Mit Auto gegen Baum - Polizei sucht Zeugen zu Unfallhergang

Bottendorf/Ernsthausen. Nachdem sie mit ihrem Auto verunglückt ist, hat eine 68-jährige Frau aus Medebach gegenüber der Polizei angegeben, einem entgegenkommenden Auto ausgewichen zu sein. Die Polizei sucht deshalb nun Zeugen, die dies bestätigen oder widerlegen können.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 16 Uhr auf der B 252 zwischen Bottendorf und Ernsthausen im Schafterbach. Eingangs einer Linkskurve kam die Frau mit ihrem schwarzen Opel Corsa nach rechts von der Straße ab, beschädigte einen Leuchtpfosten, einen Kilometer-Stein und einen Baum, ehe das Auto an einem zweiten Baum zum Stehen kam. Die Fahrerin und ihr 45-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

Die Frau gab an, dass ihr ein Fahrzeug beim Überholen auf ihrer Spur entgegengekommen sei und sie deshalb ausweichen musste und dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren habe. Wie dieses Auto ausgesehen habe, darüber konnte die Frau keine Angaben machen.

An dem Opel entstand ein Totalschaden in Höhe von 9000 Euro, an den Markierungszeichen am Fahrbahnrand von 400 Euro. (jpa)

Hinweise an die Polizei in Frankenberg, Tel. 06451/72030.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare