Auto prallt gegen Baum - Fahrer unverletzt

Rauschenberg. Großes Glück hatte ein Autofahrer am Donnerstag auf der Fahrt von Himmelsberg nach Rauschenberg (Landkreis Kreis Marburg-Biedenkopf). Auf der Kreisstraße 11 kam der Opel Insignia gegen 9.40 Uhr in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine alte Eiche.

Nach dem Aufprall geriet der Wagen in Brand. Der 52-Jährige konnte rechtzeitig aus seinem Fahrzeug aussteigen. Er kam glücklicherweise ohne Blessuren davon. Der Opel brannte komplett aus.

Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Am Unfallort kamen die Feuerwehren aus Himmelsberg, Stausebach und Kirchhain zum Einsatz, die den Brand löschten.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare