Lkw ausgewichen, überschlagen: 18-Jährige verletzt

Lehnhausen. Eine 18-jährige Autofahrerin ist einem Lkw ausgewichen, auf die Bankette geraten und von der Straße abgekommen. Bei dem Unfall auf der Landesstraße 3077, bei dem sich der Polo der Rosenthalerin überschlug, kam die Fahrerin mit leichten Verletzungen davon.

Die 18-Jährige war am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr von Rosenthal kommend auf der L 3077 in Richtung Sehlen unterwegs, wie die Frankenberger Polizei am Mittwochmorgen berichtete. In Höhe des Abzweigs nach Lehnhausen (K 99) kam der Polofahrerin ein Lkw entgegen. Die junge Frau wich in der Kurve auf enger Straße aus und geriet dabei auf die laut Polizei rutschige Bankette.

Der Kleinwagen geriet ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab, stürzte einen Abhang hinunter und überschlug sich. Dabei erlitt die Rosenthalerin glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Der Lkw-Fahrer stoppte und kümmerte sich um die verunglückte Frau, außerdem verständigte er die Polizei. Nach deren Angaben entstand am Polo Totalschaden. (nh/jun)

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare