Auto fährt auf Heuanhänger auf: "Hätten auch tot sein können"

+

Haine. Zwei Leichtverletzte hat ein Unfall am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Bundesstraße 253 zwischen Röddenau und Allendorf-Eder, kurz vor dem Abzweig nach Allendorf-Haine, gefordert.

Ein 90 Jahre alter Pkw-Fahrer fuhr unter den nach Angaben der Polizei schlecht oder gar nicht beleuchteten Heu-Anhänger eines 40-jährigen Traktorfahrers aus Röddenau.

Der Pkw-Fahrer und seine 79-jährige Frau auf dem Beifahrersitz hatten großes Glück. „Beide hätten auch tot sein können“, sagte eine Polizeibeamtin an der Unglücksstelle.

Der Sachschaden ist noch unklar. (off)

Bilder vom Unfallort

Schwerer Verkehrsunfall bei Haine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare