Frankenberg – Archiv

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Marburg: Keine Schäden bei Sprengung

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Marburg: Keine Schäden bei Sprengung

Marburg. Wie geplant ist am Mittwochvormittag in den Lahnbergen bei Marburg eine 50 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt worden. Schäden gab es keine.
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Marburg: Keine Schäden bei Sprengung
Mähboot befreit den Twistesee von Grünzeug

Mähboot befreit den Twistesee von Grünzeug

Twistesee. Die ratternden Messerbalken erinnern an das Mähwerk eines Traktors. Doch die Messer sind auf einem Boot montiert: Das Mähboot ist in dieser Woche auf dem Twistesee im Einsatz, um zu testen, ob damit das schwimmende Tausendblatt bekämpft …
Mähboot befreit den Twistesee von Grünzeug
180 Strohballen brennen bei Vöhl - 80 Feuerwehrleute und THW im Einsatz

180 Strohballen brennen bei Vöhl - 80 Feuerwehrleute und THW im Einsatz

Vöhl. Etwa 180 Strohballen brannten in der Nacht zu Mittwoch bei Vöhl-Marienhagen. Mehrere Feuerwehren sind noch immer im Einsatz.
180 Strohballen brennen bei Vöhl - 80 Feuerwehrleute und THW im Einsatz

Job-Tandem: Neues Internetportal sucht Jobs für Paare von auswärts

Waldeck-Frankenberg. Wer als Auswärtiger in Waldeck-Frankenberg einen Job findet und hierhin zieht, bringt oft seinen Lebenspartner oder eine Familie mit. Damit auch der Partner hier schnell eine Stelle bekommt, haben die Wirtschaftsförderung …
Job-Tandem: Neues Internetportal sucht Jobs für Paare von auswärts

419 Fünftklässler eingeschult

419 Fünftklässler sind am Dienstag an den fünf weiterführenden Schulen im Frankenberger Land eingeschult worden.
419 Fünftklässler eingeschult

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg: 580 Marburger werden evakuiert

Marburg. 580 Marburger müssen am Mittwochvormittag für mehrere Stunden ihre Häuser verlassen. Nach Mitteilung der Stadtverwaltung ist im Wald unweit des Spiegelslustturms eine 50 Kilogramm schwere Bombe entdeckt worden, die so ungünstig unter einem …
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg: 580 Marburger werden evakuiert

Flüchtling findet 1500 Euro - und verzichtet auf Finderlohn

Frankenberg. Flüchtling Hussein Alsharfi aus dem Irak hat in Frankenberg 1500 Euro gefunden und beim Fundbüro abgegeben. Der Eigentümer des Geldes konnte ermittelt werden, einen Finderlohn hat der 26-Jährige aus Bagdad abgelehnt.
Flüchtling findet 1500 Euro - und verzichtet auf Finderlohn

Tag der offenen Tür im stationären Hospiz

Frankenberg. Weit geöffnete Türen, große Fenster, ein großes Kaminzimmer, Räume zum Entspannen und zur stillen Einkehr in mediterranem Stil.
Tag der offenen Tür im stationären Hospiz

30 Rundballen bei Roda verbrannt

Roda. Bei einem Feuer in der Feldgemarkung bei Roda sind am Samstagabend 30 Rundballen verbrannt. Die 25 eingesetzten Feuerwehrleute hatten das Feuer aber rasch im Griff.
30 Rundballen bei Roda verbrannt

Staatliches Schulamt sucht Pädagogen für den Landkreis

Waldeck-Frankenberg. Das Staatliche Schulamt Fritzlar, das auch für Waldeck-Frankenberg zuständig ist, stand bei der Planung des neuen Schuljahres vor so großen Herausforderungen wie noch nie.
Staatliches Schulamt sucht Pädagogen für den Landkreis

Nach Frankenberger Live-Treff-Serie war auch das Weinfest ein Erfolg

Frankenberg. Traumhaftes Wetter, perfektes Ambiente, tolle Stimmung und super Musik: Laut Veranstalter feierten knapp 3000 Menschen am Samstagabend beim Weinfest im Frankenberger Landratsgarten – und damit die „Zugabe“ der Live-Treff-Serie in diesem …
Nach Frankenberger Live-Treff-Serie war auch das Weinfest ein Erfolg

Familienaktionstag und Baustellenfest werden in Frankenberg am 3. September groß gefeiert

Frankenberg. Minigolf-Parcours, Traumhaus-Bauaktion, Kinderkarussell und kostenlose Stadtführungen: Spiel, Sport, Spaß und Kreativität für Jung und Alt stehen auf dem Programm des 11. Familienaktionstages am kommenden Samstag, 3. September, von 10 …
Familienaktionstag und Baustellenfest werden in Frankenberg am 3. September groß gefeiert

Neue Schau zeigt alte Trachten aus Nord- und Mittelhessen

Das Hessische Landesmuseum öffnet am 26. / 27. November wieder. Nach Jahrzehnten im Depot werden viele Exponate der Volkskunde-Sammlung in der neuen Dauerausstellung zu sehen sein – darunter auch nord- und mittelhessische Trachten.
Neue Schau zeigt alte Trachten aus Nord- und Mittelhessen

Pkw in Flammen, auch Wohnhaus sollte angezündet werden

Schreufa. Vorsätzlich in Brand gesetzt worden ist nach Einschätzung der Polizei ein Auto, das vor einem Haus im Ahornweg im Stadtteil Schreufa stand. Der Skoda brannte vollständig aus. Der Versuch, auch das Wohnhaus anzuzünden, scheiterte.
Pkw in Flammen, auch Wohnhaus sollte angezündet werden

Kreis und Vitos planen gemeinsame Gesellschaft für Kreisklinik

Frankenberg/Haina. Das Kreiskrankenhaus Frankenberg und die Vitos Haina gGmbH wollen zum 1. Januar 2017 eine gemeinsame Gesellschaft gründen, die für beide Häuser zuständig sein wird.
Kreis und Vitos planen gemeinsame Gesellschaft für Kreisklinik

2,2-Millionen-Projekt Betreutes Wohnen in Allendorf-Eder liegt im Zeit- und Kostenplan

Allendorf/Eder. Beim ersten Spatenstich im April fielen noch einzelne Schneeflocken und es war lausig kalt. Beim jüngsten Baustellenbesuch der HNA lachte die Sonne bei glühenden 30 Grad im Schatten: Am Hermann-Löns-Weg in Allendorf-Eder wächst und …
2,2-Millionen-Projekt Betreutes Wohnen in Allendorf-Eder liegt im Zeit- und Kostenplan

Partystimmung bis zum Montag

Dieses Fest hat Tradition: Jedes Jahr am letzten Wochenende im August findet in Frankenau die Ziegenbockkirmes statt. Das Festzelt steht hinter der Kellerwaldhalle – und dort wird bis nächsten Montag das ganze Wochenende gefeiert.
Partystimmung bis zum Montag

Jugendämter fordern: Eltern sollen prüfen, wie sie Handys nutzen

Waldeck-Frankenberg. Wie viel Handy-Konsum vertragen Kinder? Diese Frage wird seit Jahren eifrig diskutiert.
Jugendämter fordern: Eltern sollen prüfen, wie sie Handys nutzen

Weingenuss im Landratsgarten

Rund 10.000 begeisterte Besucher erlebten in den vergangenen Wochen die sechs Live-Treff-Veranstaltungen im Frankenberger Landratsgarten. Diesmal gibt es noch eine krönende Verlängerung – ein Weinfest mit Musik an diesem Wochenende, 27. und 28. …
Weingenuss im Landratsgarten

Motorradfahrer kommt bei Vöhl von Kurve ab: Schwer verletzt

Vöhl. Verletzungen am Oberkörper hat ein 52 Jahre alter Motorradfahrer am Donnerstag bei einem Alleinunfall zwischen Hof Lauterbach und Alraft erlitten.
Motorradfahrer kommt bei Vöhl von Kurve ab: Schwer verletzt

Erneut nächtlicher Brand auf Stoppelfeld bei Marienhagen

Marienhagen. Erneut ist es bei Marienhagen zu einem Brand auf einem Stoppelfeld gekommen. Vier Feuerwehren aus der Großgemeinde rückten am frühen Donnerstagmorgen mit 35 Freiwilligen aus.
Erneut nächtlicher Brand auf Stoppelfeld bei Marienhagen

Jubiläum der Brandschützer

Frohnhausen. Die Freiwillige Feuerwehr Frohnhausen wird 150 Jahre – dieses stolze Jubiläum feiern die Brandschützer des Battenberger Stadtteils an diesem Wochenende gleich an drei Tagen. 
Jubiläum der Brandschützer
Video

Freddy, Fanny, Frieda und Co.: Frankenauer halten seltene Thüringische Waldziegen

Frankenau, 24. August 2016: Rund 50 seltene Haustierrassen gibt es in der Arche-Region um Frankenau. In einer neuen Serie stellen wir einige davon vor. Diesmal geht es um die gefährdeten Thüringischen Waldziegen der Familie Caspar.
Freddy, Fanny, Frieda und Co.: Frankenauer halten seltene Thüringische Waldziegen

Müll im Steinbruch Rodenbach gesammelt

Der alte Steinbruch in Rodenbach ist nicht nur geologisch wertvoll, sondern auch ein beliebter Ort zum Grillen. Jeanette Wünsch-Becker hat dort fünf Säcke mit Müll gesammelt.
Müll im Steinbruch Rodenbach gesammelt

Frankenauer halten gefährdete Thüringische Waldziegen

Frankenau. Rund 50 seltene Haustierrassen gibt es in der Arche-Region um Frankenau. In einer neuen Serie stellen wir einige davon vor. Heute geht es um die Thüringischen Waldziegen.
Frankenauer halten gefährdete Thüringische Waldziegen

Kalender 2017 mit eindrucksvollen Bildern des Edersees

Edersee. Fotograf und Naturparkführer Arnd Petri aus Waldeck hat seinen neuen Edersee-Kalender für das Jahr 2017 vorgestellt.
Kalender 2017 mit eindrucksvollen Bildern des Edersees

Oben ohne liegt im Trend: Landwirte züchten hornlose Rinder

Frankenberger Land. Kühe mit Hörnerschmuck sind im Frankenberger Land im Stall oder auf der Weide kaum noch zu entdecken. 
Oben ohne liegt im Trend: Landwirte züchten hornlose Rinder

Urlauber sollen bei uns öfter auf ihr Auto verzichten

Waldeck-Frankenberg. Das Land Hessen will stärker dafür werben, im Urlaub auf das eigene Auto zu verzichten, und die Angebote dafür ausbauen. Bei einem Pressetag unter dem Motto „Mobil vor Ort" wurden am Mittwoch in Frankenberg und im Nationalpark …
Urlauber sollen bei uns öfter auf ihr Auto verzichten

Pfefferspray ist Kassenschlager: dm hat Lieferschwierigkeiten

Frankenberg Land. Bei der Drogerie-Kette dm im Frankenberger Land ist ein Tierabwehrspray nahezu ausverkauft. Die Nachfrage nach dem Pfefferspray ist so hoch, dass es Lieferengpässe gibt.
Pfefferspray ist Kassenschlager: dm hat Lieferschwierigkeiten

Die Vorfreude auf das Fest „1000 Jahre Orke“ wächst

Niederorke. Mit Handschuhen in den Fingern trifft Waltraud Koch am Dorfplatz ein. „Was gibt’s heute zu tun?“, fragt sie. Die Antwort von Ortsvorsteher Karsten Kalhöfer folgt prompt, und die Orkerin macht sich auf den Weg zum Heckenschneiden. …
Die Vorfreude auf das Fest „1000 Jahre Orke“ wächst

Eltern fordern freie Fahrkarten für Schüler

Waldeck-Frankenberg. Am Montag beginnt das neue Schuljahr. Knapp 7000 Jugendliche werden eine Jahreskarte für die Fahrt zur Schule nutzen. Den Landkreis kostet das 3,3 Millionen Euro.
Eltern fordern freie Fahrkarten für Schüler

Hatzfeld: Mann bittet um Wasser und bestiehlt dann 95-Jährige

Hatzfeld. Ein dreister Dieb ist vor den Augen einer 95-Jährigen in deren Wohnung gegangen, wo er 50 Euro aus der Geldbörse der Frau entwendete. Der Täter fuhr mit einem Auto in Richtung Hatzfeld davon.
Hatzfeld: Mann bittet um Wasser und bestiehlt dann 95-Jährige

Digitales Modell der mittelalterlichen Anlage des Klosters Haina kommt gut an

Haina/Kloster. Die Besucher des früheren Zisterzienser-Klosters Haina können ab sofort die Baugeschichte der mittelalterlichen Anlage anhand eines digitalen Modells studieren.
Digitales Modell der mittelalterlichen Anlage des Klosters Haina kommt gut an

Geschäftsführer der Edersee-Touristic über den Pegel und das Atlantis

Edersee. Wasserstand, Wetter, Vermarktung der Sehenswürdigkeiten: Um Touristen an den Edersee zu locken, spielen viele Faktoren eine Rolle.
Geschäftsführer der Edersee-Touristic über den Pegel und das Atlantis

Erste Oldtimer-Trophy Edersee lockt Schaulustige an die Route durch den Landkreis

Edersee. Die erste Oldtimer-Trophy Edersee hat zahlreiche Schaulustige an die Route der Rallye durch den Landkreis gelockt.
Erste Oldtimer-Trophy Edersee lockt Schaulustige an die Route durch den Landkreis

Tiere verbrannten im Stall: Ursache war technischer Defekt

Bergheim. Die Ermittlungen zur Ursache des  Großbrandes am 11. August auf einem Bauernhof in Bergheim sind abgeschlossen. 
Tiere verbrannten im Stall: Ursache war technischer Defekt

Dodenauer verabschiedeten früheren Ortsvorsteher

Dodenau. Im Rahmen des Schmiedefestes haben die Dodenauer ihren früheren Ortsvorsteher Wolfgang Stein verabschiedet. Er hatte bei der Kommunalwahl im März nicht erneut kandidiert.
Dodenauer verabschiedeten früheren Ortsvorsteher

10000 Schlager-Fans feierten in Willingen

Willingen. Rund zehntausend Fans feierten am Samstag bei idealem Wetter sich und zahlreiche Stars beim Festival „Schlagerstern“. 
10000 Schlager-Fans feierten in Willingen
Video

Schöner schreiben: Das Kalligraphie-Atelier Haus der Buchstaben wird 30 Jahre

Teaser: Das Wort Kalligraphie stammt aus dem griechischen und heißt übersetzt so viel wie schön schreiben. Es ist eine Kunstform, die in der digitalen Zeit viel an Bedeutung verloren hat. Eine, die diese alte Kunst noch beherrscht ist Roma …
Schöner schreiben: Das Kalligraphie-Atelier Haus der Buchstaben wird 30 Jahre

Roma Fromme-Monsees feierte 30 Jahre Kalligrafie in Hatzfeld

Hatzfeld. Das „Haus der Buchstaben" in Hatzfeld hatte den roten Teppich ausgerollt. Viele Gäste aus der Region feierten mit Kalligrafin und Heraldikerin Roma Fromme-Monsees ihr Jubiläum.
Roma Fromme-Monsees feierte 30 Jahre Kalligrafie in Hatzfeld

Zimmerbrand in Haine: Hoher Schaden

Ein Schaden von etwa 30000 Euro ist am Samstag bei einem Zimmerbrand im Allendorfer Ortsteil Haine entstanden. Verletzt wurde niemand.
Zimmerbrand in Haine: Hoher Schaden