Frankenberg – Archiv

Prunksitzung, Rathaussturm und Karnevalsumzug in Gemünden

Prunksitzung, Rathaussturm und Karnevalsumzug in Gemünden

Gemünden. Die Narren hatten Gemünden am Montag und Dienstag fest in der Hand. Bei der Prunksitzung feierten 650 Menschen gemeinsam, am Dienstag wurde noch vor dem Umzug das Rathaus gestürmt.
Prunksitzung, Rathaussturm und Karnevalsumzug in Gemünden
Prunksitzung, Rathaussturm und Karnevalsumzug in Gemünden

Prunksitzung, Rathaussturm und Karnevalsumzug in Gemünden

Die Narren waren am Rosenmontag und Faschingsdienstag in Gemünden los. Bei der Prunksitzung am Montag feierten 650 Narren gemeinsam. Am Dienstag wurde erst das Rathaus gestürmt und dann zogen 25 Gruppen beim Umzug durch die Innenstadt. 
Prunksitzung, Rathaussturm und Karnevalsumzug in Gemünden
Bombenfund bei Frankenberger Burgwaldkaserne: Experten entschärfen Blindgänger 

Bombenfund bei Frankenberger Burgwaldkaserne: Experten entschärfen Blindgänger 

Frankenberg. Bei Bauarbeiten nahe der Frankenberger Burgwaldkaserne ist am Dienstagvormittag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Experten des Kampfmittelräumdienstes entschärften den Blindgänger am …
Bombenfund bei Frankenberger Burgwaldkaserne: Experten entschärfen Blindgänger 

Fünf Streifen verfolgen flüchtigen Mann: Festnahme

Hatzfeld. Eine mehr als halbstündige Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Autofahrer geliefert. Der betrunkene Fahrer wurde schließlich gestoppt und festgenommen.
Fünf Streifen verfolgen flüchtigen Mann: Festnahme

Eine Frau ließ Nacktfotos schießen, die andere stahl die Geldbörse

Frankenberg. Zu Freiheits- und Geldstrafen hat das Frankenberger Amtsgericht zwei junge Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren verurteilt.
Eine Frau ließ Nacktfotos schießen, die andere stahl die Geldbörse

Sanierungsarbeiten: Grüsener Straße in Gemünden ab 28. Februar gesperrt

Gemünden. Ein Teil der Grüsener Straße ist in Gemünden ab Dienstag, 28. Februar, gesperrt. Das teilt Hessen Mobil mit. Damit beginnt der letzte Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt-Sanierung.
Sanierungsarbeiten: Grüsener Straße in Gemünden ab 28. Februar gesperrt

Fusion von Kommunen: Unsere Bürgermeister sind skeptisch

Waldeck-Frankenberg. Weitere Zusammenarbeit ja, aber keine Fusion. So reagieren Bürgermeister im Kreis auf eine Umfrage zum Thema Zusammenschluss von Kommunen.
Fusion von Kommunen: Unsere Bürgermeister sind skeptisch

Abendschau lockt 1000 Narren nach Allendorf

1000 bunt kostümierte und gut gelaunte Menschen waren am Samstagabend zu Gast bei der „Großen SVR-Abendschau", der Karnevalsveranstaltung des SV Rennertehausen.
Abendschau lockt 1000 Narren nach Allendorf

1000 Besucher bei der Großen Abendschau des SV Rennertehausen

Rennertehausen. 1000 bunt kostümierte und gut gelaunte Menschen waren am Samstagabend zu Gast bei der „Großen SVR-Abendschau“, der Karnevalsveranstaltung des SV Rennertehausen in der Allendorfer Mehrzweckhalle.
1000 Besucher bei der Großen Abendschau des SV Rennertehausen

Daumen hoch für die Frankenberger Karnevalisten

Frankenberg. Rund 350 Gäste zollten donnernden Beifall für das zweieinhalbstündige Programm der Frankenberger Karnevalisten und der Burgwaldnarren.
Daumen hoch für die Frankenberger Karnevalisten

„Kümmerer“ soll Leerstände in Frankenberger Fußgängerzone vermarkten

Frankenberg. 17 leer stehende Geschäfte gibt es aktuell in der Frankenberger Fußgängerzone. Einer, der helfen soll, neue Mieter dafür zu finden, ist Uwe Hillemeyer.
„Kümmerer“ soll Leerstände in Frankenberger Fußgängerzone vermarkten

Gemündenerin Sandra Noll hat im Gartenhaus einen Stoffladen

Gemünden. Sandra Noll dealt mit Stoff. In ihrem Gartenhaus in Gemünden betreibt sie seit einem Jahr erfolgreich ihren Laden Sunny Stitches für Stoff, Stickereien und Nähzubehör.
Gemündenerin Sandra Noll hat im Gartenhaus einen Stoffladen

Beim Weiberfasching in Gemünden feierten 200 Närrinnen

Gemünden. 200 bunt kostümierte Frauen läuteten am Donnerstag in Gemünden die fünfte Jahreszeit ein.
Beim Weiberfasching in Gemünden feierten 200 Närrinnen

Sturmtief: Viele umgestürzte Bäume

Sturmtief „Thomas" hat sich am Donnerstagabend und in der Nacht zu Freitag auch über Waldeck-Frankenberg ausgetobt. Größere Schäden blieben nach bisherigen Erkenntnissen aus.
Sturmtief: Viele umgestürzte Bäume

Sturm: Scherben im Battenberger Hallenbad

Sturmtief „Thomas" hat in der Nacht zu Freitag erheblichen Schaden im Battenberger Hallenbad angerichtet. Der Wind riss ein Fensterelement aus der Fassade. Das Bad ist gesperrt.
Sturm: Scherben im Battenberger Hallenbad

Von Alice bis Supergirls: Weiberfasching in Gemünden

200 bunt kostümierte Weiblichkeiten läuteten am Donnerstagabend in Gemünden die fünfte Jahreszeit ein. Mit dabei waren unter anderem die Zicken aus Gemünden, die Special Girls der Wohrastadt, die Ladykracher aus Sehlen, die Girls of Fire der …
Von Alice bis Supergirls: Weiberfasching in Gemünden

Bad Wildungerin lebt als Au Pair ihren Traum in Texas

Bad Wildungen. Noch keine Lust auf Studium und Ausbildung? Wir stellen in unserer Serie „Schule aus und was dann?“ Leute vor, die etwas anderes machen. Heute: Meike Liebertz arbeitet als Au Pair.
Bad Wildungerin lebt als Au Pair ihren Traum in Texas

Tourenplanung für Motorradfahrer: Zur Walkemühle im Frankenberger Land 

Der Winter ist die Zeit, um neue Motorradtouren mit dem Auto auszuprobieren. Unser Tipp führt zum Restaurant und Café Walkemühle bei Frankenberg. Unser Autor Reinhard Berger ist Harleyfahrer und hat diese Route getestet.
Tourenplanung für Motorradfahrer: Zur Walkemühle im Frankenberger Land 

Rosenthal: Sturm knickte Bäume um

Ein Sturm hat am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mehrere Bäume im Altkreis Frankenberg entwurzelt.
Rosenthal: Sturm knickte Bäume um

Bromskircher sorgen sich um ihre Partnerschaft mit Franzosen

Bromskirchen. Die Partnerschaft zwischen Bromskirchen und Arrou in Frankreich braucht mehr Unterstützung aus der Gemeindepolitik und den Vereinen in Bromskirchen. Diesen Appell haben Mitglieder des Bromskircher Partnerschaftsausschusses am …
Bromskircher sorgen sich um ihre Partnerschaft mit Franzosen

Kommentar zum Kutschenführerschein: Sollte selbstverständlich sein

Mit der Einführung eines Kutschenführerscheins zum 1. Juni 2017 hat die Reiterliche Vereinigung in Deutschland eine Diskussion um die Sicherheit von Pferdegespannen im öffentlichen Straßenverkehr angestoßen. Dabei sollte es selbstverständlich sein, …
Kommentar zum Kutschenführerschein: Sollte selbstverständlich sein

Schulen setzen verstärkt auf Tablets und digitale Tafeln

Waldeck-Frankenberg. Mit dem „DigitalPakt#D“ sollen Schulen vom Bundesbildungsministerium mehr Geld für die Anschaffung digitaler Geräte erhalten. Der Vorstoß sorgt für unterschiedliche Reaktionen, wie unsere Zeitung auf Nachfrage bei einigen …
Schulen setzen verstärkt auf Tablets und digitale Tafeln

Auto prallt bei Friedrichshausen gegen Baum

Auf dem Weg zur Berufsschule sind zwei 18-jährige Männer aus der Großgemeinde Haina am Mittwochmorgen bei Friedrichshausen verunglückt.
Auto prallt bei Friedrichshausen gegen Baum

Auto kracht gegen Baum - Beifahrer lebensgefährlich verletzt

Frankenberg. Lebensgefährliche Verletzungen hat der 18 Jahre alte Beifahrer eines Renault Kangoo am Mittwoch gegen 7.45 Uhr auf der Landesstraße zwischen Römershausen und Friedrichshausen erlitten.
Auto kracht gegen Baum - Beifahrer lebensgefährlich verletzt

Rosenmontag: Umzug mit 200 Schülern durch Frankenberg

Frankenberg. „Die Welt ist bunt, wir machen sie bunter - und wir fliegen voll drauf ab", unter diesem Slogan steht der inklusive Faschingsumzug am Rosenmontag in Frankenberg.
Rosenmontag: Umzug mit 200 Schülern durch Frankenberg

Kreiskrankenhaus informiert über Keime - und gibt Tipps

FRankenberg. „Über Krankenhauskeime sind viele Gerüchte im Umlauf, Ängste werden geschürt und das Vertrauen in die Sicherheit eines Klinkaufenthalts erschüttert", sagt Ralf Schulz, Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses. Dagegen wolle man mit der …
Kreiskrankenhaus informiert über Keime - und gibt Tipps

Gehörloser Julius Zölzer ist Mitglied der Feuerwehr-Bambinis

Rosenthal. Der gehörlose Julius Zölzer ist großer Feuerwehrfan. Seit einem Jahr ist er daher Mitglied der Bambini-Feuerwehr Rosenthal. Dabei steht ihm immer ein Gebärdendolmetscher zur Seite.
Gehörloser Julius Zölzer ist Mitglied der Feuerwehr-Bambinis

Zusammenstoß zweier Autos bei Bromskirchen: 55.000 Euro Schaden

Bromskirchen/Osterfeld. Ein Schaden von rund 55.000 Euro ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 236 zwischen Bromskirchen und Allendorf entstanden. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher, dessen Auto unbeschädigt …
Zusammenstoß zweier Autos bei Bromskirchen: 55.000 Euro Schaden

Unbekannte warfen Steine ins Rosenthaler Freibad

Rosenthal. Sehr verärgert über Vandalismus im Rosenthaler Schwimmbad sind die Mitglieder des Fördervereins, die sich bemühen, das Freibad für Besucher attraktiv zu machen.
Unbekannte warfen Steine ins Rosenthaler Freibad

Disney als roter Faden: Burgwaldnarren feierten Karneval

Burgwald. Donald Duck, Micky Maus, Schneewittchen und die sieben Zwerge und Balu der Bär: Unter dem Motto „In Disneys Welt" feierten die Burgwaldnarren in Burgwald eine tolle Fete.
Disney als roter Faden: Burgwaldnarren feierten Karneval

Narren in Frankenberg und Burgwald feiern Karneval

Frankenberg/Burgwald. Die Frankenberger Karnevalisten haben 350 Narren in der Ederberglandhalle ein unterhaltsames Programm geboten. Unterstützt wurden sie von den Burgwaldnarren, deren närrische Sitzung eine Woche zuvor stattfand.Hier Bilder von …
Narren in Frankenberg und Burgwald feiern Karneval

Firmen müssen ihre Angebote ab 2018 im Internet abgeben

Waldeck-Frankenberg. Firmen, die sich an Ausschreibungen öffentlicher Auftraggeber – Städte, Kreise, Länder und Bund – beteiligen wollen, können dies ab Oktober 2018 nur noch digital auf Vergabeplattformen im Internet tun.
Firmen müssen ihre Angebote ab 2018 im Internet abgeben

Zwei Hochzeitsgäste erleichterten Brautjungfer um 3210 Euro

Frankenberg. Sie waren als Hochzeitsgäste eingeladen und stahlen an dem Festabend die Handtasche der Brautjungfer mit 3210 Euro. Einer des Diebesduos stand jetzt vor dem Richter.
Zwei Hochzeitsgäste erleichterten Brautjungfer um 3210 Euro

Immer mehr Menschen werden wohnungslos - auch in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Die steigende Wohnungsnot führt dazu, dass immer mehr Menschen auf der Straße leben. Davor warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW).
Immer mehr Menschen werden wohnungslos - auch in Waldeck-Frankenberg

Anekdoten aus der Disco Las Wega...s: Bombenalarm und ein Esel

Wega. Die Kultdisco „Las Wega...s“ ist in diesen Tagen in vieler Munde: Zum 50. Geburtstag wurde dort am vergangenen Samstag eine große Party gefeiert.
Anekdoten aus der Disco Las Wega...s: Bombenalarm und ein Esel

50 Jahre Kult-Disco "Las Wega...s" in Wega

Das "Las Wega...s" im Bad Wildunger Stadtteil Wega ist mit 50 Jahren eine der ältesten Discotheken Hessens. Hier einige Fotos aus den Anfangsjahren.
50 Jahre Kult-Disco "Las Wega...s" in Wega

Afghanen in Waldeck-Frankenberg droht die baldige Abschiebung

Waldeck-Frankenberg. Etliche Flüchtlinge aus Afghanistan in Waldeck-Frankenberg haben ablehnende Bescheide des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erhalten.
Afghanen in Waldeck-Frankenberg droht die baldige Abschiebung

Hobbywirt Piotr Boratynski übernimmt Löhlbacher Tegut

Löhlbach. Bisher hat Piotr Boratynski mit Lebensgefährtin Danuta Wawrzyniak nebenberuflich die „Tenne“ in Löhlbach betrieben. Zum 1. März übernimmt er das Löhlbacher Tegut.
Hobbywirt Piotr Boratynski übernimmt Löhlbacher Tegut

Neue Doku-DVD über den Edersee: „Der letzte Gigant der Kaiserzeit"

Edersee/Waldeck. Die neue DVD „Der letzte Gigant der Kaiserzeit - Die Sperrmauer und der Edersee“ ist ab sofort an verschiedenen Stellen in der Region erhältlich. Autor ist der Edertaler Journalist Uli Klein.
Neue Doku-DVD über den Edersee: „Der letzte Gigant der Kaiserzeit"

Resolution und Idee fürs alte Infozentrum Kellerwald-Uhr

Ellershausen. Ein Landschaftspflegeverband und ein neuer Veranstaltungsort: Im Stadtparlament wurde über das ehemalige Infozentrum Kellerwald-Uhr gesprochen.
Resolution und Idee fürs alte Infozentrum Kellerwald-Uhr

Vermisstensuche in Haina mit gutem Ende: 67-Jährige unversehrt

Haina/Kloster. Eine 67 Jahre alte Frau, die am Dienstag nicht von einem Spaziergang zurückgekehrt war, wurde am Mittwochmorgen unversehrt angetroffen.
Vermisstensuche in Haina mit gutem Ende: 67-Jährige unversehrt