Frankenberg – Archiv

Unternehmen spülen Geld in die Kasse

Unternehmen spülen Geld in die Kasse

Burgwald-Bottendorf - Kurz vor der Verabschiedung des Haushalts hat Bürgermeister Lothar Koch den Gemeindevertretern eine gute Nachricht beschert: Höhere Einnahmen aus der Gewerbesteuer spülen der Gemeinde rund 260.000 Euro mehr in die Kassen. Ein …
Unternehmen spülen Geld in die Kasse
Waffelbacken für einen guten Zweck

Waffelbacken für einen guten Zweck

Frankenberg/Battenberg. - In Fünfzehn Minuten sammelten die Schüler der Klasse HR7d von der Battenberger Gesamtschule 205 Euro für die Frankenberger Tafel. Den Betrag haben die Schüler am Donnerstag persönlich übergeben.
Waffelbacken für einen guten Zweck
Hainaer Bürgerhaus bleibt vorerst geschlossen

Hainaer Bürgerhaus bleibt vorerst geschlossen

Haina (Kloster) - Die Sanierung des Bürgerhauses hat noch immer nicht begonnen – denn die Gemeinde ist sich uneinig mit der Versicherung. „Mit der Summe im Gutachten der Versicherung sind wir überhaupt nicht zufrieden“, erläuterte Bürgermeister …
Hainaer Bürgerhaus bleibt vorerst geschlossen

Halb Häuptling und halb Indianer

Bromskirchen - Als Reiner Strieder der Feuerwehr Bromskirchen 1977 beitrat, da war sein direkter Nachfolger als Gemeindebrandinspektor noch nicht geboren. Strieder hat in all den Jahren viel erlebt - Kameradschaft und Einsatzwillen, aber auch …
Halb Häuptling und halb Indianer

"Selbstbehauptung beginnt im Kopf"

Frankenau - Mobbing ist an vielen Schulen Alltag - ob Beleidigungen oder auch Bedrohungen. Um sich schützen zu können und das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, nehmen 33 Schüler aus Frankenau an einem Kurs teil.
"Selbstbehauptung beginnt im Kopf"

Die Sprache als Schlüssel zur Kultur

Frankenberg - Von anderen Kulturen lernen und etwas für das Leben mitnehmen, das über eine Fremdsprache hinausgeht: Das wünschen sich Katherine Eichenberg und Michael Sargent für ihre beiden Kinder. Das Ehepaar hat sich auch deshalb entschlossen, …
Die Sprache als Schlüssel zur Kultur

"Kein Straßenbau wie jeder andere"

Allendorf (Eder) - CDU und Bürgerliste Ortsteile wollen neue Schulden aufnehmen, um eine marode Straße zu sanieren. Doch der Plan ist umstritten: Bürgermeister Claus Junghenn befürchtet, dass die Kosten weit höher als bei den veranschlagten 550.000 …
"Kein Straßenbau wie jeder andere"

„Die erste Sprosse der Berufsleiter“

Frankenberg - Ob im industriellen oder im kaufmännischen Bereich: Zahlreiche Auszubildende durchlaufen ihre schulische Ausbildung an der Hans-Viessmann-Schule. 80 von ihnen bekamen am Mittwochabend in der Ederberglandhalle ihr Abschlusszeugnis.
„Die erste Sprosse der Berufsleiter“

Erfolg für Wiesenfelder Jungzüchterin

Burgwald-Wiesenfeld - Ihren bisher größten Erfolg hat die 16-jährige Cathleen Battefeld bei der Galloway-Bundesschau vergangene Woche anlässlich der "Grünen Woche" in Berlin gefeiert.
Erfolg für Wiesenfelder Jungzüchterin

Siloanlage an K117 geplant

Burgwald-Bottendorf - Der Bodenverband plant eine Siloanlage und eine Lagerhalle für Hackschnitzel. Bauen möchten die Landwirte am liebsten in der Nähe der Maschinenhalle am Gemeindeverbindungsweg zwischen Bottendorf und der K117.
Siloanlage an K117 geplant

Zwei Wochen "Berufsluft" schnuppern

Frankenberg - Betriebspraktika sollen das Interesse am Berufsleben wecken und Karrierewege aufzeigen. Darum haben mehr als 120 Gymnasiasten in den vergangenen zwei Wochen praktische Erfahrungen in Betrieben des Landkreises gesammelt.
Zwei Wochen "Berufsluft" schnuppern

Karl Briel seit 70 Jahren in Feuerwehr

Allendorf (Eder) - Karl Briel war viele Jahre aktiver Feuerwehrmann und Hornist der Allendorfer Brandschützer.
Karl Briel seit 70 Jahren in Feuerwehr

Christina Specht leitet Goldberg-Schule

Allendorf (Eder) - Christina Specht ist neue Leiterin der Grundschule am Goldberg in Allendorf. In einer Feierstunde überreichte ihr Schulrat Jörg Langheld vom Staatlichen Schulamt in Fritzlar die Ernennungsurkunde. Specht versieht ihren Dienst als …
Christina Specht leitet Goldberg-Schule

Angeklagte und Zeuge schweigen zu Vorwürfen der Körperverletzung

Allendorf(Eder)/Marburg - Eine schweigende Angeklagte und ein schweigender Zeuge - ihr Sohn - machten gestern eine Berufungsverhandlung vor dem Marburger Landgericht zu einem sprichwörtlich „kurzen Prozess“: Die Verhandlung musste verschoben werden, …
Angeklagte und Zeuge schweigen zu Vorwürfen der Körperverletzung

Rollender Supermarkt dreht seine letzte Runde

Burgwald - Der rollende Supermarkt ist am Freitag das letzte Mal unterwegs im Frankenberger Land. Zu wenig Kunden haben das Angebot genutzt - die Einnahmen hätten doppelt so hoch sein müssen, wie bisher.
Rollender Supermarkt dreht seine letzte Runde

Der krebskranke Junge, den es nie gab

Bromskirchen - Ein siebenjähriger Junge ist an Leukämie erkrankt. Sein großer Wunsch: Er will mit einem Kettenbrief ins Guinness-Buch der Rekorde. Sein Schreiben geht auch an Unternehmen in der Region. Nur gibt es weder den Jungen noch den …
Der krebskranke Junge, den es nie gab

Viele kleine gegen ein großes Stück tauschen

Frankenau - Künftig soll der Mühlenberg zwischen Frankenau und Altenlotheim zum Stadtwald gehören. Dafür soll die Stadt ein knapp 30 Hektar großes Waldstück oberhalb des Altenlotheimer Sportplatzes und weitere acht teils sehr kleine Flächen an den …
Viele kleine gegen ein großes Stück tauschen

Von der Geburtsstunde an im Verein

Battenberg - Der Battenberger Heimat- und Kulturverein blickt auf eine 40-jährige Geschichte zurück. Bei der Jahreshauptversammlung ehrte der Vorstand die Gründungsmitglieder des Vereins.
Von der Geburtsstunde an im Verein

Einigkeit herrscht nur über Uneinigkeit

Frankenberg - Scharfe Töne im Akteneinsichtsausschuss zum neuen Einkaufszentrum: Beinahe wäre es zum Eklat gekommen - nur das besonnene Eingreifen von Erhard Wagner und eine Sitzungsunterbrechung sorgten für einen gemeinschaftlichen …
Einigkeit herrscht nur über Uneinigkeit

Daniel Dippel ist neuer Wehrführer

Gemünden - Die Neuwahl des Wehrführers und seines Stellvertreters, Jahresberichte und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Gemündener Feuerwehr.
Daniel Dippel ist neuer Wehrführer

Giraffen und Zebras werden Freunde

Frankenberg - Eine Geschichte über Vorurteile und tierische Freundschaften haben die Kinder der Wigand-Gerstenberg-Schule für ihre Eltern und Freunde aufgeführt.
Giraffen und Zebras werden Freunde

"ThunderNight" rockt durch die Nacht

Frankenberg - Erst die Feuerzeuge im Takt der Musik schwenken, dann die Haare - "ThunderNight" hat am Samstag im Klimperkasten für beides die Gelegenheit geboten. Erst stimmten sie ruhige Töne an, später rockten sie noch einmal die Bühne.
"ThunderNight" rockt durch die Nacht

Schüler informieren sich über Ausbildung

Allendorf (Eder) - Wieder einmal gaben Ausbilder und Auszubildende der Viessmann-Werke Einblicke in die dortigen beruflichen Möglichkeiten.
Schüler informieren sich über Ausbildung

Rudi Herguth tritt in zweite Reihe

Allendor (Eder) - Andreas Linnemann löst Rudi Herguth als Chef der 190 Mitglieder zählenden Leichtathletikabteilung des SV Allendorf/Eder ab. Nach 42-jähriger Amtszeit fungiert der inzwischen 70-Jährige künftig als Stellvertreter.
Rudi Herguth tritt in zweite Reihe

"Tactless" legt altes Album neu auf

Frankenberg - Die Rock-Band "Tactless" lässt wieder von sich hören: Die Musiker haben ihr Album "auch das noch...!" neu aufgelegt. 20 Jahre nach den Aufnahmen haben die Texte einen modernen Klang bekommen. Die Band verkauft die Scheibe mit den …
"Tactless" legt altes Album neu auf

Testlauf für neues Modell erfolgreich

Frankenberg - Hausärztliche Hilfe am „Feierabend“ gibt es seit dem Jahreswechsel nicht mehr in den Dörfern und Städtchen des Altkreises, sondern nur noch im Krankenhaus. Dort wurde gestern die Zentrale des ärztlichen Bereitschaftsdienstes eröffnet.
Testlauf für neues Modell erfolgreich

"Magistrat und Stadtparlament sind überfordert"

Battenberg - Fast zwei Monate vor Ende der Bewerbungsfrist kandidiert Reiner Arnold nun auch offiziell für den Posten des Rathauschefs in Battenberg. Am Montag übergab er die dafür erforderlichen Unterlagen an den stellvertretenden …
"Magistrat und Stadtparlament sind überfordert"

