Frankenberg – Archiv

Frankenberg als Landessiegerin von "Ab in die Mitte" gekürt

Frankenberg als Landessiegerin von "Ab in die Mitte" gekürt

Frankenberg - Unter dem Motto „Alle unter einem Dach: Zehn Türme, eine Stadt“ haben sich verschiedene Akteure mit einem Konzept beim Wettbewerb „Ab in die Mitte“ beworben – mit Erfolg. Am Dienstag wurde Frankenberg zur Landessiegerin gekürt.
Frankenberg als Landessiegerin von "Ab in die Mitte" gekürt
Wieder freie Fahrt durch Hatzfeld

Wieder freie Fahrt durch Hatzfeld

Hatzfeld - Fast 1,3 Millionen Euro kostete die Erneuerung des 900 Meter langen Straßenstücks in Hatzfeld - inklusive neuer Kanal und Wasserleitungen.
Wieder freie Fahrt durch Hatzfeld
Unbekannte entsorgen illegal Müll im Wald

Unbekannte entsorgen illegal Müll im Wald

Battenberg - In Battenberg ist in den vergangenen Tagen wieder Müll "wild" entsorgt worden.
Unbekannte entsorgen illegal Müll im Wald

Neuer Stern auf Hessens Wanderkarten

Frankenberg - Hunderte Wanderer auf der gesamten Strecke von 63 Kilometern zwischen der westfälischen Landesgrenze bei Hatzfeld bis Schmittlotheim haben am Wochenende den Ederhöhenpfad eröffnet. Auch im Frankenberger Wildgehege wurde der neue …
Neuer Stern auf Hessens Wanderkarten

Grenzverlauf von 1702 gilt noch

Hatzfeld-Reddighausen - Mehr als 60 Wanderer liefen am Sonntag die erste Grenzgangs-Etappe und erfuhren Wissenswertes über die Reddighäuser Gemarkung und die Geschichte der Umgebung.
Grenzverlauf von 1702 gilt noch

"Ihr seid ein Traditionsverein geworden"

Haina-Dodenhausen - Im Rahmen eines Festgottesdienstes haben die Mitglieder des Dodenhäuser Posaunenchors am Sonntag dessen 50-jährige Bestehen gefeiert. Mitglieder berichteten von der Chorgründung, langjährig aktive Bläser wurden geehrt.
"Ihr seid ein Traditionsverein geworden"

Kein "Bierkönig" aus dem oberen Edertal

Allendorf - Beim größten Volksfest der Region, dem 5. Licher "Wiesnfest" in Polheim trafen sich Allendorfer, Laiser und Rennertehäuser, sie erlebten dort "Wiesn-Stimmung" pur.
Kein "Bierkönig" aus dem oberen Edertal

Das Wetter, Klimaschutz und Märchen

Frankenberg-Schreufa - Das Wetter, Klimaschutz und Märchen sind Themen, die in der alten Schule in Schreufa künftig mehr Aufmerksamkeit erhalten sollen.
Das Wetter, Klimaschutz und Märchen

Zur Quelle und zu Grenzsteinen

Gemünden-Schiffelbach. - Trotz kühler Temperaturen und Regens haben sich die Schiffelbacher bei der zweiten Etappe des Grenzgangs die Laune nicht verderben lassen.
Zur Quelle und zu Grenzsteinen

Burgwalder sind echte Hingucker in Köln - VIDEO

Burgwald/Köln - Frankenberg liegt zwischen Paris und Düsseldorf - auf der Anzeigetafel des Kölner Hauptbahnhofs. Das hat die Ederstadt den 1400 Burgwaldern und deren Fahrt mit einem Sonderzug nach Köln zu verdanken.
Burgwalder sind echte Hingucker in Köln - VIDEO

Kahl: Kein Absolvent der Diplomatenschule

Hatzfeld-Reddighausen - Ein „Bürgermeister mit Ecken und Kanten“, aber auch ein Verwaltungsexperte, der in 24 Jahren in Hatzfeld viel bewegt und die Stadt nach vorne gebracht habe: So beschrieben die Gäste den scheidenden Bürgermeister Uwe Ermisch …
Kahl: Kein Absolvent der Diplomatenschule

Aufsicht genehmigt Frankenberger Haushalt

Frankenberg - Ohne Auflagen hat die Kommunalaufsicht des Landkreises den Haushaltsplan 2013 der Stadt Frankenberg genehmigt.
Aufsicht genehmigt Frankenberger Haushalt

Mini-Europeade zum Jubiläum

Frankenberg - Internationales Flair aus Schweden, Ungarn und Brasilien wird es beim großen Hauberner Folklorefest Anfang Juni geben. 15 Tanzgruppen aus mehreren Ländern haben ihre Teilnahme zugesagt.
Mini-Europeade zum Jubiläum

"Graue Eminenz ist was Schreckliches"

Gemünden - Zufrieden sitzt Wilfried Golde in seinem Wohnzimmer. "Ich habe das, was ich noch machen wollte, erledigt", sagt er - seit einer Woche ist er nicht mehr Gemündens oberster Feuerwehrmann. Eine Situation, an die er sich erst gewöhnen muss.
"Graue Eminenz ist was Schreckliches"

Frieda Braun liefert Geschichten aus dem Leben

Burgwald-Bottendorf - Ein eifersüchtiger Ehemann, eine unehrliche Wohltätigkeitsdame und der Pferdefleischskandal - das waren nur einige der Zutaten, mit denen Frieda Braun ihrem Publikum in Bottendorf den Abend versüßt hat. Zehn Frauen aus …
Frieda Braun liefert Geschichten aus dem Leben

Heimat von Neuntöter und Raubwürger

Allendorf-Battenfeld - Auf etwa 500 Euro beläuft sich der Schaden, der bei der Zerstörung der Informations-Wand vor eineinhalb Jahren entstand. Nun können sich interessierte Wanderer und Spaziergänger wieder über Flora und Fauna der Heidelandschaft …
Heimat von Neuntöter und Raubwürger

Karl Ernst beschirmt mit seinen Tipps

Burgwald - Der Bottendorfer Karl Ernst ist seit 20 Jahren Beigeordneter der Gemeinde Burgwald. Nicht immer bequem stellt er die kritischen Fragen zum Wohl seiner Heimatgemeinde.
Karl Ernst beschirmt mit seinen Tipps

Ein Abend voll musikalischer Finessen

Von Malte Glotz - Bis sich die Frankenberger Altstadt, Bahnhofs- und Uferstraße wieder in einen großen Konzertsaal verwandeln, sind es nur noch zwei Wochen: Dann ist wieder Nightgroove. Internationale Klänge und Rock sorgen für gute Stimmung.
Ein Abend voll musikalischer Finessen

Roland Freese tanzt den "Kriminal-Tango"

Haina/Kassel - Auf eine erfolgreiche Bilanz blicken die Mitarbeiter der forensisch-psychiatrischen Ambulanz in Hessen. Seit 25 Jahren übernimmt die Ambulanz mit Hauptsitz in Haina die forensische Nachsorge.
Roland Freese tanzt den "Kriminal-Tango"

Musik und Bier zum 1. Mai

Gemünden - Die Gemündener Altstadt ist am 1. Mai wieder ein Ort der Geselligkeit: Der Posaunenchor lädt zum musikalischen Frühschoppen ein.
Musik und Bier zum 1. Mai

Dokumente sichern und Tasche packen

Frankenberg - "Was machen wir, wenn Strom oder Wasser ausfällt?" Praktische Tipps, die im Prinzip kein Geld kosten, hat Holger Sincl für den Privathaushalt.
Dokumente sichern und Tasche packen

Feuerwehr eröffnet die Fest-Saison

Battenberg-Dodenau - Vom Frühjahrsmarkt über den Festzug bis zum Frühschoppen bietet das Dodenauer Maifest wieder für jeden etwas. Veranstalter ist in diesem Jahr die Feuerwehr.
Feuerwehr eröffnet die Fest-Saison

Wenn der Sommer die Hitze bringt

Frankenberg - Wenn einem übel ist, die Kopfschmerzen wieder kommen oder der Kreislauf Kummer bereitet, kann es durchaus am Wetter liegen.
Wenn der Sommer die Hitze bringt

Freude über Fahrt im Feuerwehrauto

Frankenau - Vier Tage lang haben die Kinder der Frankenauer Kita die Brandschutzerziehung vom stellvertretenden Stadtbrandinspektor Stefan Maurer besucht.
Freude über Fahrt im Feuerwehrauto

Viermal täglich im Eiltempo unterwegs

Frankenberg - Im Schnitt viermal täglich benötigt irgendwo im Frankenberger Land jemand schnellstmöglich ärztliche Hilfe. Dann rückt das Notarzt-Einsatzfahrzeug des Frankenberger DRK-Kreisverbands aus. In der nächsten Woche nimmt der Rettungsdienst …
Viermal täglich im Eiltempo unterwegs

Seibel verabschiedet sich mit Premiere

Battenberg - Ein Frühjahrskonzert veranstaltet der Battenberger Musikzug zum ersten Mal. Zugleich ist es das letzte Konzert des Dirigenten Frank Seibel. Er gibt nach 25 Jahren seinen Abschied aus der musikalischen Truppe.
Seibel verabschiedet sich mit Premiere

Keine Biogasanlage an der Ernsthäuser Grenze

Burgwald-Ernsthausen - Mögliche Standorte für Biogasanlagen sucht das Gießener Regierungspräsidium. Eine dieser Flächen liegt kurz vor den ersten Häusern von Ernsthausen.
Keine Biogasanlage an der Ernsthäuser Grenze

Eltern-Kind-Zimmer in der Kaserne

Frankenberg - Eine Kinderstimme klingt durch das Familienbetreuungszentrum - für Außenstehende überraschend, für die Soldaten des Bataillons für Elektronische Kampfführung keineswegs. Schon jetzt bringen Eltern ab und an Kinder mit in die Kaserne, …
Eltern-Kind-Zimmer in der Kaserne

Gauklertum, schwarzer Tod und Liebe

Frankenberg - Die Proben laufen auf Hochtouren: Nächste Woche Dienstag feiert das Stück "Die Pest" der Theater-AG der Edertalschule Premiere. Bis dahin stehen den Jugendlichen noch zwei Übungstage ins Haus.
Gauklertum, schwarzer Tod und Liebe

Die Meinung aller Rosenthaler Bürger ist gefragt

Rosenthal - Die Bauzäune sind fort, der Bau des Altenheim im Rosenthaler Fischbachweg nimmt zunehmend Gestalt an. Am Freitag sind die Bürger dazu eingeladen, das erste Musterzimmer zu besichtigen.
Die Meinung aller Rosenthaler Bürger ist gefragt

Kinderwagen-Treff für junge Mütter

Burgwald-Bottendorf - In Burgwald ist der "Baby-Boom" ausgebrochen: Es sind bereits 22 Kinder geboren, die in sechs Jahren gemeinsam eingeschult werden. Die Babys verbringen jetzt schon viel Zeit miteinander - denn die Mütter treffen sich jeden …
Kinderwagen-Treff für junge Mütter

Neue Bäume für den Schutz des Wildes

Allendorf-Haine - Rund 1320 Bäume reicher ist seit Samstag der Dickenscheid bei Haine. Dutzende Freiwillige setzten die Pflanzen als Äsungsfläche für das Wild.
Neue Bäume für den Schutz des Wildes

Auf 63 Kilometern entlang der Eder wandern

Battenberg - Mit dem Ederhöhenpfad zwischen Beddelhausen und Schmittlotheim gibt es einen weiteren touristischen Anziehungspunkt in der Region. Doch nicht nur Urlauber, sondern auch heimische Wanderfreunde profitieren von dem zertifizierten Weg.
Auf 63 Kilometern entlang der Eder wandern

Der tägliche Blick aufs Thermometer

Frankenau-Ellershausen - Wie kalt war es in der Silvesternacht zum Jahrtausendwechsel? Wie warm am runden Geburtstag? Und wie hat sich die Durchschnittstemperatur in Ellershausen in den vergangenen 35 Jahren entwickelt? Manfred Rogalla kann all …
Der tägliche Blick aufs Thermometer

Kinder möchten vieles besser machen

Frankenberg - "Wie gehen wir mit unserem Planeten um?" Mit dieser Frage haben sich Frankenberger und Geismarer Grundschüler während des Schul-Kinos im Zusammenhang mit der Klimawoche auseinandergesetzt.
Kinder möchten vieles besser machen

Rote Betonplatten für graue Stützmauer

Haina-Löhlbach - Ein letztes Mal ist die Löhlbacher Ortsdurchfahrt halbseitig für den Verkehr gesperrt worden. Mit einem Schwerlastkran wurden die drei noch fehlenden Platten in die Bruchsteinmauer eingesetzt.
Rote Betonplatten für graue Stützmauer

Ein "Sozialdemokrat aus Überzeugung"

Hatzfeld - Reddighausen - Günter Waßmuth gehörte zu den dienstältesten Parlamentschefs in ganz Hessen. Für sein mehr als vier Jahrzehnte langes Wirken in der Kommunalpolitik, aber auch in anderen Ehrenämtern, hat der 72-jährige SPD-Politiker aus …
Ein "Sozialdemokrat aus Überzeugung"

Stimmung bis in den frühen Morgen

Battenberg-Dodenau/Elsoff/Reddighausen. - Ob Schlager oder Rock, ob 18 oder schon in Rente: Der „Dorfsprung“ vereinte am Samstag Generationen. Musikfreunde „sprangen“ von Wirtschaft zu Wirtschaft in drei Dörfern und zwei Bundesländern.
Stimmung bis in den frühen Morgen

Kalle macht, was die Polizei verpasst

Frankenberg - Blut und Juwelen, Pistolen und Ganoven: Harter Stoff für Kinder, wären da nicht Astrid Lindgrens Erzählkunst und das Können von acht heimischen Schauspielern.
Kalle macht, was die Polizei verpasst

Applaus und Bagger für Dirk Junker

Hatzfeld - Zum 1. Mai beginnt die Amtszeit von Dirk Junker. Er wolle keine "Hinterzimmerpolitik" betreiben, sondern "transparente Entscheidungen" treffen, kündigte er nach seiner Amtseinführung am Freitag an: "Wir reden immer vom mündigen Bürger, …
Applaus und Bagger für Dirk Junker

Junge Bäume als Symbol für den Bund des Lebens

Burgwald - Mittlerweile ist es ein guter Brauch im Burgwald: Im 19. Jahr hat die Gemeinde jungen Ehepaaren Hochzeitsbäume überreicht.
Junge Bäume als Symbol für den Bund des Lebens