden: Die Gemeinde stellt bis zu zehn Prozent Förderung und zinslose Darlehen zur Verfügung.
Handeln für den Erhalt der Dorfkerne

Kornemann ist die Sportlerin des Jahres

Frankenberg - Auf eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten blickten die Volleyballer des TSV Hessen Frankenberg in ihrer Jahreshauptversammlung zurück.
Kornemann ist die Sportlerin des Jahres

Party mit "Donau Power" im Zelt

Battenberg-Laisa - Auch das gehört mittlerweile zur Tradition des Laisaer Rückersfestes: Eine Woche vor dem großen Fest lädt die Burschenschaft die Jugend aus der Region zum Feiern ein - diesmal zu einem Burschenschaftstreffen mit der Band …
Party mit "Donau Power" im Zelt

Jugend will vor dem Stadthaus demonstrieren

Frankenberg - Auf die Verlängerung der Sperrzeit in Frankenberg reagieren jetzt auch die Vertreter der politischen Jugendorganisationen: Sie bleiben bei ihrem "Nein" und planen Aktionen, um ihr Anliegen zu verdeutlichen.
Jugend will vor dem Stadthaus demonstrieren

"Dein Wort hatte im Magistrat Gewicht"

Battenberg - Seinen Platz auf dem Podest im Stadtverordnetensitzungssaal kennt er noch: Von 2001 bis 2011 war Lorenz Kreis Mitglied des Magistrats. Im Kreis seiner früheren Magistratskollegen ernannte ihn Bürgermeister Heinfried Horsel zum …
"Dein Wort hatte im Magistrat Gewicht"

Bottendorfer feiern das Sanierungsende

Burgwald-Bottendorf - Nach drei Jahren harter Arbeit erstrahlt der Alte Kindergarten im Herzen Bottendorfs endlich wieder in neuem Glanz. Vier Vereine haben sich mit Unterstützung der Gemeinde und der Bottendorfer ein schmuckes Vereinsheim …
Bottendorfer feiern das Sanierungsende

Schnee zwingt Frühlingssänger ins Dorfgemeinschaftshaus

Battenberg-Laisa - Das Frühlingssingen heute Abend in Laisa findet statt, muss aber wegen des Wetters ins Dorfgemeinschaftshaus verlegt werden.
Schnee zwingt Frühlingssänger ins Dorfgemeinschaftshaus

Startschuss für das „Frankenberger Tor“

Frankenberg - Der Schnee ist geschmolzen, die Abrissbagger sind bestellt. Nach Ostern, spätestens Anfang Mai, soll der Bau des seit fast einem Jahrzehnt diskutierten Einkaufszentrums im Kreuzungsbereich der Siegener und der Röddenauer Straße …
Startschuss für das „Frankenberger Tor“

Geld sparen mit moderner Lichttechnik

Gemünden - Jeder, der schon einmal eine moderne LED-Lampe für daheim gekauft hat weiß: Das High-Tech-Licht ist teuer. Und dennoch rechnet sich die Investition irgendwann - die Stadt Gemünden rechnet mit fünf Jahren. Deshalb rüstet sie ihre …
Geld sparen mit moderner Lichttechnik

TSV findet keinen neuen Vorsitzenden

Rosenthal - Droht dem TSV erneut eine Führungskrise? Nicht zum ersten Mal meldet sich kein Kandidat.
TSV findet keinen neuen Vorsitzenden

Faszinierende Wirkung des Pfeifenwerks

Frankenberg - Mit auf den Ton der Passionszeit eingestimmten Orgelwerken hat Kantor Daniel Gárdonyi am Wochenende den "Frankenberger Orgelzyklus" eröffnet - in diesem Rahmen sind bis zum Jahresende vier Konzerte in der Liebfrauenkirche zu hören.
Faszinierende Wirkung des Pfeifenwerks

Energie sparen und das Klima schützen

Frankenberg - Die Themen Klimaschutz und Reduzierung von CO2 sollen in Frankenberg nicht länger nur politisch diskutiert, sondern auch in der Praxis umgesetzt werden: Mit vier Impulsvorträgen und einer ersten (Bürger)-Arbeitsphase startete die Stadt …
Energie sparen und das Klima schützen

Allendorfer Wehr ist Osterfeuer zu teuer

Allendorf (Eder) - Das neue Feuerwehrhaus haben die Allendorfer Feuerwehrkameraden für ihre Jahreshauptversammlung genutzt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Ehrungen treuer Mitglieder.
Allendorfer Wehr ist Osterfeuer zu teuer

Kinderchor gewinnt den Wettbewerb

Allendorf-Rennertehausen - Das badische Volkslied "Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt" ist bei der Rennertehäuser Volkslieder-Hitparade auf Platz eins gewählt worden.
Kinderchor gewinnt den Wettbewerb

Toleranz im Theater und im Leben

Frankenberg-Haubern - Gemeinsam wollen die Mitglieder des deutsch-türkischen Vereins zu der Theateraufführung "Nathan der Weise" nach Bad Hersfeld. Das haben sie bei ihren Frühlingsfest beschlossen.
Toleranz im Theater und im Leben

Die eigene Familie als habgieriger Mob

Frankenberg-Schreufa - Tränen gelacht haben rund 200 Besucher bei den ersten beiden Aufführungen der Schreufaer Theatergruppe. Die reiche Erbtante Lady Emily stand im Mittelpunkt einer heiteren Kriminalkomödie.
Die eigene Familie als habgieriger Mob

Letzte „Club Revival“ ohne verlängerte Sperrstunde

Frankenberg - Erstmals im Jahr 2013 erklang am Samstagabend wieder Musik der 1980er und 1990er Jahre im „Bonkers-Club“ - die "Club-Revival-Party" mit DJ Harry am Mischpult sorgte für volle Hallen.
Letzte „Club Revival“ ohne verlängerte Sperrstunde

Kuschel-Rock einer ganzen Generation

Battenberg - Wie oft muss eine Band von der Bühne gehen, bevor sie Feierabend machen darf? Die „Smokie-Revival-Band“ bewies am Samstagabend: bis endlich der allergrößte Hit in der Halle verklungen ist.
Kuschel-Rock einer ganzen Generation

Klassisches Märchen in neuem Gewand

Frankenberg - Es waren die Details, die die Aufführung des Kinderballetts von "Schneewittchen" zu etwas Besonderem machten: Blümchen in den Haaren, Tüllkleidchen, aufwendige bunte Kostüme und das allgegenwärtige Strahlen der jungen Ballerinen und …
Klassisches Märchen in neuem Gewand

Furchtlosigkeit aus innerer Freiheit erwachsen

Frankenau-Ellershausen - Was hat eine thüringische Ministerpräsidentin beim Literarischen Frühling im hessischen Kellerwald zu tun? Die Antwort auf diese Frage gab Christine Lieberknecht gleich zu Beginn ihres Besuches in der Bärenmühle selbst.
Furchtlosigkeit aus innerer Freiheit erwachsen

Innovative Konzepte für Zukunft gefragt

Haina-Löhlbach - Ludwig Hofmeister hat für 40 Jahre aktive Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung das Goldene Brandschutzehrenzeichen erhalten.
Innovative Konzepte für Zukunft gefragt

Geringes Angebot nicht noch verbieten

Frankenberg - Mit der beschlossenen Verlängerung der Sperrzeit, sehen die Frankenberger Grünen keine adäquate Antwort auf Alkoholkonsum und Gewaltbereitschaft. Die neuen Öffnungszeiten führten eher zu einer Verlagerung der Problematik.
Geringes Angebot nicht noch verbieten

Scheidungskinder nicht alleine lassen

Allendorf (Eder) - Wenn Mama und Papa sich trennen, bricht für Kinder oft eine Welt zusammen. Umso wichtiger ist deshalb, über Ängste und Sorgen sprechen zu können.
Scheidungskinder nicht alleine lassen

Eigenes Büro für die Burgwaldmesse

Frankenberg - Diese Burgwaldmesse soll etwas besonderes werden, schließlich ist sie die zehnte. Die Organisatoren haben am Freitag das Messebüro eröffnet - und dabei schon ein paar ihrer Ideen für die Regionalschau im Septemberpräsentiert.
Eigenes Büro für die Burgwaldmesse

Förderer wichtig für Schulalltag

Frankenberg - Mit Geld und Tatkraft unterstützt der Verein der Freunde und Förderer der Edertalschule den Alltag der Schüler und Lehrer. Im vergangenen Jahr hat der Verein rund 25000 Euro Spenden gesammelt und eine noch größere Summe in den …
Förderer wichtig für Schulalltag

Profis spüren Beitragsschuldnern nach

Bromskirchen - Die drei Kommunen im oberen Edertal versuchen, doch noch Außenstände in die Kasse zu holen.
Profis spüren Beitragsschuldnern nach

Frischer Wind für die Orgelpfeifen

Frankenberg - Neue Klangerlebnisse und "frischen Wind in den Orgelpfeifen der Liebfrauenkirche" verspricht Kantor Daniel Gárdonyi für das Jahr 2013
Frischer Wind für die Orgelpfeifen

"Chance für ärztlichen Bereitschaftsdienst in Rosenthal"

Rosenthal - Auch die CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg setzt sich bei der Kassenärztlichen Vereinigung in Hessen für eine Ausnahmegenehmigung für den ärztlichen Bereitschaftsdienst in der Burgwaldstadt ein.
"Chance für ärztlichen Bereitschaftsdienst in Rosenthal"

"Die Älteren sprechen einfach Platt"

Hatzfeld - Für das "Hatzfeld Platt" hat Fabian Schneider sich schon immer interessiert - doch gesprochen hat er es nie selbst.
"Die Älteren sprechen einfach Platt"

Klosterkirche wieder geöffnet

Haina (Kloster) - Die schwere Eichenholztür der Hainaer Klosterkirche öffnet sich wieder für Besucher. Ab heute können Interessierte sich die gotische Klosteranlage und das Tischbeinhaus wieder anschauen.
Klosterkirche wieder geöffnet

Gesundes Essen darf auch lecker sein

Frankenberg-Viermünden - Gesund und lecker sollte es sein - und wurde es auch: Kinder aus Viermünden haben mit den Landfrauen gekocht und gebacken.
Gesundes Essen darf auch lecker sein

Mit Konzerten den Rückers bewachen

Battenberg-Laisa - Das eigentliche Rückersfest findet an Ostern statt - aber während die Laisaer ihre Rückersfigur jede Nacht bewachen, nutzen sie die Zeit zum Feiern. Schulen, Chöre und Vereine aus der Umgebung feiern mit und gestalten …
Mit Konzerten den Rückers bewachen

Hellmuth hat gleich zwei Spitzenkühe

Haina (Kloster) - Gleich zwei besondere, leistungsfähige Kühe hat der Hainaer Landwirt Ralf Hellmuth auf seinem Bauernhof. Zusammen haben Brinka und Nadja in ihrem Leben bereits 270000 Liter Milch gegeben.
Hellmuth hat gleich zwei Spitzenkühe

Viessmann steigert Umsatz auf 1,89 Milliarden Euro

Allendorf (Eder) - Der Allendorfer Heiztechnikhersteller Viessmann hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Gesamtumsatz um 1,6 Prozent auf 1,89 Milliarden Euro gesteigert. Das gab Dr. Martin Viessmann während einer Pressekonferenz im Rahmen der …
Viessmann steigert Umsatz auf 1,89 Milliarden Euro

Die Party endet künftig schon um 3 Uhr

Frankenberg - Die Diskussion war laut und vielschichtig, die Entscheidung hat länger gebraucht, als erwartet – jetzt liegt sie vor: Die Sperrstunde in Frankenberg und seinen Stadtteilen beginnt künftig um 3 Uhr in der Nacht.
Die Party endet künftig schon um 3 Uhr

"Big Brother" mit jungen Turmfalken

Frankenberg - Turmfalken nisten schon seit Jahren im Turmhelm der Liebfrauenkirche, regelmäßig überwacht vom Naturschutzbund. Eine Internet-Kamera soll den Vögeln in diesem Jahr mehr Ruhe gönnen - und ermöglicht es auch allen Frankenbergern, ab dem …
"Big Brother" mit jungen Turmfalken

Geld sparen mit einer Dachdämmung

Frankenberg - In kleinen Schritten oder mit einem großen Sprung: Wenn Hausbesitzer Geld in die Hand nehmen, können sie mit einfachen Dämmungen schon viel Geld sparen. Bürgermeister Rüdiger Heß wirbt so für den Klimaschutz.
Geld sparen mit einer Dachdämmung

Erstmals kein Disco-Abend im Herbst

Battenberg - Die Mitglieder brechen mit einer seit 23 Jahren bestehenden Tradition: Im Herbst veranstalten sie keinen Disco-Abend. "Battenberg@Night" soll in der Oberstadt zwischen Neuburg und altem Rathaus gefeiert werden.
Erstmals kein Disco-Abend im Herbst

Eine Flasche Whiskey zum Abschied

Hatzfeld - Die Versammlung der Hatzfelder Feuerwehren ist die letzte mit dem noch amtierenden Dienstherren Bürgermeister Uwe Ermisch gewesen. Er bekam zum Abschied kleine Geschenke und ein großes Dankeschön von den Feuerwehrkameraden. Ein letztes …
Eine Flasche Whiskey zum Abschied

Der berühmte "Club" lebt für eine Nacht weiter

Frankenberg/Ernsthausen - Feiern zu den besten Liedern der 1980er-, 1990er-Jahre und den Chart-Stürmern von heute - das verspricht die erste "Club Reloaded"-Party des Jahres am Wochenende.
Der berühmte "Club" lebt für eine Nacht weiter

Feldwege über Umgehung sind zu steil

Burgwald-Ernsthausen - Die Ernsthäuser Landwirte sind sich im Wesentlichen einig: Die vier geplanten Feldwege-Querungen der Umgehungsstraße sind teilweise viel zu steil. Die Bauern fordern weniger Steigung und eine zusätzlich fünfte Querung.
Feldwege über Umgehung sind zu steil

Feuerwehrhaus wird Dienstag abgerissen

Frankenberg-Geismar - Eigentlich sollte es nur ein Anbau werden, aber jetzt bekommt die Geismarer Feuerwehr ein komplett neues Feuerwehrhaus mit zwei Stockwerken. Die Kameraden haben sich ein großes Maß an Eigenleistung für den Bau vorgenommen.
Feuerwehrhaus wird Dienstag abgerissen

Ein Schnitt für besseres Obst

Frankenberg-Haubern - Heimische Obstbäume tragen gesunde Früchte und brauchen Pflege. In vielen Gärten wird jetzt die Schere angesetzt. Walter Jacobi vom Battenberger Naturschutzbund zeigte in Haubern den richtigen Obstbaumschnitt.
Ein Schnitt für besseres Obst

Kanadisches Schulorchester zu Gast

Burgwald-Bottendorf - Beinahe 100 Schüler der William Aberhart High-School aus Calgary in Kanada besuchen während ihrer Deutschland-Tournee auch das Frankenberger Land.
Kanadisches Schulorchester zu Gast

Neues Gebäude und neue Einrichtung

Frankenau - Es gibt Fisch mit Kartoffeln und Salat. Das ist jedes Mal lecker, aber dieses Mal freut sich die kleine Gruppe von Kindern ganz besonders auf ihr Mittagessen. Denn diesmal dürfen die Jungen und Mädchen ganz neue Teller benutzen.
Neues Gebäude und neue Einrichtung

Frohnhäuser Jungbläser meistern zweiten Auftritt

Battenberg-Frohnhausen - Mehr als 100 interessierte Gäste haben den musikalischen Gottesdienst mit Pfarrerin Michaela Frischholz und dem Posaunenchor in der Frohnhäuser Kirche besucht.
Frohnhäuser Jungbläser meistern zweiten Auftritt

Der "Rückers" thront auf dem Dach

Battenberg-Laisa - Pünktlich um 20.15 Uhr am Samstagabend verkündete Ortsvorsteher Jörg Paulus: "Der Rückers ist auf dem Dach." In einer feierlichen Zeremonie vor rund 600 Besuchern wurden die hölzerne Figur auf das alte Rathaus "gesteckt" und das …
Der "Rückers" thront auf dem Dach

Motto „Mit Sang und Klang“

Bottendorf / Frankenberg - Unter dem Motto „Mit Sang und Klang“ begeisterten 85 Bottendorfer Musiker und mit 48 Sänger des MGV am Samstagabend mehr als 350 Besucher in der Ederberglandhalle.
Motto „Mit Sang und Klang“