Neue Chance für Skisport im Kellerwald

Haina-Battenhausen - Jahrzehntelang war der Skilift in Battenhausen ein Magnet für Wintersportler aus dem Kellerwald, aus Fritzlar, Stadtallendorf und aus der Schwalm. Vor drei Jahren legten die Betreiber von der Wintersport- und Freizeit-GmbH den …
Neue Chance für Skisport im Kellerwald

Die gute Seele der Rosenthaler Schulen

Rosenthal - In Rosenthal kennt ihn fast jeder und auch er kennt jeden beim Namen: Erich Kirchhainer ist nicht nur der erste Beigeordnete der Stadt, sondern begleitet seit 29 Jahren alle Kinder durch die Rosenthaler Grundschule - als Hausmeister. …
Die gute Seele der Rosenthaler Schulen

Bambini-Wehr sichert den Nachwuchs

Burgwald - Die Mitglieder der Burgwalder Feuerwehr haben Bilanz gezogen: ein ruhiges Jahr mit nur acht Einsätzen liegt hinter den Brandschützern. Neben dem Jahresrückblick standen Ehrungen und Beförderungen im Mittelpunkt der Hauptversammlung.
Bambini-Wehr sichert den Nachwuchs

Alle Klassiker, vereint in einer Show

Frankenberg - Die großen Lieder von den großen Bühnen dieser Welt, eindrucksvoll verpackt in einer Show: Das Ensemble von "The World of Musicals" hat das Publikum in der Frankenberger Ederberglandhalle verzaubert.
Alle Klassiker, vereint in einer Show

"Krav Maga" zum Schnuppern

Allendorf (Eder) - Einen Schnuppertag in der Kampfsportart "Krav Maga" hat das Kampfsportteam des Allendorfer Sportvereins organisiert. Das Interesse unter den Sportlern für das Tagesseminar war groß. Eine Wiederholung findet das Seminar beim …
"Krav Maga" zum Schnuppern

TSV Bottendorf bleibt ungeschlagen - Video

Burgwald-Bottendorf - Auch bei der zweiten Auflage von "Schlag den TSV" haben die Bottendorfer Vereine sich nicht gegen die Sportler vom TSV Bottendorf durchsetzen können. Nach spannenden Wettkämpfen und gelungener Show holte der Vorsitzende Frank …
TSV Bottendorf bleibt ungeschlagen - Video

Schreiber geht, Schreibwaren bleiben

Frankenberg - Schreiber hat am heutigen Samstag seine Türen in Frankenberg geschlossen. Einen Monat lang wird die Fläche im Illerhaus umgebaut - dann eröffnet "Papier, Büro, Schule - Wagner & Sohn".
Schreiber geht, Schreibwaren bleiben

„Deutschland kann sich nicht drücken“

Frankenberg - Die Sicherheitspolitik ist kein rein deutsches Thema, sondern eine europäisches. Da waren sich die Teilnehmer der GfW-Diskussion einig. Doch gibt es bei der Umsetzung von Aufgaben Probleme – egal ob finanziell oder national bedingt.
„Deutschland kann sich nicht drücken“

Das Waldecker Land reicht bis Hatzfeld

Frankenberg - Wenn es um den Tourismus geht, werden Frankenberger zu Waldeckern. Historie hin oder her - bei der Werbung um Urlauber wird kein Unterschied gemacht. Begründung: Touristen nehmen das „Wal­decker Land“ als Marke wahr, auch wenn sie …
Das Waldecker Land reicht bis Hatzfeld

Edle Tropfen und alte Zeiten

Haina-Löhlbach - Wein und Oldtimer - mit dieser Kombination verspricht der 13. September ein toller Tag zu werden in Löhlbach. Für den Heimat- und Kulturverein zählt das Weinfest zu den Höhepunkten 2014.
Edle Tropfen und alte Zeiten

Mehr Geld für Werbung um Touristen

Battenberg - Erstmals seit Gründung der Ederbergland-Touristik vor elf Jahren sollen die fünf Mitgliedskommunen höhere Beiträge zahlen.
Mehr Geld für Werbung um Touristen

Die Zukunft der Landwirtschaft im Blick

Frankenberg-Geismar - Dass eine erfolgreiche Ernte vor allem von der Witterung übers Jahr abhängt, ist für die Landwirte eine Selbstverständlichkeit. Friedhelm Schneider machte aber auch deutlich, dass auch Politik, Behörden und die Unterstützung …
Die Zukunft der Landwirtschaft im Blick

Licht und auch Schatten beim TSV

Burgwald-Birkenbringhausen - Höhen und Tiefen bestimmten das Jahr 2013 beim TSV Birkenbringhausen, wie die Berichte bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Bilse zeigten.
Licht und auch Schatten beim TSV

Schilder erhöhen die Sicherheit

Allendorf-Battenfeld - "Vorfahrt geändert" steht auf den Tafeln, die weitere Unfälle am Battenfelder Kreisverkehr verhindern sollen.
Schilder erhöhen die Sicherheit