Auto von Zug erfasst - 87-Jährige übersteht Unfall unverletzt

Viermünden, 15. September 2013: Das Auto einer 87-jährigen Frau aus Viermünden ist am Sonntagabend in Viermünden an einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Zug erfasst worden. Wie durch ein Wunder blieb die Autofahrerin unverletzt, obwohl ihr Wagen auf der Beifahrerseite völlig eingedrückt wurde.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.