Frankenberg – Archiv

BMW angefahren: Polizei sucht roten Wagen

Frankenberg. Wer hat einen geparkten BMW angefahren und einen Schaden von 500 Euro verursacht? Diese Frage beschäftigt derzeit die Ermittler der Frankenberger Polizei, denn der unbekannte Verursacher hat sich nach dem Unfall aus dem Staub gemacht. …
BMW angefahren: Polizei sucht roten Wagen
Neunjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Neunjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Eppe. Ein neun Jahre alter Radfahrer ist am Sonntagmittag in Eppe von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 in eine Klinik nach Kassel geflogen.
Neunjähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Wittgensteiner wieder dabei

Wittgensteiner wieder dabei

Oberes Edertal - „Auf die Räder, fertig, los!“ – am 14. Juni findet wieder die Eder-Bike-Tour statt. Auch die Wittgensteiner Partner sind wieder mit auf dem Sattel.
Wittgensteiner wieder dabei

Erstes „Altstadt-Festival“ in Rosenthal

Rosenthal - Bei bester Stimmung feierten am Samstagabend mehrere Hundert Besucher beim ersten „Altstadt-Festival“ in Rosenthal. Geboten wurden mehr als fünf Stunden Livemusik.
Erstes „Altstadt-Festival“ in Rosenthal

Gesamtkunstwerk mit exquisiten Elementen

Burgwald-Bottendorf - Viel Potential hat die lokale Kunst-Szene - das bewies die etwas andere Ausstellung „Kunst in der Alten Schmiede“ in Bottendorf am Freitag. Der Abend bot vieles für die Augen, die Ohren und die Geschmacksknospen.
Gesamtkunstwerk mit exquisiten Elementen

Drei Minuten für das „Entkleiden“ eines Schafs

Frankenberg - Die Schafschur erlebten am Pfingstmontag viele Besucher des Naturschutzgebietes „Auf dem Tiergarten“ und der Walkemühle live mit. Der Geismarer Schäfermeister Armin Weller „entkleidete“ rund 40 Tiere von der dicken Wolle.
Drei Minuten für das „Entkleiden“ eines Schafs
Video

Frankenberger Werfergala öffnet Tür zur Weltmeisterschaft

Frankenberg, 31. Mai 2015: Zum neunten Mal gastierte die Werfer-Elite in Frankenberg. Organisator Michael Kollmar war angesichts der erbrachten Leisten höchst zufrieden: acht Normerfüllungen für die U20-EM bzw. U18-WM, 13 persönliche Bestleistungen …
Frankenberger Werfergala öffnet Tür zur Weltmeisterschaft

Jugendliche informierten sich in der ersten Ausbildungsbörse in Burgwald

Burgwald. Bei einer Ausbildungsbörse der Gemeinde Burgwald konnten sich Jugendliche über die Vielfalt der Ausbildungsbereiche in ihren Heimatorten informieren.
Jugendliche informierten sich in der ersten Ausbildungsbörse in Burgwald

Altstadtfestival in Rosenthal

Rosenthal. Rockmusik für Jung und Alt gab es beim Altstadtfestival in Rosenthal, das der Verein Kulturkreis-Festteam mit dem Vorsitzenden Dirk Golde am Rathaus organisiert hatte.
Altstadtfestival in Rosenthal

ADAC-Oldtimersternfahrt stoppt in Buchenberg

Buchenberg. Oldtimerfans sind am Samstag voll auf ihre Kosten gekommen, denn die ADAC-Oldtimersternfahrt hat auf ihrer Tour zum Hessentag nach Hofgeismar auch Station in Buchenberg gemacht.
ADAC-Oldtimersternfahrt stoppt in Buchenberg

Hobby-Piloten kamen mit Modell-Wasserflugzeugen zum Badesee Teichmann

Herzhausen. Am Wochenende hat sich der Himmel über dem Camping- und Ferienpark Teichmann in Herzhausen wieder in einen vielbeflogenen Flugplatz verwandelt.
Hobby-Piloten kamen mit Modell-Wasserflugzeugen zum Badesee Teichmann

Ingrid und Walter Herzberg eröffnen die Eis-Saison

Allendorf-Eder. Das Warten hat ein Ende: Am Samstag um 12 Uhr öffnen Ingrid und Walter Herzberg ihr Eiscafé in der Berliner Straße in Allendorf-Eder.
Ingrid und Walter Herzberg eröffnen die Eis-Saison

Christian Traute siegt im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Allendorf-Eder. Der 19-jährige Allendorfer Posaunist Christian Traute hat einen ersten Platz beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ errungen - mit Höchstpunktzahl.
Christian Traute siegt im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Löhlbach bereitet sich auf 800-Jahr-Feier vor

Löhlbach. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für den Höhepunkt der Löhlbacher 800-Jahr-Feier: den Stehenden Festzug am Sonntag, 7, Juni.
Löhlbach bereitet sich auf 800-Jahr-Feier vor

300 Rehkitze kommen jährlich im Landkreis beim Mähen zu Tode

Waldeck-Frankenberg. Die Geburt vieler Wildtiere fällt in die Zeit, in denen Landwirte ihre Wiesen mähen. Etwa 300 Rehkitze kommen dadurch in Waldeck-Frankenberg pro Jahr zu Tode.
300 Rehkitze kommen jährlich im Landkreis beim Mähen zu Tode

Landratskandidat Frese im Redaktionsgespräch: "Eine realistische Chance"

Waldeck-Frankenberg. In Waldeck-Frankenberg wird am 5. Juli der Landrat gewählt. Amtsinhaber Dr. Reinhard Kubat (SPD) tritt dann gegen Karl-Friedrich Frese (CDU) an.
Landratskandidat Frese im Redaktionsgespräch: "Eine realistische Chance"

„Auf dem Weg in die Moderne“

Frankenberg - Mit einer italienischen Nacht fing alles an. Im Jahr 2006 verwandelte sich das Freigelände des Autohauses Beil erstmals in einen Freiluft-Konzertsaal. Zur zehnten Auflage treten die Frankenberger Edertalschule und die Bad Arolser …
„Auf dem Weg in die Moderne“

"Das Wissen um das Geleistete macht stark"

Frankenberg - In Frankenberg setzen sich seit 50 Jahren engagierte Menschen für das Wohl von Menschen mit Behinderung ein. Viele Gäste haben mit der Frankenberger Lebenshilfe Geburtstag gefeiert.
"Das Wissen um das Geleistete macht stark"

Öffentliches Gelöbnis in Frankenau

Frankenau. 24 Rekruten des Frankenberger Bataillons Elektronische Kampfführung 932 und des Führungsunterstützungsbataillons 383 aus Erfurt haben in Frankenau ihr Gelöbnis abgelegt.
Öffentliches Gelöbnis in Frankenau

Haftbefehl nach PKW-Raub und Unfallserie

Korbach. Nach einem PKW-Raub mit anschließender Unfallserie in Korbach waren die beiden zunächst geflüchteten mutmaßlichen Täter festgenommen worden.Gegen einen wurde inzwischen Haftbefehl erlassen.
Haftbefehl nach PKW-Raub und Unfallserie

Ein Auto zum Instrument: Open Air Classic findet am 18. Juli statt

Frankenberg. „Auf dem Weg in die Moderne“ ist der Titel des 10. Frankenberger Classic Open Air am 18. Juli auf dem Freigelände des Autohauses Beil in Frankenberg.
Ein Auto zum Instrument: Open Air Classic findet am 18. Juli statt

Ein Leben als glückliche Kuh

Battenberg-Dodenau - Die Bio-Produkte in Supermarktregalen werden immer mehr, ebenso wie die Anzahl der Biobetriebe in Deutschland. Karlfried Bäumner hält seine Mutterkühe hoch über Dodenau rein ökologisch, darf sie als Bio-Kühe verkaufen - tut es …
Ein Leben als glückliche Kuh

Nazis werben in Frankenberg

Frankenberg - Ein Wochenende, Hunderttausende Besucher - und Dutzende Sticker mit fragwürdigem Inhalt: Unbekannte haben Frankenberg mit Nazi-Parolen beklebt.
Nazis werben in Frankenberg

Band-Wettbewerb: „Dirty Dolls“ aus Frankenberg nicht im Finale

Frankenberg. Die Frankenberger Band „Dirty Dolls“ kann nicht mehr von einer eigenen Europa-Tournee träumen.
Band-Wettbewerb: „Dirty Dolls“ aus Frankenberg nicht im Finale

Öffentliches Gelöbnis in Frankenau

Frankenau. 24 Rekruten des Bataillons Elektronische Kampfführung aus Frankenberg und des Führungsunterstützungsbataillons aus Erfurt haben ihr Gelöbnis vor der Kellerwaldhalle in Frankenau abgeleistet.
Öffentliches Gelöbnis in Frankenau

9. Werfergala im Stadion an der Eder

Bei der 9. Frankenberger Werfergala, am Samstag, 30. Mai, im Stadion an der Eder kämpfen 56 Athleten, darunter 22 Mitglieder der National- und der Jugendnationalmannschaft um den Titel.
9. Werfergala im Stadion an der Eder

Schlussbericht Heloponte-Planung: kein Freibad, keine Eisbahn

Bad Wildungen. Sechs Varianten als Ersatz für die 37 Jahre alte Freizeitanlage Heloponte mit Investitionssummen zwischen zehn und 22,9 Millionen Euro, aber kein Ansatz für ein Freibad und eine Eisbahn.
Schlussbericht Heloponte-Planung: kein Freibad, keine Eisbahn

Windräder bei Holzhausen: „Wir haben massive Bedenken“

Hatzfeld. Das Hatzfelder Parlament hat der im Teilregionalplan Energie des Regierungspräsidiums Kassel dargestellten Vorrangfläche für Windräder zwischen Laisa, Frohnhausen und Holzhausen grundsätzlich zugestimmt.
Windräder bei Holzhausen: „Wir haben massive Bedenken“

Landrat Kubat im Redaktionsgespräch: "Erfolge sind wichtig"

Waldeck-Frankenberg. In Waldeck-Frankenberg wird am 5. Juli der Landrat gewählt. Amtsinhaber Dr. Reinhard Kubat (SPD) tritt dann gegen Karl-Friedrich Frese (CDU) an.
Landrat Kubat im Redaktionsgespräch: "Erfolge sind wichtig"

Märchenerzähler aus Sachsenberg im Interview

Sachsenberg. Lin Kölbl (40) aus Sachsenberg hat sich zum Märchenerzähler ausbilden lassen. Jetzt ist er bei Veranstaltungen im Frankenberger Land zu erleben. Im Interview erklärt er, wie er zu dieser besonderen Beschäftigung kam.
Märchenerzähler aus Sachsenberg im Interview

Mann will als Erster Edersee durchschwimmen und danach dort heiraten

Edersee. Den rund 27 Kilometer langen Edersee komplett durchschwimmen, von dem Einlauf der Eder in Herzhausen bis kurz vor die Sperrmauer – dieser Aufgabe stellt sich Björn Hauptmannl am Sonntag.
Mann will als Erster Edersee durchschwimmen und danach dort heiraten

Mit Museum eng verbunden

Frankenberg - Die Frankenberger Stadtführer treten geschlossen dem Verein des Kreisheimatmuseums bei.
Mit Museum eng verbunden

Woodion aus Frankenberg ist beste Schüler-Firma Hessens

Frankenberg. Die Firma Woodion, von Schülern der Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg gegründet, ist die beste Schüler-Firma in Hessen. Woodion stellt aus Holz Büro- und Lifestyle-Produkte her.
Woodion aus Frankenberg ist beste Schüler-Firma Hessens

Mit dem Brabanter im Wald

Frankenau-Louisendorf - Mit einem Kaltblut im Wald arbeiten: Was wie eine Szene für einen historischen Film wirkt, hat mit Nostalgie wenig zu tun. Im Revier des Louisendorfer Försters Jürgen Bachmann kommt derzeit ein Brabanter für das naturnahe …
Mit dem Brabanter im Wald

Fahrer hatte 2,44 Promille morgens am Steuer

Münchhausen. Ein 40-jähriger Mann steht unter dringendem Verdacht, alkoholisiert mit einem Auto gefahren zu sein. Der Alkotest des Mannes zeigte am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr 2,44 Promille an. Dies berichtete die Polizei.
Fahrer hatte 2,44 Promille morgens am Steuer

Unbekannte verteilten Nazi-Aufkleber in Frankenberg

Frankenberg. In Frankenberg haben Unbekannte Aufkleber mit politischen und zum Teil nationalsozialistischen Parolen auf Laternenpfähle geklebt.
Unbekannte verteilten Nazi-Aufkleber in Frankenberg

Vier Tage Lesespaß am Postplatz

Bad Wildungen. Schüler der Klasse 5 BF der Ense-Schule waren die Ersten, die zum Stadtlesen am frühen Donnerstagvormittag auf den Postplatz gekommen waren. Sie griffen sich eines der über 3000 Bücher und saßen oder fläzten sich schnell gemütlich auf …
Vier Tage Lesespaß am Postplatz

Lebenshilfe Frankenberg feierte 50. Geburtstag mit 150 Gästen

Frankenberg. Angefangen hat es nach der Gründung im Jahre 1965 mit einem Bastelangebot für behinderte Kinder – heute unterstützt der Verein Lebenshilfe Frankenberg die Interessen von behinderten Menschen aller Altersgruppen und ermöglicht ihnen die …
Lebenshilfe Frankenberg feierte 50. Geburtstag mit 150 Gästen

Bei der Aussaat von Bucheckern helfen Pferde tatkräftig mit

Louisendorf/Gellershausen. 200 Kilogramm Bucheckern werden mit Hilfe von Pferden in einem Wald bei Louisendorf und auf einer Staatswaldfläche nahe Gellershausen gesät.
Bei der Aussaat von Bucheckern helfen Pferde tatkräftig mit

Viel Wirbel um Windkraft: Diskussion um Standorte

Fürstenberg. In Fürstenberg regt sich Widerstand in der Bevölkerung gegen den eventuellen Bau von Windkraftanlagen. Daher fand Dienstagabend eine Bürgerversammlung in der Igelstadthalle statt, bei der sich viele Bewohner über den aktuellen …
Viel Wirbel um Windkraft: Diskussion um Standorte

Feuerwehr löschte Baum- und Strauchschnitt mit 6000 Litern Wasser

Schiffelbach. Feuerwehreinsatz am späten Mittwochabend bei Schiffelbach: Baum- und Strauchschnitt auf einer Länge von fünf mal 15 Metern brannte.
Feuerwehr löschte Baum- und Strauchschnitt mit 6000 Litern Wasser