Frankenberg – Archiv

"Schütte" brüllt in Birkenbringhausen

"Schütte" brüllt in Birkenbringhausen

Burgwald-Birkenbringhausen - Ein Rundballen Stroh, duzende Meter Strohseile und viele Jugendliche, die daraus ein Kostüm bauen. Das braucht es, um die Schütteglowes-Tradition zum Jahresende im Burgwalddorf aufrecht zu erhalten. Und die Jugendlichen …
"Schütte" brüllt in Birkenbringhausen
Heiteres und Besinnliches in der Kirche

Heiteres und Besinnliches in der Kirche

Frankenberg-Geismar - Gedichte, Geschichten und Musik hörten am Sonntagnachmittag über 200 Besucher in der Geismarer Martinskirche. Der Heimat- und Kulturverein hatte ein abwechslungsreiches Programm „Zwischen den Jahren“ organisiert.
Heiteres und Besinnliches in der Kirche
Rätseln an Silvester: Quiz und Unterhaltung auf Platt

Rätseln an Silvester: Quiz und Unterhaltung auf Platt

Frankenberger Land. Hemme und Hewwe, Lähmebatscha und Hoasedenzer – das sind diesmal einige der Mundart-Wörter im beliebten HNA-Platt-Quiz zu Silvester.
Rätseln an Silvester: Quiz und Unterhaltung auf Platt

Vor 100 Jahren wurde aus der "Alten Hütte" ein beliebtes Ausflugslokal

Frankenberg. Es war ein richtiges Volksfest, als sich im Dezember vor 100 Jahren trotz Eiseskälte vor den Toren der Stadt Frankenberg etwa 300 Bürgerinnen und Bürger versammelten:
Vor 100 Jahren wurde aus der "Alten Hütte" ein beliebtes Ausflugslokal

Zukunfts-Atlas: Waldeck-Frankenberg auf Platz 314 von 402

Waldeck-Frankenberg. Waldeck-Frankenberg hat in Sachen Wirtschaft und Gesellschaft nur geringe Zukunftschancen. Dies sagt der neue Zukunftsatlas des Forschungsinstituts Prognos.
Zukunfts-Atlas: Waldeck-Frankenberg auf Platz 314 von 402

Besinnlich und virtuos

Frankenberg - Kantor Daniel Gárdonyi spielt heute Abend an der Böttner-Orgel unter anderem Werke von Liszt, Vierne und Gárdonyi. Beginn ist um 23.15 Uhr.
Besinnlich und virtuos

Jubiläum im Visier: Stadtkapelle wird 25

Frankenberg. Die alten Kesselpauken der Frankenberger Stadtkapelle waren in die Jahre gekommen. Doch der notwendige Erwerb neuer Pauken lag aus finanziellen Gründen zunächst in weiter Ferne.
Jubiläum im Visier: Stadtkapelle wird 25

"Gegen den Willen": Philipp Daum über den Bereitschaftsdienst

Waldeck-Frankenberg. Die bundesweit einheitliche Telefonnummer 116 117 für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) startet mit Beginn des neuen Jahres auch für weite Teile Waldeck-Frankenbergs. Dazu ein Kommentar von HNA-Redakteur Philipp Daum:
"Gegen den Willen": Philipp Daum über den Bereitschaftsdienst

Hatzfelder Landfrauenverein löste sich auf

Hatzfeld. Da sich für die Vorstandsposten keine Nachfolger fanden, mussten die Hatzfelder Landfrauen den schweren Schritt zur Vereinsauflösung gehen.
Hatzfelder Landfrauenverein löste sich auf

Erneut Unfall am Battenfelder Kreisel

Battenfeld. Einmal mehr hat es am neuen Battenfelder Kreisel gekracht: Eine 24 Jahre alte Autofahrerin aus einem Allendorfer Ortsteil ist von ihrer Fahrspur abgekommen und auf einer Verkehrsinsel vor dem Kreisverkehr gelandet. Am Auto entstand …
Erneut Unfall am Battenfelder Kreisel

Aus dem Beruf wird wieder ein Hobby

Frankenberg-Rodenbach - „Alles Schöne an meinem Beruf bleibt mir erhalten“, sagt Bernd Hömberg. Der langjährige Revierförster kann weiterhin den Wald genießen und der Natur bei ihrer Entwicklung zuschauen. Und auch sein zur Heimat gewordenes Dorf …
Aus dem Beruf wird wieder ein Hobby

Wilhelm Winter übernimmt Verein

Gemünden-Herbelhausen - Die Schützen vom "Hohen Lohr" haben in der Jahreshauptversammlung Wilhelm Winter zum Vorsitzenden gewählt. Seinen Vorgänger Wilfried Schneider machten sie zum Ehrenvorsitzenden.
Wilhelm Winter übernimmt Verein

Neue Angebote locken Mitglieder an

Battenberg-Laisa - Die Mitglieder des TSV Laisa haben das 90. Jahr seit Bestehen des Vereins am Sonntag mit der Jahreshauptversammlung beendet. Ehrungen standen im Mittelpunkt.
Neue Angebote locken Mitglieder an

Fahrzeugdiebstahl aus Garage scheiterte

Battenberg. Unbekannte Diebe versuchten in der Nacht zu Sonntag, nahe des Battenberger Eisenwerks Hasenclever einen grünen Subaru Fuji Heavy kurzzuschließen und zu stehlen, was ihnen aber nicht gelang. Am Sonntagmittag stellte der Geschädigte den …
Fahrzeugdiebstahl aus Garage scheiterte

116 117: Einheitliche Telefonnummer für Bereitschaft ab Januar auch im Kreis

Waldeck-Frankenberg. Die bundesweit einheitliche und kostenlose Telefonnummer 116 117 für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) geht mit Beginn des neuen Jahres auch für weite Teile Waldeck-Frankenbergs an den Start.
116 117: Einheitliche Telefonnummer für Bereitschaft ab Januar auch im Kreis

Auto kam von Straße ab und fuhr in Zaun

Dainrode. Zu einem Unfall mit 2500 Euro Schaden ist es in der Nacht zu Montag gekommen. Verletzte gab es nicht.
Auto kam von Straße ab und fuhr in Zaun

Dorferneuerung in Laisa: Abschluss mit 400.000 Euro

Laisa. Mit dem Beginn des Dorfentwicklungsprogramms für die Gesamtstadt Battenberg endet zum Jahresende 2013 die Dorferneuerung im Stadtteil Laisa.
Dorferneuerung in Laisa: Abschluss mit 400.000 Euro

110.000 Euro für den Wegebau

Frankenau. Thomas Tönges spricht von einem „großen Bonbon für Frankenau“. Der Bauamtsleiter des Kellerwald-Städtchens ist zufrieden, schließlich hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan beim Wirtschaftswegenetz in Frankenau.
110.000 Euro für den Wegebau

Jürgen Marx führt die Einsatzabteilung

Frankenberg-Haubern - Johannes Frank ist neuer Vorsitzender, Jürgen Marx neuer Wehrführer der Hauberner Feuerwehr. Sie lösten bei der Jahreshauptversammlung Ute Hesse ab.
Jürgen Marx führt die Einsatzabteilung

Den Euter gekonnt in Szene setzen

Haina-Bockendorf - Mehrere hundert Zuschauer haben am Samstag den Wettbewerb im Kuhscheren auf dem Hof Jäger in Bockendorf verfolgt. 18 Züchter aus den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Marburg-Biedenkopf haben ihr Können gezeigt.
Den Euter gekonnt in Szene setzen

Fifa auf Playstation: Sänger hatte die besten Nerven

Haine. Ein umstrittener Elfmeter in der letzten Minute der Verlängerung brachte Thorben Sänger ins Entscheidungsspiel bei der zweiten Auflage der Kreismeisterschaft in Fifa 14. Der Playstation-Fan gewann später auch das Turnier.
Fifa auf Playstation: Sänger hatte die besten Nerven

Jungzüchter machten die Kühe hübsch

Bockendorf. 100 Minuten hatten sie Zeit, dann mussten die Kühe schön aussehen: Mehrere Jungzüchter lieferten sich beim Scherwettbewerb der Jungzüchterclubs Waldeck-Frankenberg und Marburg-Biedenkopf, der in diesem Jahr bei Familie Ortfried Jäger in …
Jungzüchter machten die Kühe hübsch

Zocker im FIFA-Fieber

Allendorf-Haine - Gegen den virtuellen Ball getreten haben am Samstagnachmittag 64 FIFA-Fans im Dorfgemeinschaftshaus in Haine.
Zocker im FIFA-Fieber

Eine Nacht im Museum mit Kelten und Geistern

Frankenberg. Anders als in dem amerikanischen Film „Nachts im Museum“ erwachte im Frankenberger Museum nicht die Ritterrüstung zum Leben, und auch in der Modellstadt Frankenberg blieb alles beim alten.
Eine Nacht im Museum mit Kelten und Geistern

Junge Musiker begeistern beim Weihnachtskonzert

Frankenberg. Filigran ausgeprägte Streichermusik, Bläserklänge zwischen Fanfarenkraft und sanftem Hornpiano - das „Weihnachtskonzert junger Musiker“, seit Jahren vom Frankenberger Gesangsensemble „Da Capo“ zur festen Institution gemacht, faszinierte …
Junge Musiker begeistern beim Weihnachtskonzert

Nach Kollision einfach weitergefahren

Battenfeld. Nach einer Unfallflucht in der Steinfeldstraße in Battenfeld sucht die Polizei nach einem unbekannten Autofahrer. Er hatte einen geparkten VW Golf an- und war dann weitergefahren.
Nach Kollision einfach weitergefahren

Interview: Volkstanz soll immaterielles Kulturerbe werden

Waldeck-Frankenberg. Die Deutsche Gesellschaft für Volkstanz hat die deutsche Volkstanzbewegung für das immaterielle Kulturerbe der Unesco vorgeschlagen. Das lässt auch viele Menschen im Frankenberger Land aufhorchen, die selbst im Volkstanz aktiv …
Interview: Volkstanz soll immaterielles Kulturerbe werden

Musikalische Schlittenfahrt begeistert

Frankenberg - Etwa 600 Besucher haben am Freitagabend die Frankenberger Liebfrauenkirche gefüllt. Sie lauschten dem Konzert junger Musiker mit dem Gesangsensemble "Da Capo", einem Streicherquartett, einem Organisten und einem Blechbläserensemble.
Musikalische Schlittenfahrt begeistert

Weihnachtskonzert junger Musiker in Frankenberg

Weihnachtskonzert junger Musiker in Frankenberg

Sparvereine in der Region leeren zum Jahreswechsel ihre Kassen

Dodenau. Beim Geld hört die Freundschaft auf, sagt der Volksmund. Die Ausnahme sind Sparvereine. Zum Jahreswechsel leeren diese wieder ihre Fächer und machen die Jahresabrechnung: Hat sich das Sparen im Club gelohnt?
Sparvereine in der Region leeren zum Jahreswechsel ihre Kassen

Männer halten die Tradition aufrecht

Burgwald-Ernsthausen/Birkenbringhausen - Geknallt hat es gestern wieder in einigen Dörfern im Altkreis Frankenberg. Auch in Birkenbringhausen und Ernsthausen lassen die Männer jedes Jahr am "dritten Feiertag" das "Platzen" aufleben.
Männer halten die Tradition aufrecht

Für den Traumberuf in die Emirate

- Er sitzt schon auf gepackten Taschen: Nur noch wenige Tage, dann sind Michael Stehls Tage in seiner Heimat erst einmal vorbei: Ihn zieht es zum Arbeiten in die Vereinigten Arabischen Emirate.
Für den Traumberuf in die Emirate

Udo Engel-Kroll, der Herr der 1000 Pfeifen

Frankenau. Zwei alte Zeugen der Geschichte warten im Oberrang der Kirche auf den Sonntagsgottesdienst. Um sie zu finden, müssen Besucher der Frankenauer Kirche die steinerne Wendeltreppe hinauf steigen. Hier oben ruht die Orgel mit mehr als 1000 …
Udo Engel-Kroll, der Herr der 1000 Pfeifen

Nur zweieinhalb Tage Zeit für Verkauf

Frankenberg - Batterien, Böller und Kanonenschläge: Heute startet der Feuerwerksverkauf für die bevorstehende Silvesternacht. In diesem Jahr stehen die Feuerwerkskörper nur an zweieinhalb Tagen in den Regalen - dabei dürfte die Wahl nicht …
Nur zweieinhalb Tage Zeit für Verkauf

Tradition des Ausplatzens am 27. Dezember: Peitschen knallten für junge Frauen

Frankenberger Land. Wenn es am 27. Dezember knallt im Frankenberger Land, dann wissen die meisten Menschen: Jetzt sind die Platzer mit ihren Peitschen wieder unterwegs. Der Brauch, mit dem früher die Mägde zum Jahresende auf einen neuen Hof …
Tradition des Ausplatzens am 27. Dezember: Peitschen knallten für junge Frauen

Eine Institution im Spanisch-Unterricht

Frankenberg - Eine ganze Generation Kursteilnehmer hat Laura Solovera Prat Corona ihre Spanischkenntnisse zu verdanken. Nun kehrt die langjährige VHS-Kursleiterin zurück nach Chile.
Eine Institution im Spanisch-Unterricht

Blindenstudienanstalt ausgezeichnet

Marburg. Die Marburger Blindenstudienanstalt ist mit der Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille ausgezeichnet worden. Damit würdigt die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation die herausragende Weise, in der die Blindenstudienanstalt sehbehinderte Menschen …
Blindenstudienanstalt ausgezeichnet

Wohnmobil aufgebrochen: Zeuge hält Tat mit Kamera fest - Festnahme

Frankenberg. In den Mittagsstunden des Ersten Weihnachtsfeiertages beobachtete ein Zeuge in der Röddenauer Straße, wie ein etwa 20 Jahre alter Mann eine Scheibe eines Wohnmobiles eingeschlagen hatte. Das Gefährt stand auf dem Parkplatz hinter einer …
Wohnmobil aufgebrochen: Zeuge hält Tat mit Kamera fest - Festnahme

Weihnachts-Wunschbaum: Philipp Dubbert erhält Jahrespraktikum bei Finger-Haus

Viermünden. Daran geglaubt hatte er nicht wirklich, aber dann ist sein Wunsch doch in Erfüllung gegangen: Philip Dubbert hat dank des Kaufmännischen Vereins Frankenberg einen Platz für ein Jahrespraktikum bei der Frankenberger Firma Finger-Haus …
Weihnachts-Wunschbaum: Philipp Dubbert erhält Jahrespraktikum bei Finger-Haus

20-Jährige fährt mit Auto gegen Baum und stirbt

Rauschenberg. Tödliche Verletzungen hat eine 20-jährige Autofahrerin am späten Abend des zweiten Weihnachtstages erlitten, als sie bei Rauschenberg mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum fuhr.
20-Jährige fährt mit Auto gegen Baum und stirbt

Bad Wildungen vergab die meisten Knöllchen

Waldeck-Frankenberg. 19.500 – so viele Strafzettel haben vier von der HNA befragte Städte im Landkreis Waldeck-Frankenberg im Jahr 2013 ausgestellt. Die Zahl liegt damit auf dem Niveau der Vorjahre. Frankenberg, Korbach, Bad Arolsen und Bad …
Bad Wildungen vergab die meisten Knöllchen