Frankenberg – Archiv

Festzug und Grenzgang

Festzug und Grenzgang

Rosenthal - Sommer 2015: Im August sind alle Hessen in den Ferien. Alle Hessen? Nein, in Rosenthal laufen die Vorbereitungen für die nächsten Veranstaltungen zur 675-Jahrfeier auf Hochtouren.
Festzug und Grenzgang
Musik, Theater und Kabarett

Musik, Theater und Kabarett

Frankenberg - Der Kulturring stellt sein Programm für die Saison 2015/16 vor. Die Angebote reichen vom Kindertheater über eine musikalische Lesung aus der Beatles-Biographie bis hin zu Goethe-Rezitationen.
Musik, Theater und Kabarett
Burschenschaft versteigert Kirmesschnüre

Burschenschaft versteigert Kirmesschnüre

Battenberg-Laisa. - Aufgrund des Rückersfestes feierte die Laisaer Burschenschaft die letzte Kirmes vor vier Jahren. Ende August hat das warten dann ein Ende. Der eigentliche Startschuss fällt aber schon am morgigen Samstag.
Burschenschaft versteigert Kirmesschnüre

Engagement und Lust auf Schule

Franeknberg - Alfred Gschweng hat 35 Jahre lang die Burgwaldschule mitgeprägt. Seine Kollegen haben den Realschullehrer in den Ruhestand verabschiedet.
Engagement und Lust auf Schule

Tegut öffnet am Freitag zum letzten Mal

Frankenberg. - Eigentlich sind sich alle einig: Tegut würde gerne auf dem Kugel-Gelände einen neuen Markt bauen, „das wäre auch mein Wunsch“, sagt Bürgermeister Rüdiger Heß und auch Eberhard Unger, dem das Grundstück gehört, sagt: „Tegut wäre mir …
Tegut öffnet am Freitag zum letzten Mal

Wieder Oktoberfest mit den „Spitzbuam“

Allendorf - Allendorf (Eder). Am Donnerstag beginnt der Kartenvorverkauf für das Oktoberfest mit den „Original Südtiroler Spitzbuam“, das am Freitag, 9. Oktober, in der Mehrzweckhalle - der früheren Tennishalle - stattfindet.
Wieder Oktoberfest mit den „Spitzbuam“

Im Humor vereint

Frankenberg-Schreufa - Carl Spitzweg und Wilhelm Busch gehören wohl zu den bekanntesten deutschen Künstlern. Der eine - Wilhelm Busch - hat ganze Generationen mit seinen Texten erheitert, der andere - Carl Spitzweg - drückte diesen Humor mit seinen …
Im Humor vereint

Küster und Metzger in Personalunion

Burgwald-Bottendorf - Er wollte eigentlich ganz leise und unbemerkt in die Rente gehen, aber dann gab es doch Blumen und Dankesworte an der Ladentheke: Otto Mrazek, Ladenmetzger in Bottendorf, wurde an seinem letzten Arbeitstag überrascht von …
Küster und Metzger in Personalunion

Stürme setzen Vögeln zu

Hatzfeld-Lindenhof - In der Wildvogel-Station von Ernst Peter Rade herrscht derzeit Hochbetrieb: Bei Stürmen und Gewittern der vergangenen Wochen sind viele Tiere zu Schaden gekommen, die nun auf dem Lindenhof wieder aufgepäppelt werden.
Stürme setzen Vögeln zu

Integration und Tierschutz kombiniert

Somplar - Das Übel an der Wurzel packen: Dieses Sprichwort haben fleißige Ehrenamtliche in der Vergangenheit in die Tat umgesetzt und eine große Fläche von dem für Tiere giftigen Jakobskreuzkraut befreit. Die Besonderheit: Fünf der sieben Helfer …
Integration und Tierschutz kombiniert

Harmonie zwischen Mensch und Hund

Frankenberg-Röddenau - Mit 270 Schafen über die Röddenauer Ederwiesen - das war am Sonntag eine schwierige Aufgabe für insgesamt sechs Hüteschäfer beim traditionellen Kreisleistungshüten des Frankenberger Schäfervereins. Der beste Hüter kommt …
Harmonie zwischen Mensch und Hund

Mehr Spaß zwischen Tor und Innenstadt

Frankenberg - In kleinen Schritten wollen Stadt und Kaufleute den Weg zwischen Frankenberger Tor und der Fußgängerzone attraktiver gestalten. Dazu beitragen soll unter anderem ein neues Spielgerät, das der Herkules-Markt gespendet hat.
Mehr Spaß zwischen Tor und Innenstadt

Baubeginn in zwei Wochen

Frankenau - Die Pläne für ein Seniorenwohnprojekt in Frankenau haben in den vergangenen Jahren viel Geduld gefordert – sowohl von Seiten des Lebeshilfe-Werks als auch in Frankenau. Auch der Umbau der alten Schule beginnt später als geplant. Aber in …
Baubeginn in zwei Wochen

Sommer auf Sommertour

Hatzfeld - Es hat schon Tradition: Einst von SPD-Landtagsabgeordnetem Reinhard Kahl ins Leben gerufen, wird die Sommertour von seiner Nachfolgerin Dr. Daniela Sommer fortgeführt. Der Startschuss fiel am Wochenende in Hatzfeld.
Sommer auf Sommertour

Vom Zirkuszelt in die Turnhalle

Frankenberg - Eine Woche haben sich die jungen Artisten aus dem gesamten Landkreis auf ihren großen Auftritt beim Projekt „Kinder machen Zirkus“ vorbereitet. Und dass sie viel gelernt haben, bewiesen die Artisten bei der Premiere am Freitag.
Vom Zirkuszelt in die Turnhalle

Neuer Besitzer für das Frankenberger Tor

Frankenberg - Erst im März wurde das Frankenberger Tor eröffnet. Mit der „TIAA Henderson Real Estate“ steht nun ein neuer Eigentümer im Grundbuch. Für die Mieter ändert sich nichts.
Neuer Besitzer für das Frankenberger Tor

Vitos will in Gemünden bauen

Gemünden - In Gemünden soll ein Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. So zumindest plant es Vitos Haina. Damit der Bau aber überhaupt möglich wird, muss die vorgesehene Fläche von einem Gewerbegebiet zu einem Mischgebiet …
Vitos will in Gemünden bauen

Grundschüler sind der Natur auf der Spur

Battenberg - "Der Natur auf der Spur" waren die Jungen und Mädchen aller Klassen der „Grundschule am Burgberg“ in einer Projektwoche zum Ende des Schuljahres. Die Ergebnisse wurden im Rahmen eines Tages der offenen Türen den Eltern, Geschwistern und …
Grundschüler sind der Natur auf der Spur

Rocken unter freiem Himmel

Frankenberg - Der Garten vor dem Landratsamt verwandelt sich in den Sommermonaten wieder zur Live-Arena: Jeden Donnerstag bis Ende August gibt‘s Musik. Den Start machte JoJo Weber, und bei bestem Wetter kamen mehrere Hundert Gäste.
Rocken unter freiem Himmel

Die Illerstadt auf dem Smartphone

Frankenberg - Als erste Stadt im Landkreis hat Frankenberg nun eine eigene App. Diese ist kostenlos im App-Store und bei Google-Play erhältlich.
Die Illerstadt auf dem Smartphone

Brot zum Hatzfelder Jubiläum

Hatzfeld - Anlässlich des Jubiläums "675 Jahre Stadtrechte Hatzfeld" unterstützen die beiden lokalen Traditionsbäckereien Eckhardt und Glöser das Festkomitee auf ihre eigene Weise. Mit einem speziell kreierten Brot, von dessen Erlös ein Teil zur …
Brot zum Hatzfelder Jubiläum

Kleine Stars in der Manege

Frankenberg - Das Zelt auf dem Frankenberger Burgberg steht bereits und die Scheinwerfer sind schon auf die Kinder gerichtet, die voller Vorfreude für ihren großen Zirkusauftritt proben.
Kleine Stars in der Manege

Treffen der Café-Racer

Battenberg-Dodenau - Sie waren nicht immer die besten Freunde. Doch das ist Schnee von gestern. „Der Axel und ich haben zusammengefunden“, sagt Hartmut Ranze, Chef der Biker-Pension Arnold, über seinen Nachbarn Axel Sassor, den Chef des …
Treffen der Café-Racer

Lavendelblüten für den Nil

Frankenberg - Eine traditionelle Kunst lebt in der Liebfrauenkirche wieder auf: Zum dritten Mal in Folge haben sich Irene Haase, Ingrid Wittekind, Ute Sagel und Doris Reinius an die kreative Arbeit begeben und einen Früchteteppich angefertigt.
Lavendelblüten für den Nil

Iller und Bauer im Urlaub

Frankenberg - Es ist ihnen wohl zu ungemütlich geworden zwischen Baggern, Baulärm und Metallzäunen. Bis die Öffnung zur Eder fertiggestellt ist, sind Iller und Bauer vorerst "verreist" - und der Frankenberger Fußgängerzone fehlt ein Wahrzeichen.
Iller und Bauer im Urlaub

Mehr Sicherheit für Kinder

Frankenau-Ellershausen - Mehr Sicherheit für spielende Kinder fordern Eltern aus Ellershausen. Vor allem in der Saalenstraße seien viele Autofahrer zu schnell unterwegs, beschwerten sich einige Ellershäuser am Rande der Übergabe des neuen …
Mehr Sicherheit für Kinder

Heimische Waldarbeiter dominieren

Frankenau/Ernsthausen - Die heimischen Waldarbeiter sind hessenweit nicht zu schlagen: Thomas Wickert aus Frankenau hat seinen Titel bei den Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften verteidigt. Platz zwei sicherte sich der Ernsthäuser Werner …
Heimische Waldarbeiter dominieren

Bergaffen, Blues Brothers und ein Apfelblütenkönig

Frankenberg-Haubern - Haubern hat seit Sonntag einen Apfelblütenkönig: Volker I. Anlässlich des Sportfestes beteiligten sich 16 Vereine und Gruppen mit originellen Ideen am Jux-Umzug zum krönenden Abschluss.
Bergaffen, Blues Brothers und ein Apfelblütenkönig

„Schöne Orte sind Geschenk Gottes“

Gemünden-Schiffelbach. - Die Kirchengemeinde Gemünden-Bunstruth hatte am Sonntag einen guten Draht nach oben: Der Waldgottesdienst fand wie geplant in der ehemaligen Wüstung Gerlachshain statt.
„Schöne Orte sind Geschenk Gottes“

„Gelernt, wenn andere schon schlafen“

Allendorf (Eder). - Sie sind die Ingenieure von morgen: 34 Edertalschüler haben die „YEA“-Zertifikate erhalten und zum Teil sogar schon Prüfungen bestanden, die erst im eigentlichen Ingeniersstudium absolviert werden müssen.
„Gelernt, wenn andere schon schlafen“

Schülerwünsche für die Zukunft Frankenbergs

Frankenberg - Was denken die Schüler Frankenbergs über die Illerstadt? Wollen sie bleiben, nach der Schule weggehen oder erwägen sie, später einmal wiederzukommen? Die Antwort auf diese Fragen gaben die Schüler mittels eines Fragebogens, den sie …
Schülerwünsche für die Zukunft Frankenbergs

Theateraufführung mit Knalleffekt

Burgwald-Bottendorf - Da knallten Kanonen, da zog Rauch über die Bühne und da funkelte Feuerwerk: Der Heimatverein Bottendorf hat am Freitagabend das Theaterstück „Philipp, der Großmütige“ uraufgeführt. Insgesamt sahen rund 2000 Menschen das Stück …
Theateraufführung mit Knalleffekt

Mit Pauken und Kleinwagen

Frankenberg - Auch in der zehnten Auflage haben Orchester und Chöre der Bad Arolser Christian-Rauch-Schule und der Frankenberger Edertalschule gezeigt, wozu sie fähig sind - und welch große Bandbreite Schulmusik aktuell bietet. Vor allem, wenn sie …
Mit Pauken und Kleinwagen

Hof Rindte ist bester Milcherzeuger

Battenberg-Berghofen - Die Familie Rindte darf sich mit ihrem Milchviehbetrieb "Bester Milcherzeuger Hessens 2015" nennen. Die Ehrung der drei besten Milchviehbetriebe fand am Mittwoch im Rahmen einer Feierstunde mit zahlreichen geladenen Gästen aus …
Hof Rindte ist bester Milcherzeuger

Abgelenkt am Lenkrad

Frankenberg - Autofahrer, die auf dem Smartphone E-Mails checken. Radfahrer, die mit einer Hand eine SMS tippen. Fußgänger, die mit Blick aufs Telefon die Straße überqueren: Smartphones werden zunehmend zur Gefahr im Straßenverkehr. Eine steigende …
Abgelenkt am Lenkrad

"Stätte moderner, fortschrittlicher Bildung"

Allendorf (Eder) - In den 60er Jahren wurde eine Dorfschule nach der anderen geschlossen. Bildung veränderte sich. In einem bebilderten Vortrag zur Geschichte der Allendorfer "Schule am Goldberg" blickten Rektor i.R. Walter Sellmann und die …
"Stätte moderner, fortschrittlicher Bildung"

Haina will den Hessentitel

Haina (Kloster) - Die Jugendfeuerwehr aus Haina bereitet sich auf einen besonderen Wettbewerb vor: Die Kinder treten im September beim Landesentscheid an. Sie wollen Hessenmeister werden.
Haina will den Hessentitel

Regenbogen- und Bachforellen erstickt

Hatzfeld-Reddighausen - Die Hitze der vergangenen Woche hat auch der Tierwelt zugesetzt: Mehr als 100 Fische sind im Bereich des Reddighäuser Wehrs verendet.
Regenbogen- und Bachforellen erstickt

Allendorfer geben "ihr letztes Hemd"

Allendorf (Eder) - Mit der Aktion „Das letzte Hemd“ hat der Allendorfer Gemeindevorstand am Montagabend gegen drastische Einschnitte in der Finanzausstattung demonstriert, die der Industriegemeinde ab 2016 durch Änderungen des Kommunalen …
Allendorfer geben "ihr letztes Hemd"

Eine Kirche unter der Erde

Haina (Kloster) - Schon viele Jahrzehnte ist Bezirksdenkmalpfleger Dr. Klaus Sippel mit Archäologie befasst. So leicht kann ihn kein Fund mehr aus der Fassung bringen. Aber am Wochenende war er hellauf begeistert, als er auf dem Plateau der früheren …
Eine Kirche unter der Erde

Je schmutziger, desto besser

Burgwald - Der Burgwalder Bürsten-Hersteller Osborn hat ein neues Feld für sich entdeckt: die Reinigung von Photovoltaikanlagen auf Dächern. Im Interview mit Redakteurin Andrea Pauly sprachen Geschäftsführer Albrecht Teich und Marketing-Leiterin …
Je schmutziger, desto besser