Frankenberg – Archiv

Frankenberg: Unfall in der Stapenhorststraße - hoher Sachschaden, keine Verletzten

Frankenberg: Unfall in der Stapenhorststraße - hoher Sachschaden, keine Verletzten

Frankenberg. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag in Frankenberg in der Stapenhorststraße, etwa in Höhe der AOK.
Frankenberg: Unfall in der Stapenhorststraße - hoher Sachschaden, keine Verletzten
Auto erfasst Fußgänger bei Dodenau: zwei Tote

Auto erfasst Fußgänger bei Dodenau: zwei Tote

Dodenau. Ein Verkehrsunfall am Ortsrand von Dodenau forderte am Samstagabend zwei Todesopfer und eine schwer verletzte Frau.
Auto erfasst Fußgänger bei Dodenau: zwei Tote
Von umgestürzten Bäumen eingeschlossen: Feuerwehr schneidet Dutzende Fahrzeuge frei

Von umgestürzten Bäumen eingeschlossen: Feuerwehr schneidet Dutzende Fahrzeuge frei

Frankenberg/Somplar. Feuerwehrkräfte mussten am Freitagabend etwa 30 Fahrzeuge auf der Landesstraße zwischen Frankenberg und Somplar freischneiden.
Von umgestürzten Bäumen eingeschlossen: Feuerwehr schneidet Dutzende Fahrzeuge frei

Schüler in Frankenberg überfallen und mit Messer veletzt

Ein 13-jähriger Junge ist am Mittwochabend in Frankenberg an der Straßenecke Am Hain/Bahnhofstraße von einem Unbekannten überfallen und verletzt worden.
Schüler in Frankenberg überfallen und mit Messer veletzt

Unfall in der Viessmannstraße: 35.000 Euro Schaden, drei Schwerverletzte

Allendorf/Eder. 35.000 Euro Sachschaden und drei schwer verletzte Personen sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagabend in der Viessmannstraße ereignet hat.
Unfall in der Viessmannstraße: 35.000 Euro Schaden, drei Schwerverletzte

Was soll man Kindern zu Weihnachten schenken? Das Einfache ist am besten

Viele Eltern und Verwandte fragen sich vor Weihnachten, was sie ihren Kindern schenken können. Uns erklärt ein Kinderarzt, wie sich Spielsachen auf die Entwicklung auswirken.
Was soll man Kindern zu Weihnachten schenken? Das Einfache ist am besten

Elke Heidenreich kommt zum Literarischen Frühling nach Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Die Veranstalter sprechen von einer „fulminanten Mischung prominenter Autoren und aktueller Themen“: Der „Literarische Frühling“ in Waldeck-Frankenberg geht 2019 in seine achte Saison.
Elke Heidenreich kommt zum Literarischen Frühling nach Frankenberg

65 Jahre berufstätig: Allendorferin geht erst mit 79 in Ruhestand

65 Jahre lang war Anita Meister berufstätig, fast 44 Jahre davon im Rewe-Markt in Battenfeld. Jetzt geht sie in den Ruhestand. 
65 Jahre berufstätig: Allendorferin geht erst mit 79 in Ruhestand

Ehepaar kam vom Arzt - da brannte ihr Haus in Roda

Roda. Zu einem Brandeinsatz wurde die Feuerwehr am Dienstag gegen 9.45 Uhr in die Waldstraße nach Roda gerufen. Verletzt wurde niemand.
Ehepaar kam vom Arzt - da brannte ihr Haus in Roda

Brauerei drehte Werbespot unter Gerichtseiche bei Rosenthal

Rosenthal. Die Sonne prallt auf das Feld, drei Männer sitzen zusammen und stoßen mit einem kühlen Bier an: Die Privatbrauerei Eichbaum aus Mannheim hat am Rosenthaler Galgenberg einen Werbespot gedreht.
Brauerei drehte Werbespot unter Gerichtseiche bei Rosenthal

Peter Dersch ist neuer Pfarrer in Hatzfeld und Holzhausen

Hatzfeld. Für die beiden Kirchengemeinden Hatzfeld und Holzhausen hat eine neue Ära begonnen: Mit einem Festgottesdienst in der Stadtkirche in Hatzfeld ist Pfarrer Peter Dersch am Sonntag in die gemeinsame Pfarrstelle des Kirchspiels eingeführt …
Peter Dersch ist neuer Pfarrer in Hatzfeld und Holzhausen

Fahrer wird ohnmächtig: Unfall mit führerlosem Lastwagen

Weil sein 58-jähriger Fahrer plötzlich bewusstlos wurde, ist ein 40 Tonnen schwerer Sattelzug führerlos über eine Bundesstraße im Landkreis Marburg-Biedenkopf gefahren.
Fahrer wird ohnmächtig: Unfall mit führerlosem Lastwagen

Unbekannter zerstach Reifen an elf Lieferwagen einer Ernsthäuser Bäckerei

Ernsthausen. Ein unbekannter Täter hat insgesamt elf Auslieferungs-Fahrzeuge der Bäckerei Müller in Burgwald-Ernsthausen (Landkreis Waldek-Frankenberg) beschädigt.
Unbekannter zerstach Reifen an elf Lieferwagen einer Ernsthäuser Bäckerei

Hessisches Volkstanzturnier: Landjugend Haubern zwei Mal Dritter

Jossgrund/Frankenberg. Im Bürgerhaus in Jossgrund im hessischen Main-Kinzig-Kreis fanden am Samstag die 51. Titelkämpfe um den Hessenmeister im Volkstanz statt. Die Titel gingen an die Gastgeber aus Jossgrund und an die Folkloregruppe Linsengericht.
Hessisches Volkstanzturnier: Landjugend Haubern zwei Mal Dritter