Mit Auto gegen Verteilerkasten: 24-Jährige legt Kabelfernsehen lahm

Rennertehausen. Eine 24 Jahre alte Frau aus Frankenberg hat am Sonntagvormittag das Kabelfernsehen an der Mühlenstraße in Rennertehausen lahmgelegt.

Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 10.10 Uhr in der Mühlenstraße in Höhe der Hausnummer 1 mit ihrem fast nagelneuen Seat gegen einen Verteilerkasten gefahren. Als Unfallursache gaben die Beamten Unachtsamkeit an. Alkohol war nicht im Spiel.

Die Frankenbergerin, auch noch ein Geburtstagskind dieses Tages, blieb bei dem Unfall unverletzt. Den Schaden gab die Polizei mit 5000 Euro an.

Die Anwohner in der Mühlenstraße können derzeit allerdings kein Kabelfernsehen empfangen: „Ein Techniker von Unitymedia ist benachrichtigt, den Schaden zu reparieren“, sagte ein Polizeisprecher. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare