Frankenberg – Archiv

„Mones trifft“ Jolantha „Joy“ Thonet

„Mones trifft“ Jolantha „Joy“ Thonet

Frankenberg - Die „Grande Dame“ des weltweit operierenden Unternehmens Thonet erfreut sich großer Wertschätzung; nicht zuletzt wegen ihrer Lebensleistung, ihrer würdevollen Herzenswärme und ihres Erfahrungsschatzes.
„Mones trifft“ Jolantha „Joy“ Thonet
Ortenbergschule verabschiedet Rektor Erhard Wagner

Ortenbergschule verabschiedet Rektor Erhard Wagner

Frankenberg - Eine Bademütze von den Kollegen Schulleitern, emporsteigende Luftballons mit Wünschen von Lehrern, ein Bekenntnis von Schülern, dass sie ihn in ihr Herz geschlossen hätten: Erhard Wagner ist nach 17 Jahren als Rektor der …
Ortenbergschule verabschiedet Rektor Erhard Wagner
Gleim will mehr als 520.000 Euro sparen

Gleim will mehr als 520.000 Euro sparen

Gemünden - Höhere Grundsteuern und Gebühren, weniger freiwillige Leistungen und Repräsentation: So will Frank Gleim Gemünden jährlich um mehr als eine halbe Million Euro entlasten. Ein entsprechendes Konzept hat er gestern Abend der …
Gleim will mehr als 520.000 Euro sparen

Rektor Erhard Wagner verlässt Ortenbergschule

Rektor Erhard Wagner verlässt Ortenbergschule

Ortenbergschule: Rektor Wagner nahm seinen Hut

Frankenberg. Gemeinsam mit seinen Grundschülern, die ihm ein Abschiedsständchen brachten, schwenkte Rektor Erhard Wagner am Donnerstag an der Ortenbergschule in Frankenberg seinen Hut.
Ortenbergschule: Rektor Wagner nahm seinen Hut

Spatenstich für Windräder schon in diesem Jahr möglich

Gemünden - Militärische Bedenken sind weitgehend ausgeräumt, die naturschutzkundliche Erhebung ist abgeschlossen - es sieht gut aus für das Windkraft-Projekt in Gemünden. Geplant sind inzwischen sogar bis zu elf Anlagen.
Spatenstich für Windräder schon in diesem Jahr möglich

Pez: "Schluss mit der Flickschusterei"

Allendorf (Eder) - Die Gemeinde Allendorf hat etwas, um das sie viele Kommunen beneidet: Einen ausgeglichenen Haushalt. Den hat das Parlament am Mittwoch einstimmig verabschiedet. Nicht so einig sind sich die Fraktionen hingegen, wenn es um die …
Pez: "Schluss mit der Flickschusterei"

Keime in Dodenhausen: Trinkwasser wird gechlort

Dodenhausen. Wegen Verkeimung im Ortsteil Dodenhausen wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine Chlorung des Trinkwassers vorgenommen. Dies teilte die Gemeinde Haina-Kloster mit.
Keime in Dodenhausen: Trinkwasser wird gechlort

Glatte Straße: Zwei Autos landen bei Röddenau auf dem Dach

Röddenau. Plötzliche Eisglätte war nach Angaben der Polizei die Ursache für zwei Unfälle, die sich am Donnerstag gegen 7.30 Uhr kurz nacheinander auf der Landesstraße zwischen Somplar und Röddenau ereignet haben.
Glatte Straße: Zwei Autos landen bei Röddenau auf dem Dach

Feuerwehren Herbelhausen und Ellnrode gehen zusammen

Herbelhausen/Ellnrode. Es ist ein Zusammenschluss, für den sich am Ende beide Stadtteil-Feuerwehren ausgesprochen haben. Das betont Gerhard Vöhl, der seit kurzem stellvertretender Wehrführer der neu gegründeten Feuerwehr Ellnrode/Herbelhausen ist.
Feuerwehren Herbelhausen und Ellnrode gehen zusammen

Hatzfelds Bürgermeister Ermisch kündigte Einschnitte an

Hatzfeld. Mit einem Überschuss von 12.000 Euro, aber auch mit der Ankündigung von Gebühren-Erhöhungen und einer Warnung an die Stadtverordneten hat Uwe Ermisch im Parlament den Haushaltsplan der Stadt Hatzfeld für 2013 vorgelegt – seinen letzten im …
Hatzfelds Bürgermeister Ermisch kündigte Einschnitte an

Landkreis bekommt bis Juli 184 neue Asylbewerber

Waldeck-Frankenberg. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg muss im ersten Halbjahr 2013 bis zu 184 neue Asylbewerber und Flüchtlinge aufnehmen. Das geht aus den Quoten des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt hervor.
Landkreis bekommt bis Juli 184 neue Asylbewerber

26-jähriger erhielt nach Erwerb und Handeln mit Rauschgift Bewährung

Frankenberger Land. Wegen Erwerbs und Handeltreibens mit Marihuana ist ein 26-Jähriger aus dem Frankenberger Land vom Marburger Amtsgericht zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt worden.
26-jähriger erhielt nach Erwerb und Handeln mit Rauschgift Bewährung

FDP kritisiert geplante Aufstellung eines stationären Blitzgerätes

Burgwald. Mit Verwunderung hat die FDP in Burgwald zur Kenntnis genommen, dass künftig auch am Rande des Burgwalder Ortsteils Wiesenfeld stationär geblitzt werden soll.
FDP kritisiert geplante Aufstellung eines stationären Blitzgerätes

Viel Spaß mit fliegenden Weihnachtsbäumen - Video

Hatzfeld-Holzhausen - Achtung, Baum fliegt: In Holzhausen gibt es für die ausgedienten Christbäume ein Leben nach dem Fest: Beim "Weihnachtsbaumweitwurfwettbewerb", kurz WBWWW, werden sie zu - ja, zu was: Flugobjekten? Wurfgeschossen? Oder gar …
Viel Spaß mit fliegenden Weihnachtsbäumen - Video

Erneute Absage für Sanierung

Frankenau-Altenlotheim - Altenlotheimer, Frankenauer und Pendler, die die Landesstraße 3085 als Abkürzung durch den Kellerwald nutzen, müssen auch weiterhin mit den massiven Straßenschäden zwischen Altenlotheim und Frankenau leben: Minister Florian …
Erneute Absage für Sanierung

Wandertour mit Rotwein und Kuchen

Frankenberg-Viermünden - Die Landfrauen aus dem Frankenberger Land haben mit ihren Männern in der Pfalz die Wanderschuhe geschnürt. Die Tour führte sie auf den Rotweinwanderweg.
Wandertour mit Rotwein und Kuchen

Starke Einschnitte bringen Ausgleich

Hatzfeld-Holzhausen. - Bürgermeister Uwe Ermisch (SPD) hat auf starke Einschnitte hingewiesen, die auf die Bürger in den nächsten Jahren zukommen. Grund ist der kommunale Schutzschirm, durch den Hatzfeld schuldenfrei werden soll. Um diesen Preis ist …
Starke Einschnitte bringen Ausgleich

Kernspintomograph soll im März stehen

Frankenberg - Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk hat das Frankenberger Kreiskrankenhaus von seinem Förderverein erhalten: 140000 Euro für einen Kernspintomographen.
Kernspintomograph soll im März stehen

18-jähriger Autofahrer ließ Streifenwagen auffahren und lief weg

Stadtallendorf. Ein noch unbekannter Autofahrer entzog sich am Dienstag, 29. Januar, gegen 23.45 Uhr einer bevorstehenden Polizeikontrolle und verursachte dabei zwei Verkehrsunfälle.
18-jähriger Autofahrer ließ Streifenwagen auffahren und lief weg

Auszeichnung „Fledermausfreundliches Haus“ für Rosenthaler Rathaus

Rosenthal. Das Rosenthaler Rathaus trägt jetzt die Auszeichnung „Fledermausfreundliches Haus“. Das Prädikat wurde von der Stiftung Hessischer Naturschutz und vom Naturschutzbund verliehen, da in den Ritzen des alten Fachwerks Zwergfledermäuse ihr …
Auszeichnung „Fledermausfreundliches Haus“ für Rosenthaler Rathaus

Komödie Frankenberg führt Oscar Wildes „Lady Windermeres Fächer“ auf

Frankenberg. Alles dreht sich um einen eleganten, weißen Fächer, der versehentlich auf dem Tisch liegen geblieben ist und beinahe eine geheimnisvolle Dame verrät: Oskar Wildes Theaterklassiker „Lady Windermeres Fächer“.
Komödie Frankenberg führt Oscar Wildes „Lady Windermeres Fächer“ auf

Frankenauer Haushalt ist ausgeglichen

Frankenau. Für Frankenaus Kämmerer Herbert Wolf war die Ausformulierung des Haushaltsentwurfs 2013 in diesem Jahr umfangreicher.
Frankenauer Haushalt ist ausgeglichen

Thermografie-Rundgang in Dörnholzhausen

Dörnholzhausen. „Energieverlust sieht man nicht – höchstens am Ende des Jahres auf der Energiekostenabrechnung“, sagte Markus Mannsbarth von der Klima- und Energieeffizienz-Agentur in Kassel (KEEA).
Thermografie-Rundgang in Dörnholzhausen

Förderverein spendete 140.000 Euro für Kernspintomographen

Frankenberg. Als ehemaliger Betriebsleiter des Kreiskrankenhauses Frankenberg kann Heinrich Mengel gut nachvollziehen, wie Geschäftsführer Christian Jostes regelmäßig um finanzielle Mittel für das Krankenhaus ringt.
Förderverein spendete 140.000 Euro für Kernspintomographen

Benefizfußballspiel und Weltmeisterbesuch

Haina-Löhlbach - Im Juni feiert der TSV Löhlbach sein 90-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat der Vorstand, der sich vor einem Jahr mit Steffen Tropper an der Spitze neu formiert hatte, ein Festprogramm entworfen, dass bei Christian Drescher den …
Benefizfußballspiel und Weltmeisterbesuch

"Battenberg helau" in Burgberghalle

Battenberg - Etliche Polonaisen schlängelten sich im Laufe des Nachmittags durch die Burgberghalle. Kinder und Eltern waren kreativ kostümiert: Neben Cowboy, Prinzessin und Pirat fehlten auch die Biene Maja, Pippi Langstrumpf, Mexikaner und der …
"Battenberg helau" in Burgberghalle

Frankenberger Firma Segytour holt Sonderpreis

Bad Wildungen. Während des Jahrestreffens Tourismus wurde in Bad Wildungen zum ersten Mal der Tourismuspreis Grimm-Heimat Nord-Hessen verliehen. Erfolgreich schnitt auch die Frankenberger Firma Segytour ab.
Frankenberger Firma Segytour holt Sonderpreis

Comedian Bodo Bach am 1. Februar in Frankenberg

Frankenberg. Auf seiner bisher persönlichsten Tour kommt der Comedian Bodo Bach am Freitag, 1. Februar, in die Ederberglandhalle von Frankenberg. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Die Tickets sind in allen HNA-Geschäftsstellen erhältlich.
Comedian Bodo Bach am 1. Februar in Frankenberg

Polizei warnt vor neuem Mail-Betrug mit Lösegeld-Trojanern

Waldeck-Frankenberg. Die Polizei in Waldeck-Frankenberg warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Internet. Dabei erhalten die Opfer per E-Mail einen „Lösegeld-Trojaner“ - in der Fachsprache Ransomware - mit einer Zahlungserinnerung.
Polizei warnt vor neuem Mail-Betrug mit Lösegeld-Trojanern

Protest gegen Stellenabbau am Universitätsklinikum

Marburg. Das Aktionsbündnis „Gemeinsam für unser Klinikum“ hat in Marburg 14 Aktenordner mit 53.000 Unterschriften an den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier übergeben.
Protest gegen Stellenabbau am Universitätsklinikum

Saniertes DGH Laisa mit 300 Gästen eingeweiht

Laisa. „Herzlich willkommen im neuen Schmuckstück.“ So begrüßte Bürgermeister Heinfried Horsel die etwa 300 Gäste zur Einweihungsfeier des renovierten Dorfgemeinschaftshauses in Laisa.
Saniertes DGH Laisa mit 300 Gästen eingeweiht

2800 Hektar Fläche für neue Windräder

Waldeck-Frankenberg. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg könnten künftig auf einer Fläche von rund 2800 Hektar neue Windkraft-Anlagen entstehen. Diese Summe an Vorrangflächen sieht der neue Teilregionalplan Windenergie vor.
2800 Hektar Fläche für neue Windräder

Rektor Erhard Wagner nimmt Abschied von der Ortenbergschule

Frankenberg. Nach 43 Jahren pädagogischer Arbeit mit Kindern, davon rund zwei Jahrzehnte als Schulleiter an der Nicolaus-Hilgermann-Schule in Rosenthal und der Ortenbergschule in Frankenberg, wird am Donnerstag dieser Woche Rektor Erhard Wagner in …
Rektor Erhard Wagner nimmt Abschied von der Ortenbergschule

Wollmar feiert Grenzgang vom 5. bis 9. September

Wollmar. Alle sieben Jahre feiert der Münchhäuser Ortsteil Wollmar sein Grenzgangfest. 2013 ist es wieder so weit, das Fest findet vom 5. bis 9. September statt.
Wollmar feiert Grenzgang vom 5. bis 9. September

700 Besucher beim Infotag über alternative Medizin

Frankenberg. Rund 700 Besucher kamen am Sonntag zum ersten Infotag über alternative Medizin in die Frankenberger Ederberglandhalle.
700 Besucher beim Infotag über alternative Medizin

"Fünfte Jahreszeit" an der Wohra startet

Gemünden - Ein wilder Ritt durch die Medienwelt und die Lokalpolitik hat am Wochenende die Gäste des Gemündener Feuerwehr-Karnevals begeistert.
"Fünfte Jahreszeit" an der Wohra startet

Mindestens drei weitere Windräder

Battenberg-Berghofen - Die Firma Wotan will ihren Windpark bei Ernsthausen vergößern und auf die Gemarkungen Berghofen und Rennertehausen ausweiten. Die neuen Windräder sollen 200 Meter groß werden - 40 Meter höher als die bestehenden, neuen Anlagen …
Mindestens drei weitere Windräder

Körper, Geist und Seele im Einklang

Frankenberg - Wie groß die Bandbreite der alternativen Heilmethoden und naturheilkundlichen Angebote in der Region ist, wurde beim Infotag am Sonntag in der Ederberglandhalle deutlich: Dort präsentierten sich 39 Aussteller aus der Umgebung von …
Körper, Geist und Seele im Einklang

Bald auch Blitzer bei Wiesenfeld

Wiesenfeld. Die Gemeinde Burgwald wird – sobald die Witterung es erlaubt – an der Kreisstraße 117 im Bereich Wiesenfeld zwei stationäre Blitzgeräte aufstellen.
Bald auch Blitzer bei Wiesenfeld

DRK-Bereitschaft Frankenberg: 2012 bei 134 Veranstaltungen im Einsatz

Frankenberg. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der DRK-Bereitschaft Frankenberg waren im vergangenen Jahr bei 134 Veranstaltungen insgesamt 5777 Stunden im Einsatz.
DRK-Bereitschaft Frankenberg: 2012 bei 134 Veranstaltungen im Einsatz