Frankenberg – Archiv

"Miteinander geht es immer besser"

"Miteinander geht es immer besser"

Hatzfeld - Ein besonderer Gottesdienst an einem besonderen Platz wurde in Hatzfeld gefeiert. Im Wald auf dem Prachtsattel erinnerten die Besucher an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und beteten für Frieden und Versöhnung.
"Miteinander geht es immer besser"
Spielplatz für das Bockental

Spielplatz für das Bockental

Frankenberg - Im Bockental wächst Frankenberg kräftig: Ständig entstehen neue Häuser. Dem hat die Stadt mit einem größeren Spielplatz Rechnung getragen. Die Fläche wurde mit einem Familienfest eröffnet.
Spielplatz für das Bockental
Frankenauer feiern 50. Ziegenbockkirmes

Frankenauer feiern 50. Ziegenbockkirmes

Frankenau - Hugo und Susi führten am Sonntag erstmals den Festzug der Ziegenbockkirmes an. Die Frankenauer feierten zum 50. Mal ihr Traditionsfest.
Frankenauer feiern 50. Ziegenbockkirmes

Überstunden für zwei Rentner vom Lande

Frankenberg - Gut 1500 Besucher wollten am Wochenende sehen, wie 28 Pferdestärken vier Hektar Land pflügen - und brachten dazu mehr als das 1000-Fache an Leistung mit.
Überstunden für zwei Rentner vom Lande

Ziegenbockkirmes: Beim Festzug in Frankenau gab es viel Gemecker

Frankenau. Beim Festzug der Ziegenbockkirmes in Frankenau gab es dieses Mal viel Gemecker - allerdings nicht von den Zuschauern, sondern von den vielen Ziegen, die mitmarschierten.
Ziegenbockkirmes: Beim Festzug in Frankenau gab es viel Gemecker

2700 Stunden im Ehrenamt für das Diakonische Werk

Biedenkopf. Der ehrenamtliche Einsatz für das Diakonische Werk in Biedenkopf und Gladenbach ist groß. 2763 Stunden haben freiwillige Helfer im vergangenen Jahr dort geleistet. Das geht aus dem Jahresbericht der Einrichtung für 2012 und 2013 hervor. …
2700 Stunden im Ehrenamt für das Diakonische Werk

Ziegenbockkirmes in Frankenau

Ziegenbockkirmes in Frankenau

Anbau an die Kita Rosenthal: Betreuung von Kindern ab 13 Monaten

Rosenthal. Die Kita Rosenthal hat neue Räumlichkeiten für die Betreuung von Kleinkindern ab 13 Monaten in Betrieb genommen. 420.000 Euro hat das Projekt gekostet.
Anbau an die Kita Rosenthal: Betreuung von Kindern ab 13 Monaten

Mit dem Oldie bei Regen nachts über den Acker

Frankenberg-Dörnholzhausen - Eine kalte Dusche gab es in der Nacht für Matthias Eckel und Daniel Seibel: Petrus meinte es nicht immer gut mit den Fahrern, die aus Spaß 24 Stunden am Stück mit einem alten Hanomag und einem alten Fendt über den …
Mit dem Oldie bei Regen nachts über den Acker

Feuchtfröhliche Fete im Festzelt

Frankenau - Hunderte Besucher - darunter zahlreiche Burschenschaften und Jugendclubs - haben am Samstagabend ausgelassen gefeiert.
Feuchtfröhliche Fete im Festzelt

Anhänger kippt bei Dörnholzhausen um: Schlepper-Fahrer zur Blutprobe

Dörnholzhausen/Geismar. An der Einmündung der Landesstraße von Dörnholzhausen auf die Bundesstraße 253 hat sich in der Nacht zu Sonntag gegen 3.25 Uhr ein Unfall ereignet. Nach Angaben der Polizei hatte eine Gruppe junger Männer aus dem Raum …
Anhänger kippt bei Dörnholzhausen um: Schlepper-Fahrer zur Blutprobe

Neues Seniorenheim in Frankenau: Stadt berät sich mit Kreis

Frankenau. Sie haben beide das gleiche Ziel: Der DRK-Kreisverband und das Lebenshilfe-Werk Waldeck-Frankenberg wollen in Frankenau ein stationäres Seniorenheim bauen. Wie die weiteren Entscheidungsprozesse verlaufen, hängt auch von einem Gespräch …
Neues Seniorenheim in Frankenau: Stadt berät sich mit Kreis

„Erwartungen weit übertroffen“: Live-Treff-Organisator zieht positive Bilanz

Nach den vier erfolgreichen und gut besuchten Live-Treff-Veranstaltungen am Frankenberger Landratsgarten hat die HNA mit Christoph Düber gesprochen, dessen Event-Agentur die vier Abend organisiert hatte.
„Erwartungen weit übertroffen“: Live-Treff-Organisator zieht positive Bilanz

83-Jährige wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Hatzfeld. Eine 83-jährige Frau aus Hatzfeld ist am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr schwer verletzt ins Kreiskrankenhaus Frankenberg eingeliefert worden.
83-Jährige wird von Auto erfasst und schwer verletzt

"Schlimmer geht es kaum": Viel Verkehr im Steinweg in Gemünden

Gemünden. „Hier herrscht totales Chaos. Schlimmer geht es eigentlich kaum", sagt ein Gemündener. Er meint den Steinweg, der durch Gemünden führt und von vielen Auto und Lastwagen genutzt wird, die zum Beispiel nach Marburg fahren. „Es ist ein …
"Schlimmer geht es kaum": Viel Verkehr im Steinweg in Gemünden

Für Bahn-Reaktivierung: Schranken in Frankenberg werden getestet

Frankenberg. An den Bahnübergängen in der Röddenauer Straße und der Jahnstraße in Frankenberg kann es in der kommenden Woche zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Die Deutsche Bahn überprüft die Schranken.
Für Bahn-Reaktivierung: Schranken in Frankenberg werden getestet

Lange Ferien, kurzer Urlaub

Frankenberg - In der Edertalschule ist auch während der Ferien Betrieb: Schulleiter Stefan Hermes und seine Kollegen sowie fleißige Sekretärinnen bereiten alles für das anstehende Schuljahr vor.
Lange Ferien, kurzer Urlaub

Der Mythos kehrt zurück

Battenberg - Die Rennen "Rund um Battenberg" lockten in den 1950ern Tausende Zuschauer an. In Erinnerung an diese Zeit findet am 13. und 14. September die zehnte historische Rundfahrt in der Bergstadt statt.
Der Mythos kehrt zurück

Haus-Abriss: Schandfleck in Dodenhausen soll verschwinden

Dodenhausen. Das leer stehende Wohnhaus an der Gemündener Straße mit der Hausnummer 8 im Hainaer Ortsteil Dodenhausen soll abgerissen werden.
Haus-Abriss: Schandfleck in Dodenhausen soll verschwinden

Ein Bad des Schreckens: Kirmeseltern in Frankenau wurden in Gülle getauft

Frankenau. Die Kirmeseltern Theresa Koch und Philipp Öhl hatten keine Chance zu fliehen. Im Bruchteil einer Sekunden wurden sie gepackt und für die traditionelle Taufe in einen stinkenden Behälter geworfen. „Das ist echt total widerlich“, fluchte …
Ein Bad des Schreckens: Kirmeseltern in Frankenau wurden in Gülle getauft

Live-Treff in Frankenberg: 1500 Besucher feierten mit Duo „Zweifach“

Frankenberg. Der vierte und für dieses Jahr letzte „Live-Treff" im Frankenberger Landratsgarten übertraf noch einmal alle Erwartungen: Rund 1500 Besucher füllten den Platz und genossen in der lauen Sommernacht die Live-Musik mit dem Duo „Zweifach".
Live-Treff in Frankenberg: 1500 Besucher feierten mit Duo „Zweifach“

Jubiläumsabend bei der Kirmes

Frankenau - Frankenau ist in Feierstimmung: Seit 50 Jahren findet jedes Jahr die Ziegenbockkirmes statt, und dieses Jubiläum wird kräftig gefeiert.
Jubiläumsabend bei der Kirmes

Fußball-Moderator Uli Potofski kommt nach Frankenberg

Frankenberg. Der Fußball-Moderator Uli Potofski kommt nach Frankenberg: Am Dienstag, 2. September, wird er in der Frankenberger Bank in zwei Lesungen die Geschichte des Fußballstars „Locke" präsentieren. Eingeladen sind Kinder und Jugendliche …
Fußball-Moderator Uli Potofski kommt nach Frankenberg

Viessmann Modellspielwaren übernimmt Lizenzen der Traditionsmarke Vollmer

Reddighausen. Beim Namen Viessmann denkt man in Waldeck-Frankenberg an das Heiztechnik-Unternehmen in Allendorf. Es sei denn, man ist Fan von Modelleisenbahnen. In dieser Branche nämlich hat sich die Firma Viessmann aus Reddighausen als Entwickler …
Viessmann Modellspielwaren übernimmt Lizenzen der Traditionsmarke Vollmer

Mit GPS auf Schatzsuche: HNA-Volontär Marc Hörcher probierte Geocaching

Burgwald. Mit Hilfe eines GPS-Geräts versteckte Tupperdosen in Wald, Feld und Wiese finden - das klingt ein verrückt, ist aber mittlerweile ein weit verbreitetes Hobby auf der ganzen Welt. Das Ganze nennt sich Geocaching. HNA-Volontär Marc Hörcher …
Mit GPS auf Schatzsuche: HNA-Volontär Marc Hörcher probierte Geocaching

Lebenshilfe-Chef kritisiert DRK-Chef

Frankenau - Mit deutlichen Worten hat der Chef des Lebenshilfe-Werks Dr. Wolfgang Werner das Verhalten des DRK-Kreisverbandes und des Geschäftsführers Christian Peter kritisiert. Das DRK will in Frankenau ein Seniorenzentrum bauen - obwohl die …
Lebenshilfe-Chef kritisiert DRK-Chef

Im Einsatz für eine Ruine

Hatzfeld - Seit 25 Jahren engagieren sich Männer und Frauen unter anderem für den Erhalt der Ruinen der Burg Hatzfeld. Nun wurde das Jubiläum gefeiert.
Im Einsatz für eine Ruine

Reaktion auf HNA-Test: Leser wundern sich über stark unterschiedliche Spritpreise

Frankenberger Land. Nach dem HNA- Bericht über die App „Mehr Tanken" haben sich Leser gemeldet und festgestellt, dass die Preise für Normal-Benzin in Frankenberg erheblich teurer seien als in Korbach.
Reaktion auf HNA-Test: Leser wundern sich über stark unterschiedliche Spritpreise

Selbst gebrautes Bier aus der Bunstruth

Gemünden - Würzig und kräftig schmeckt es, das Junkern-Pils aus der Osterbachbrauerei. Ab sofort wird es in kleine Fässer gefüllt und verkauft. Michael Lapp und Sven Riehl haben aus ihrem Hobby einen Nebenberuf gemacht und eine kleine Brauerei …
Selbst gebrautes Bier aus der Bunstruth

Einzigartig im Kreis: DRK plant Mutter-Kind-Haus in Bromskirchen

Bromskirchen. Der DRK-Kreisverband Frankenberg will in der alten Schule in Bromskirchen eine bislang einzigartige Einrichtung schaffen: Aus dem alten Schulgebäude in der Fortstraße soll ein Mutter-Kind-Haus werden. Dort sollen minderjährige Mütter …
Einzigartig im Kreis: DRK plant Mutter-Kind-Haus in Bromskirchen

Mit Spaß die Natur schützen

Frankenberg-Röddenau - Wacholderheiden, Trockenrasen, Streuobstwiesen oder Kopfweiden bilden den Biotopverbund Röddenauer Hutungen. Die FZ stellt anlässlich das Naturschutzjugend-Jubiläums einige Naturschutzprojekte vor.
Mit Spaß die Natur schützen

Größer und noch schöner

Am Samstag, 30. August, ist es soweit, nach dem An- und Umbau kann die Einweihungsfeier der Kindertagesstätte Pusteblume in Rosenthal stattfinden und die neue Krippe kann am 1. September in Betrieb gehen.
Größer und noch schöner

Kindergarten in Bromskirchen besteht seit 20 Jahren

Bromskirchen - Am 3. September 1994 wurde der neue Kindergarten in Bromskirchen eröffnet. In 20 Jahren hat sich viel getan - in der Einrichtung selbst, aber auch was die Betreuung der Kinder betrifft. Zwei Erzieherinnen sind von Beginn an dabei.
Kindergarten in Bromskirchen besteht seit 20 Jahren

Neue Gehege für Haustierrassen in Frankenau werden gut angenommen

Frankenau. Der Verein „Arche-Region Kellerwald, Frankenau und Umgebung“ freut sich darüber, dass die Gehege unweit der Kellerwaldhalle in Frankenau, in denen seit Ende Juni bedrohte Haustierrassen untergebracht werden können, gut angenommen werden.
Neue Gehege für Haustierrassen in Frankenau werden gut angenommen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B 236

Bromskirchen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 236 zwischen Bromskirchen und Allendorf-Eder ist am Mittwochabend ein 48 Jahre alter Mann aus Hallenberg ums Leben gekommen.
Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B 236

Energie aus der Hauswand: Wolfgang Möscheid macht altes Haus zukunftsfähig

Rosenthal. Wer am Wohnhaus von Wolfgang Möscheid aus Rosenthal vorbei fährt, dem fallen sofort die Solarkollektoren auf, die nicht wie üblich auf dem Dach, sondern an der Außenwand des Gebäudes angebracht sind.
Energie aus der Hauswand: Wolfgang Möscheid macht altes Haus zukunftsfähig

Uwe Sprengel regiert

Burgwald-Ernsthausen - Die Ernsthäuser Schützen haben am Samstag ihre neue Königsfamilie ermittelt. Auf dem Mühlrain fiel der Vogel gegen 18 Uhr. Uwe Sprengel verpasste dem Aar den letzten Schuss.
Uwe Sprengel regiert

"Haus am Wald" schafft bis zu 16 neue Tagespflegeplätze für Senioren mit Demenz

Laisa. Weitere Tagespflegeplätze, speziell für an Demenz erkrankte Menschen im fortgeschrittenen Stadium, möchte die Tagespflege „Haus am Wald" in Laisa schaffen. Dadurch entstehen etwa sechs neue Arbeitsplätze.
"Haus am Wald" schafft bis zu 16 neue Tagespflegeplätze für Senioren mit Demenz

Mit 28 PS 24 Stunden lang pflügen

Frankenberg - Dörnholzhausen - Zwei alte Traktoren, vier Fahrer und vier Hektar Land: Matthias und August Eckel, Gerhard Dersch und Daniel Seibel wollen am Wochenende 24 Stunden am Stück pflügen. Während sie mit ihren Oldtimern über den Acker …
Mit 28 PS 24 Stunden lang pflügen

HNA-Test: Wie gut funktionieren Tank-Apps?

Frankenberger Land. Tank-Apps fürs Handy oder Tablet versprechen, den günstigsten Spritpreis herauszufinden. Die HNA hat in Frankenberg und Umgebung „Mehr Tanken", eine der meist genutzen Apps, getestet. Das Ergebnis: bis auf kleinere Ausreißer …
HNA-Test: Wie gut funktionieren Tank-Apps?

Willkommen in der Physiowelt

Am Montag, 1. September eröffnet die staatlich anerkannte Physiotherapeutin Tamara Öztürk ihre neue Praxis für Krankengymnastik Physiowelt, in Burgwald-Bottendorf im Mühlenweg 1, direkt neben der Frankenberger Straße B 252.
Willkommen in der Physiowelt